Endlich ein Tipp, um juckende und juckende Wolle zu mildern.

Hast du Garn, das juckt und kitzelt?

Ja, juckende und juckende Wollknäuel kommen oft vor!

Darüber hinaus jucken oft die Kugeln aus farbiger Wolle.

Es ist unangenehm auf der Haut zu tragen, aber es reizt zusätzlich die Finger, mit denen wir stricken.

Und es ist immer noch schöner, gute, weiche Wolle zu stricken, in die du dich kuscheln willst, findest du nicht?

Zum Glück gibt es eine Genialer Trick, um Wollknäuel, die vor dem Stricken jucken, zu erweichen und zu erweichen.

Keine Sorge, dieser Oma-Trick ist einfach und funktioniert hervorragend. Aussehen :

Der Trick, der Ihnen hilft, das raue, juckende und juckende Strickgarn zu mildern.

Wie macht man

1. Entfernen Sie die Etiketten von Ihren Garnknäueln.

2. Drücken Sie Ihre Finger in die Kugeln, um die etwas zu engen Fäden leicht zu entwirren.

Legen Sie Ihre Finger in die Kugel, um die Fäden zu lösen.

3. Legen Sie die Wollknäuel in einen kleinen Wäschesack wie diesen. Wenn Sie keine haben, können Sie alte Strumpfhosen verwenden.

Wollknäuel in einem Waschbeutel, um sie flexibler zu machen.

4. Die Kugeln in der Maschine mit ähnlich gefärbter Wäsche waschen. Sie können sie auch im normalen Zyklus mit Ihren Frotteetüchern waschen.

Maschinenwäschekugeln, die in einem Waschbeutel jucken.

5. Legen Sie den Ballsack bei niedriger Temperatur mit dem Programm "Wolle" in den Trockner.

Ergebnis

Bälle aus superweichem und angenehmem Wollgarn.

Und da hast du es, deine juckenden und zerkratzten Wollknäuel sind jetzt sehr weich :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Es ist immer noch schöner, sehr weiche Wolle zu tragen als juckende und juckende Wolle!

Auch sehr nützlich, wenn Sie Babykleidung stricken und ein besonders weiches und flauschiges Ergebnis erzielen möchten.

Wenn Sie jetzt Ihr Garn stricken, werden Ihre Hände nicht mehr verletzt! Und keine Irritationen mehr an Haut und Gesicht des Babys! Jep :-)

Zusätzliche Beratung

Beachten Sie, dass Ihre Wollknäuel abhängig von der Wassertemperatur in Ihrer Waschmaschine und der Temperatur Ihres Trockners mehr oder weniger weich sind.

Sie müssen also testen, was mit Ihren Haushaltsgeräten am besten funktioniert.

Wie auch immer, ich verspreche Ihnen, dass mein Strickgarn durch die Verwendung des Dings dieser Oma nie mehr juckte und sich nie verhedderte!

Lesen Sie vor dem Waschen unbedingt das Waschetikett auf Ihrem Ball, um einen Unfall zu vermeiden, da einige Farben ausbluten können.

Schließlich ist dieser Tipp besonders nützlich, wenn Sie bei einem Flohmarkt auf eine Menge alter Vintage-Wollknäuel stoßen.

Bonus-Tipp

Selbstgemachte Box, um Ihre Wollknäuel zu organisieren.

Verwenden Sie einen hausgemachten Ballorganisator wie mich, um noch einfacher zu stricken. Es ist sehr einfach und spart Zeit. Schauen Sie sich den Trick hier an.

Du bist dran...

Haben Sie den Trick dieser Großmutter versucht, um das juckende und juckende Garn zu mildern? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

6 Gesundheitliche Vorteile des Strickens, von denen niemand etwas weiß.

Wie man einen entzückenden kleinen Vogel mit Garnresten macht.

k├╝rzliche Posts