4 einfache Übungen gegen Ischiasschmerzen.

Viele Menschen denken an Ischias als nur einen kleinen Schmerz im Rücken, im Gesäß oder in den Beinen.

Aber diejenigen, die wirklich an dieser Krankheit leiden, wissen, wie schwächend Ischias sein kann.

In der Tat, wenn Ischias auftritt, kann es Schmerzen verursachen, die so stark sind, dass Sie sich nicht bewegen können.

Zum Glück ist hier 4 einfache und effektive Übungen zur Linderung Ihrer Ischiasschmerzen. Aussehen :

Rückenschmerzen? Hier sind die 4 besten Übungen, um Ihre Ischiasschmerzen zu lindern.

1. Dehnung des Piriformis-Muskels

Das Dehnen des Piriformis-Muskels ist eine der besten Übungen zur Linderung von Ischiasschmerzen.

- Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie zur Decke, wobei die Fußsohlen flach auf dem Boden liegen.

- Legen Sie die Ferse des linken Beins auf das Knie des rechten Beins.

- Legen Sie Ihre Hände unter den Oberschenkel Ihres rechten Beins und ziehen Sie ihn in Richtung Brust, bis Sie eine Dehnung in Ihrem linken Gesäß spüren.

- Halten Sie diese Position 30 Sekunden lang. Wiederholen Sie die Bewegung auf der anderen Seite.

Hinweis: Um Knieverletzungen zu vermeiden, drücken Sie die Muskeln des oberen Fußes zusammen.

2. Hüftdehnung im Sitzen

Das Dehnen der Hüfte im Sitzen ist eine der besten Übungen zur Linderung von Ischiasschmerzen.

- Setzen Sie sich sitzend auf den Boden und strecken Sie die Beine gerade vor sich aus.

- Kreuzen Sie Ihr rechtes Bein über Ihr linkes Bein und beugen Sie das Knie zur Decke.

- Bringen Sie Ihren linken Unterarm über das Knie Ihres rechten Beins.

- Ziehen Sie das Knie Ihres rechten Beins in Richtung Brust und halten Sie Ihren Rücken gerade.

- Halten Sie diese Position 30 bis 60 Sekunden lang. Wiederholen Sie die Bewegung auf der anderen Seite.

3. Taubenhaltung

Die Taubenhaltung ist eine der besten Übungen zur Linderung von Ischiasschmerzen.

- Geh in eine sitzende Position.

- Strecken Sie Ihr linkes Bein nach hinten und beugen Sie Ihr rechtes Bein mit gekreuzten Beinen vor sich.

- Legen Sie langsam Ihr gesamtes Gewicht auf das Becken, bis Sie eine Dehnung im unteren Rückenbereich spüren.

- Halten Sie diese Position für 5-10 Atemzüge. Wiederholen Sie die Bewegung auf der anderen Seite.

4. Schmerzpunkttherapie

Die Wundfleckentherapie ist eine der besten Übungen zur Linderung von Ischiasschmerzen.

Ein einfacher Tennisball ist alles, was Sie brauchen, um Ischiasschmerzen zu bekämpfen. Aussehen :

- Finde einen wunden Punkt im Gesäß.

- Platzieren Sie den Tennisball dort, wo Sie den Schmerz spüren, und lehnen Sie Ihren Körper direkt darüber.

- Halten Sie diese Position 30 bis 60 Sekunden lang oder bis die Schmerzen gelindert sind.

- Verwenden Sie diese Technik an allen schmerzhaften Stellen des Gesäßes. Die Gesamtzeit für diese Übung sollte zwischen 5 und 10 Minuten liegen.

Warum funktioniert es?

Wenn Sie Ischias haben, machen Sie diese 4 einfachen Strecken ein- oder zweimal am Tag und Sie werden endlich in der Lage sein, Ihre Schmerzen zu lindern.

Der Ischiasnerv verläuft durch den Piriformis-Muskel, auch Pyramidenmuskel genannt.

Dieser Rotatormuskel in den Gesäßmuskeln ist winzig, aber sehr kraftvoll. Es wird verwendet, um die Hüften zu drehen.

Wenn es jedoch zu eng wird, kann es den Ischiasnerv dort komprimieren, wo er durch ihn hindurchgeht, was zu starken Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühl in den unteren Extremitäten führt.

Du bist dran...

Haben Sie diese einfachen Strecken zur Schmerzlinderung bei Ischias ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es effektiv war. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

7 Strecken in 7 Minuten, um Rückenschmerzen vollständig zu lindern.

9 EASY Dehnt sich, um Rücken- und Hüftschmerzen zu lindern.

k├╝rzliche Posts