Schokoladentrüffel: Das einfachste Rezept, um Ihre Gäste zu begeistern.

Träumen Sie für die Feiertage davon, Ihre hausgemachten Trüffel zuzubereiten?

Es ist wahr, dass es besser ist als kommerzielle mit Konservierungsstoffen ...

Zum Glück ist hier die unumgängliches Rezept von meiner Großmutter mit nur 4 Zutaten.

Mit diesem köstlichen Rezept werden Ihre Gäste Ihre Schokoladentrüffel in dieser Weihnachtszeit lieben! Aussehen :

Einige hausgemachte Schokoladentrüffel mit Kakaopulver darauf in weißer Platte

Zutaten

- 50 g ungesüßtes Kakaopulver

- 10 cl Sahne

- 20 g Butter

- 250 g dunkles Schokoladengebäck

- Peitsche

- Topf

- kleiner Löffel

Wie macht man

Vorbereitung: 15 Minuten - Kochen: 2 Minuten - Für 6 Personen

1. Die Crème Fraîche in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

2. In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade in Stücke zerbrechen.

3. In einem Wasserbad in einem Topf schmelzen und einen Esslöffel Wasser hinzufügen.

4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, gießen Sie die Sahne darüber und die Butter.

5. Mit einem Schneebesen umrühren, um eine glatte, klumpenfreie Mischung zu erhalten.

6. Abdecken und zum Aushärten 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7. Kakaopulver auf einen Teller legen.

8. Nehmen Sie mit einem kleinen Löffel etwas von der Mischung.

9. Rollen Sie den Teig, um eine Kugel zu bilden.

10. Geben Sie den Ball in das Kakaopulver, um ihn zu bedecken.

11. Wiederholen, um alle Trüffel zu machen.

12. Legen Sie die Trüffel vor dem Servieren in den Kühlschrank.

Ergebnis

Bitterschokoladentrüffel auf einem weißen Teller

Und los geht's! Deine leckeren hausgemachten Weihnachtstrüffel sind schon fertig :-)

Einfach, schnell und lecker, nicht wahr?

Es ist so einfach, dass selbst ein Sonntagskoch sie nicht verfehlen kann!

Mit diesen hausgemachten Trüffeln werden Sie alle Ihre Freunde für die Feiertage begeistern.

Außerdem wissen Sie genau, was darin enthalten ist: keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker.

Varianten

Nachdem Sie das Rezept für Schokoladentrüffel kennen, können Sie einige Änderungen vornehmen, um die Freuden zu variieren.

Zum Beispiel: Rollen Sie sie in Kokosraspeln oder in gemahlenen Haselnüssen oder Erdnüssen.

Aber auch Grand Marnier oder Whisky in den Teig geben.

Du bist dran...

Haben Sie das Schokoladentrüffelrezept meiner Großmutter probiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es Ihnen gefallen hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Meine 3 Ideen zum Kochen von Schokoladenresten.

Wie lange lagert man Pralinen?

k├╝rzliche Posts