Großmutters Mittel, um eine Verbrennung sofort zu stoppen.

Hast du dich gerade beim Kochen verbrannt?

Oder mit deinem Bügeleisen?

Schnell ein Tipp zur Schmerzlinderung!

Glücklicherweise gibt es einen Oma-Trick, um die Schmerzen einer Verbrennung schnell zu lindern.

Das Mittel ist, die Verbrennung 10 Minuten lang unter kaltem Wasser laufen zu lassen und dann einen in Zitronenwasser getränkten Wattebausch darauf aufzutragen. Aussehen :

Verbrennungen mit Zitronensaft lindern

Wie macht man

1. Lassen Sie den verbrannten Bereich 10 Minuten lang unter kaltem Wasser laufen.

2. Drei Zitronen auspressen.

3. Gießen Sie den Saft in eine Schüssel.

4. Geben Sie kaltes Wasser in die Schüssel.

5. Weiche einen Wattebausch in dieser Mischung ein.

6. Führen Sie es vorsichtig über den verbrannten Bereich.

Ergebnis

Und los geht's! Mit diesem Mittel haben Sie die durch die Verbrennung verursachten Schmerzen gestoppt :-)

In der Tat nicht nur die Zitrone Beruhige den Schmerz und desinfiziert die Haut, beschleunigt aber zusätzlich die Rekonstitution der Epidermis.

Du bist dran...

Haben Sie dieses Mittel gegen Verbrennungen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

9 Mittel gegen leichte Verbrennungen.

Meine 3 Geheimnisse, um eine knusprige Zitrone zu halten.

k├╝rzliche Posts