Verwöhnt Windeln mit KARZINOGENEN Produkten.

Ob wir Kinder haben oder nicht, wir alle kennen die Marke Pampers.

Und das aus gutem Grund: Es ist die führende Marke auf dem Markt.

Weniger bekannt ist, was ihre Windeln enthalten.

Labortests zufolge gibt es Komponenten, die aus Erdöl stammen.

Erdölderivate potenziell gesundheitsschädlich für Babys!

Aber Pampers ist nicht die einzige betroffene Marke.

In der Tat zeigt eine Umfrage der Zeitung 60 Millions de Consommateurs, dass giftige oder sogar krebserregende Produkte vorhanden sind. in fast allen getesteten Windeln. Erklärungen:

verwöhnt Windeln würde Karzinogene enthalten

Labortests haben das Vorhandensein von polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in Pampers Windeln und den meisten anderen Windelmarken gezeigt.

Verstecken Sie hinter diesem erweiterten Namen Benzanthracen und Chrysen, zwei aus Erdöl gewonnene Produkte.

Aber das ist nicht alles.

Glyphosat, flüchtige organische Verbindungen (VOCs), Dioxine ... all diese chemischen Komponenten wurden auch in den 12 Modellen von Wegwerfwindeln gefunden, die von der Zeitschrift 60 Millions de Consommateurs getestet wurden.

Alle werden als "wahrscheinliche Karzinogene" oder "bekannte Karzinogene" klassifiziert.

Leider gibt es kein Gesetz, nach dem Hersteller die Zusammensetzung von Windeln auf Verpackungen angeben müssen ...

Das Magazin deckt 60 Millionen Verbraucher zum Thema giftige Windeln ab

Sollten wir uns also Sorgen über das Vorhandensein dieser Produkte in Windeln machen?

Für Ludivine Ferrer, Direktorin von Asef, besteht kein Zweifel.

Das Risiko für Babys ist nicht nur erheblich, es ist auch heimtückisch.

Für sie sind diese toxischen Produkte der Ursprung des "Aufstiegs chronischer Krankheiten wie Krebs und Unfruchtbarkeit".

Die Gefahr sei sehr real für die Gesundheit von Kindern.

Umso absurder ist es, diese Produkte zu verwenden, da sie bei der Herstellung von Windeln nicht unbedingt erforderlich sind.

Der Beweis, es gibt Alternativen ohne Gesundheitsrisiko.

Was sind die sicheren Alternativen?

Liebe & grüne Windeln

Zum Glück gibt es kinderfreundliche Windeln.

Infolgedessen wurden in den Windeln der Marke Love & Green und in den Windeln Mots d'enfants von Leclerc keine schädlichen Chemikalien festgestellt.

Es ist also durchaus möglich, Windeln herzustellen, ohne diese Chemikalien einzuführen!

Es gibt auch die Lösung von waschbaren Windeln, die den Vorteil hat, für Babys sicher zu sein und auch die Umwelt zu respektieren.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Das Liniment: Ein einfaches und süßes Rezept Baby wird lieben.

So stellen Sie Ihre eigenen waschbaren und wiederverwendbaren Reinigungstücher her.

k├╝rzliche Posts