Pfannkuchenteig, mein hausgemachtes Rezept.

Viele von Ihnen haben mich nach dem Rezept für den Pfannkuchenteig gefragt.

Hier werden Ihre Wünsche wahr!

Ich muss zugeben, dass ich dich verstehe ... Jedes Mal, wenn ich diese leckeren kleinen Pfannkuchen mache, regiert es wie eine Partyluft zu Hause.

Entdecken Sie dieses köstliche Pfannkuchenrezept, das einfach zuzubereiten, schnell zuzubereiten und außerdem kostengünstig ist.

Pfannkuchenteig Rezept

Vorbereitung: 10 min

Kochen: 20 min

Schwierigkeit: Einfach

Für 4 Personen

Budget pro Person: 0,31 €

Zutaten für 20 Pfannkuchen

- 250 g Mehl

- 2 Eier

- 50 g Zucker

- 1 Beutel Backpulver

- 50 g Butter

- 30 cl Milch

- 1 Prise Salz

Wie macht man

1. In einer Schüssel mische ich Mehl, Zucker, Backpulver und Salz.

2. Ich grabe einen Brunnen und gieße die geschlagenen Eier, Butter und Milch nach und nach hinein, um einen sehr glatten Teig zu erhalten.

3. Ich lasse 20 min bei Raumtemperatur stehen.

4. In einer sehr heiß geölten Pfanne gieße ich Teigkellen und koche 2 Minuten lang, bis meine Pfannkuchen goldbraun sind.

Tipp: Welche Zutaten zum Garnieren meiner Pfannkuchen?

Die Zutaten sind zahlreich! Warum nicht versuchen, sie mit etwas Ahornsirup, Schlagsahne, Marmelade oder sogar Brotaufstrich zu garnieren?

Wie wäre es mit der salzigen Version? Speck, Käse oder sogar Speck?

Budget

- 250 g Mehl: zu 0,56 € pro Kilo oder 0,14 €

- 2 Eier: 0,50 €

- 50 g Zucker: 1,17 € pro Kilo, d. H. 0,06 €

- 1 Beutel Backpulver: d. H. 11 g zu 0,09 €

- 50 g Butter: zu 4,88 € pro Kilo, d. H. 0,24 €

- 30 cl Milch: zu 0,69 € pro Liter oder 0,21 €

Eine Ergänzung von 0,31 € pro Person oder sogar 1,24 € für 4 Personen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der Trick, Pfannkuchen zu machen, ohne sie überall hin zu legen.

10 Tipps, um nicht mehr nutzlos in der Küche zu sein.

kürzliche Posts