Die 10 Tipps für die Herstellung eines hausgemachten Mürbeteiggebäckes.

Sind Sie ein Anfänger und möchten eine hausgemachte Tortenkruste machen? Oder vielleicht bist du schon ein echter Cordon Bleu?

Das Geheimnis eines unvergesslichen Kuchens ist die Herstellung eines hausgemachten Teigs.

Und selbst für einen Profi ist es nicht einfach, einen zarten, goldbraunen Teig mit einer luftigen Textur und einem guten Buttergeschmack zu erzielen.

Schauen Sie sich in jedem Fall diese 10 einfachen und überraschenden Tipps an, um schnell Mürbeteig zuzubereiten.

Befolgen Sie diese 10 Tipps und es wird Ihnen gut gehen. Aussehen :

Wie man ein hausgemachtes Mürbeteiggebäck macht

1. Überprüfen Sie die Temperatur der Zutaten

Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, legen Sie Ihre Zutaten in den Kühlschrank. Mehl, Butter, Zucker: alles!

Warum ? Wenn Sie den Teig kneten, sollte er voller kleiner Fettklumpen sein. Sobald sie im Ofen sind, erzeugen sie kleine Dampftaschen.

Das Ergebnis ist ein gut belüfteter Teig, wie wir ihn mögen!

2. Wasser: besser nicht genug als zu viel

In der Küche können Sie immer eine Zutat hinzufügen, aber Sie können sie niemals wegnehmen!

Die Menge an Wasser ist sehr wichtig für den Erfolg Ihres Teigs. Wenn Sie einem Rezept folgen, verwenden Sie die angegebene Mindestmenge.

Anstatt alles auf einmal zu gießen, fügen Sie Ihr Wasser tropfenweise hinzu. Wasser ist das, was die Bildung von Gluten auslöst. Wenn Sie zu viel geben, ist das Ergebnis ein zu harter Teig. Yuck!

3. Zitronensaft und Essig hinzufügen

Versuchen Sie noch besser, Ihrem Wasser etwas Zitronensaft oder weißen Essig hinzuzufügen. Der Säuregehalt verlangsamt die Entwicklung von Gluten. Das bedeutet einen noch weicheren Teig. Yum!

4. Den Teig nicht überkneten und ausrollen

Dies ist ein Fehler, den ich häufig sehe. Achten Sie darauf, Ihren Teig nicht zu kneten, als ob Ihr Leben davon abhängen würde :-)

Warum ? Die Wärme Ihrer Hände fördert die Entwicklung von Gluten. Folge: Der Teig wird fester. Zu viel Teig zu verteilen hat den gleichen Effekt.

Kneten Sie Ihren Kuchen also nicht mehr als nötig und verteilen Sie ihn so wenig wie möglich.

5. Lassen Sie den Teig abkühlen.

Bevor Sie Ihren Teig ausrollen, legen Sie ihn 30 Minuten lang in den Kühlschrank. Wenn Sie keine Eile haben, warten Sie etwas länger. Diese "Ruhezeit" ermöglicht es dem Gluten, sich zu entspannen. Ergebnis, Ihr Teig wird im Ofen sehr wenig reduzieren! Ein weiterer Vorteil ist, dass es leichter zu verbreiten ist.

6. Bereiten Sie Ihren Arbeitsplan vor, bevor Sie sich ausbreiten

Legen Sie Ihren Teig zwischen 2 Blatt Backpapier. Der spröde Teig klebt nicht und reißt weniger leicht. Letzter Vorteil, es macht noch weniger Reinigung in der Küche!

7. Dampf ablassen

Wenn du wie ich bist, bist du auch ein Fan von bedeckten Kuchen. Vergessen Sie also nicht, kleine Schlitze in den Teig zu schneiden, der den Kuchen bedeckt. Es setzt Dampf frei und verhindert, dass Sie einen feuchten Teig bekommen.

8. Braten Sie Ihren Kuchen an

Für einen goldenen Look ist es keine Raketenwissenschaft. Schlagen Sie ein Ei mit etwas Sahne. Tragen Sie die Mischung mit einem Pinsel auf Ihren Kuchen auf, um eine schöne goldene Farbe zu erhalten.

9. Überprüfen Sie die Temperatur

Wenn Sie Ihren Ofen nicht genug vorheizen, kocht Ihr Teig in den Säften der Füllung. Ergebnis wird es weicher.

Lösung: Heizen Sie Ihren Backofen auf 220 ° vor (Thermostat 7). Backen Sie Ihren Kuchen und warten Sie 30 Minuten, bevor Sie die Temperatur senken. Das Ergebnis ist ein knuspriger Teig, der genau richtig ist.

10. Schützen Sie die Ränder des Kuchens

Ein häufiges Problem ist, dass der Teig und die Füllung nicht die gleiche Garzeit haben. Machen Sie einen Schild, um zu verhindern, dass die Ränder Ihres Kuchens verkocht werden.

Warten Sie, bis Ihr Teig gekocht ist. Dann machen Sie einen Ring mit Aluminiumfolie und bedecken Sie die Ränder für einen schönen goldenen Teig.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der spektakuläre Tipp zum RUBBEN eines Backblechs.

Ersetzen Sie Eier durch diesen bekannten allergischen Tipp.

k├╝rzliche Posts