Die hausgemachte, natürliche Mottenkontrolle, die alle Motten hassen!

Haben Sie genug von Motten, die Löcher in Ihre Kleidung bohren?

Es ist wahr, dass sie der Kleidung großen Schaden zufügen ...

Sie müssen nicht nach Auchan oder Carrefour laufen, um Mottenkugeln zu kaufen.

Es ist nicht nur nicht billig, sondern auch voller Chemikalien, die gesundheitsschädlich sind.

Zum Glück gibt es eine Rezept für natürliche und super effektive Mottenkugeln. Motten hassen sie!

Keine Sorge, es ist wirklich super einfach! Aussehen :

Das natürliche und einfach herzustellende Rezept zur Abwehr von Motten

Was du brauchst

- 30 g Bienenwachs

- 30 g Backpulver

- 30 Tropfen ätherisches Zedernholzöl

- eine leere und saubere Blechdose

Wie macht man

1. Gib das Wachs in die Dose.

2. Das Wachs in einem Wasserbad erhitzen.

3. Fügen Sie das Backpulver hinzu.

4. Setzen Sie das ätherische Öl.

6. Gut mischen.

7. Den entstandenen Teig in die Eiswürfelschale geben.

8. 30 min einwirken lassen.

9. Nach dem Erstarren die Pellets entformen.

10. Verteilen Sie sie in den Schränken, in denen Sie Ihre Wäsche aufbewahren.

Ergebnis

Hausgemachte Mottenkugeln zum Schutz von Kleidung und Textilien

Und da haben Sie es, dank dieses natürlichen Mottenschutzmittels können Sie sich von Motten in Ihren Schränken verabschieden :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr? Keine kleinen Löcher mehr in deiner Kleidung!

Mit diesem Mottenschutzmittel werden Ihre Schränke schnell gereinigt.

Pullover, Mäntel, T-Shirts, Kleider und Röcke, Vorhänge, Stoffe, Stoffsofas, Teppiche und sogar Pelze ...

Alle Ihre Textilien sind jetzt vor der Unersättlichkeit dieser Tiere geschützt.

Beachten Sie, dass im Handel erhältliche Mottenkugeln gesundheitsschädlich sind.

Sie bestehen aus Naphthalin, einem kristallisierten Kohlenwasserstoff. Der charakteristische Geruch, der von diesen Kugeln ausgeht, ist daher für den Menschen giftig.

Zusätzliche Beratung

- Verwenden Sie besser eine Blechdose, um das Wachs zu schmelzen, da es schwierig ist, den Behälter mit geschmolzenem Wachs zu beschichten.

- Um das Verfestigen der Kugeln zu beschleunigen, können Sie sie in den Gefrierschrank stellen.

- Sie können ätherisches Öl aus Atlaszeder durch ätherisches Nelkenöl ersetzen.

- Wenn Sie es eilig haben, gießen Sie ein paar Tropfen eines dieser ätherischen Öle auf einen porösen Stein, der am Strand oder auf Rosskastanien aufgenommen wurde: Atlaszeder, Nelken, Lavendel, Thymian, Rosmarin, Minze oder Eukalyptus.

ätherische Öle gegen Textilmotten

Warum funktioniert es?

Motten sind kleine graue Schmetterlinge. Frauen legen gerne Eier in dunklen und ruhigen Räumen.

Sie mögen den Geruch von Schweiß, Stoff und Kleidung.

Die Eier schlüpfen schließlich und es sind die Mottenlarven, die in unseren Schränken Chaos anrichten.

Diese kleinen Larven sind unersättlich und verwenden die Fasern von Textilien für Nahrung und Kokon.

Daher die kleinen Löcher überall in der Kleidung, die in den Schränken aufbewahrt werden ...

Motten hassen bestimmte Gerüche wie Atlaszeder, Nelken, Lavendel, Thymian, Minze oder Eukalyptus.

Diese Düfte sind ein echtes natürliches Mottenschutzmittel. Wenn sie diese Gerüche riechen, gehen sie ihren Weg und legen woanders Eier!

Bonus-Tipp

Eine Orange mit Nelken, um Motten abzuwehren

Wissen Sie gegen Motten, dass es einen weiteren einfachen und natürlichen Tipp gibt.

Sie können auch einen Bernsteinapfel herstellen, indem Sie Nelken auf eine Orange stechen.

Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, dass es genauso gut funktioniert!

Du bist dran...

Hast du das Oma-Ding gegen Motten ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Meine sehr wirksame natürliche Anti-Motte.

6 Omas Rezepte gegen Motten, die wirklich funktionieren.

k├╝rzliche Posts