Wie kann man trotz des Herbstes eine schöne Ficus benjamina behalten?

Hallo Freunde des Ficus Benjamin! Schon Herbst: Es ist Zeit, Ihren Ficus einzubringen, der das Beste aus dem Sommer gemacht hat! Befolgen Sie also meinen Rat, um einen schönen Ficus benjamina in guter Form zu halten!

Leicht aber nicht zum Bräunen!

Herr Ficus - noch mehr, wenn seine Blätter bunt sind (zum Beispiel grün / gelb) - liebt helles Licht, aber er hasst es, in der Sonne verbrannt zu werden. Also versuche ich ihn im Haus in einem sehr hellen Raum und ohne direkte Sonneneinstrahlung zu finden! Ansonsten hallo die fallenden Blätter ...

Ein wenig Nieselregen auf dem Laub für ein schillerndes Grün!

Herr Ficus mag auch a eine etwas feuchte Atmosphäre (Heizkörper neigen dazu, die Umgebungsluft zu stark zu trocknen. Wenn Sie die Blätter mit einem Wasserspray besprühen, wird sie erzeugt ein wenig Umgebungsfeuchtigkeit das wird ihm gut tun. Ich benutze immer destilliertes oder Regenwasser, um die hässlichen Kalkflecken auf den Blättern zu vermeiden!

Frische, Frische !!!

Herr Ficus weiß es zu schätzen frische Stücke, sogar im Winter. Ich verwöhne ihn, indem ich ihn in eine schlecht beheizter Raum (15 ° C ist mehr als genug)! Und er dankt mir, indem er mir viele kleine weiche grüne Blätter vorbereitet ...

Trinken, essen, aber gerade genug!

Herr Ficus hat brauche Wasser, aber nicht zu viel ! WöchentlichIch gieße meinen Ficus mit nicht hartem Wasser (zum Beispiel Regenwasser) und etwas Dünger, indem ich ihn hineinbringe (spezielle grüne Pflanzenstäbchendreimal im Jahr, abhängig von der Größe des Topfes). Ich warte immer darauf, dass der Boden zwischen zwei Bewässerungen etwas austrocknet.

Hilfe ! Monsieur Ficus verliert seine Blätter ...

Mr. Ficus mausert. Ja ja ! Einige seiner Blätter fallen jedes Jahr und das ist normal. Was weniger ist, ist, dass er grüne Blätter verlieren. Dort hat er entweder einen Luftzug gefangen oder die Umgebungstemperatur hat sich plötzlich geändert, oder er ist gestresst, weil sein Topf gerade bewegt wurde oder weil es zu dunkel ist. Herr Ficus ist im Herbst depressiv. Reflex: Ich erhöhe die Bewässerung nichtwird es von selbst vergehen.

Tipps, um einen Ficus an der Spitze zu halten!

Natürliche Behandlungen:

- gelbe Blätter = Milben (auch fälschlicherweise rote Spinnen genannt). Ein guter regelmäßiger Nebel ermöglicht es, ihre Verbreitung zu begrenzen. Bei Bedarf verwende ich ein biologisches Mittel, um sie zu beseitigen, wenn der Angriff zu stark ist oder ein paar Tropfen schwarze Seife im Sprühgerät verdünnt sind.

- Mealybugs = mehlig (weiß und beweglich) oder Schild (braun und fest) sind sie echte Fäuste! Sie saugen den Saft von Mr. Ficus, der schwächer wird. Für mehlig kann ein Hilfsmittel (insbesondere Marienkäfer) für Schilde leicht überwunden werden, ein in Brennspiritus getränktes Wattestäbchen überwindet eine kleine Menge.

Und schließlich die kleinen Extras, die es großartig machen!

Meine Mutter hat einen prächtigen Ficus (der manchmal als Weihnachtsbaum verwendet wurde) und einige können mit guter Pflege hervorragend werden! Auftauchen vom Topf jedes Frühjahr (Ersatz eines kleinen Oberbodens) und ein kleiner Pflegeschnitt reichen für größere Pflanzen aus. Ein Muss ? Biete ihm a Ausgang in den Garten - aber vor allem im Schatten !!! - - von April bis Oktober : er wird es lieben! Binden Sie jedoch größere Motive sicher zusammen, um einen katastrophalen Sturz zu vermeiden.

Sie haben auch eine Ficus benjamina aus beeindruckende Größe ? Wie haben Sie es geschafft, es zu pflegen? bei guter Gesundheit ? Und für welche natürlichen Geheimnisse haben Sie gefunden? Parasiten beseitigen Wer kontaminiert es oder rettet einen Schwerkranken? Schnell schnell ! Jardimaline erwartet alle Ihre besten Kommentare zu diesem Thema!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Kaffeesatz, ein sehr guter kostenloser Dünger für Ihre Pflanzen.

k├╝rzliche Posts