Soda ist ungesund ... es sei denn, Sie tun es selbst!

Erfrischungsgetränke enthalten viele ungesunde Dinge.

Aber du kannst es trinken, ohne dich selbst zu verletzen, solange du es selbst machst.

Limonaden fördern unter anderem die Entwicklung von Krebs, Leukämie und Cholesterin.

Wussten Sie, dass das Trinken von 1 Liter industriellem Soda dem Verschlucken von 17 Klumpen Zucker gleicht?

Aber wenn Sie es selbst tun, kann es vollkommen harmlos sein.

Hausgemachtes Soda

Zutaten

- 8 bis 10 cl Zuckerrohrsirup

- ein Tropfen ätherisches Zitronenöl

- der Saft von 1/2 Zitrone

- und natürlich Sprudelwasser (mit der Maschine hergestellt oder einzeln gekauft)

Wie macht man

1. Nehmen Sie eine perfekt saubere Plastikflasche.

2. Mische alle Zutaten.

3. Kräftig schütteln.

4. Vor der Verkostung 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Ergebnis

Und da hast du es, du hast dein hausgemachtes Soda gemacht :-)

Ich habe es gerade versucht: Es ist gut, einfach zu machen und super sparsam!

Einsparungen gemacht

1/2 Zitrone kostet 10 Cent, ätherisches Zitronenöl ca. 5 € für die Zubereitung von hundert Limonaden, Rohrsirup 3 € für viele Zubereitungen.

Schließlich kostet Mineralwasser in Supermärkten 50 Cent und in der Maschine rund 15 Cent, wenn Sie es selbst herstellen.

Die Herstellung einer 1,5-Liter-Flasche hausgemachtem Soda kostet weniger als 50 Cent, während eine Flasche Coca Cola mit der gleichen Kapazität durchschnittlich 1,50 € kostet.

Das heißt, dass wir ungefähr sparen1 € pro Flasche.

Und ich möchte Sie daran erinnern: Indem Sie Ihr hausgemachtes Soda herstellen, bewahren Sie Ihre Gesundheit ...

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Das geheime Rezept für ein verdauungsförderndes und erfrischendes Getränk.

3 Gesundheitsgefahren von Coca-Cola: Ignorieren Sie sie auf eigenes Risiko.

kürzliche Posts