Das einfache Macaron-Rezept, besser als bei LADURÉE!

Magst du Makronen? Ich auch ich liebe !

Es ist wahr, dass diese Cupcakes köstlich sind!

Oben knusprig und innen weich ... Yum!

Aber angesichts des Preises können wir es uns nicht jeden Tag leisten ...

Zum Glück hat sich mir ein Kochfreund anvertraut Es ist ein einfaches Makronenrezept, besser als bei Ladurée!

Keine Sorge, dieses hausgemachte Rezept ist köstlich, schnell und einfach zuzubereiten. Aussehen :

Das köstliche Rezept für hausgemachte Honigmakronen. Einfach und schnell!

Zutaten

- 80 g Mandelmehl oder Mandelpulver

- 150 g Puderzucker

- 3 große Eier bei Raumtemperatur

- 40 g Puderzucker

- 5 ml Vanilleextrakt

Wie macht man

1. Heizen Sie den Ofen auf 140 ° C vor und stellen Sie zwei Roste in den unteren Teil des Ofens.

2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

3. Wenn Sie Zeit haben, zeichnen Sie auf der Rückseite jedes Blattes Kreise mit einem Durchmesser von 2,5 cm und einem Abstand von mindestens 1 cm. Diese Kreise bilden die Formen der Makronen.

4. Mischen Sie das Mandelpulver und den Puderzucker.

5. Sieben Sie diese Mischung mit einem Sieb zweimal, um Verunreinigungen zu entfernen.

6. Trennen Sie das Eiweiß mit dieser Technik vom Eigelb.

7. Legen Sie das Eiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine oder in einen Behälter, wenn Sie einen einfachen Elektromixer verwenden, und schlagen Sie Ihr Eiweiß zu Schnee.

8. Wenn das Eiweiß schaumig wird, fügen Sie nach und nach einen Löffel Zucker hinzu, während Sie die Eier weiter schlagen, bis der gesamte Zucker vollständig eingearbeitet ist.

9. Schlagen Sie das Eiweiß weiter, bis sich beim Anheben der Schneebesen steife, glänzende Spitzen bilden.

10. Gießen Sie den Vanilleextrakt vorsichtig ein.

11. Fügen Sie die Hälfte der gesiebten Mandelpulver-Zucker-Mischung hinzu und falten Sie sie vorsichtig mit einem weichen Silikonspatel unter das Baiser.

12. Sobald die Mischung fast eingearbeitet ist, fügen Sie die zweite Hälfte hinzu und fügen Sie sie vorsichtig in die Zubereitung ein.

13. Wenn die Mandelpulver-Zucker-Mischung vollständig eingearbeitet ist, müssen Sie an der Textur des Teigs arbeiten. Schlagen Sie dazu mit der flachen Seite des Spatels auf den Teig in der Mitte. Und schieben Sie es zurück zu den Seiten. Und fang von vorne an.

14. Wiederholen Sie diese Geste 10 bis 15 Mal, abhängig von der Kraft, mit der Sie sie ausführen, und der Ausgangstextur Ihres Teigs.

15. Fahren Sie fort, bis der Teig langsam in die Schüssel zurückfällt, wenn Sie ihn mit dem Spatel aufnehmen.

16. Gießen Sie den Teig in eine Gebäckdüse mit einer 1-cm-Spitze.

17. Machen Sie auf den Backblechen, die Sie vorbereitet haben, 1-Zoll-Teigkreise in den Kreisen, die Sie gezeichnet haben.

18. Halten Sie das Backblech mit beiden Händen und klopfen Sie jedes Backblech zwei- oder dreimal leicht auf die Theke. Dies glättet die Oberseite der Makrone und trägt dazu bei, eine schöne Halskrause auf der Basis der Makrone zu bilden.

19. Lassen Sie die Makronen 15 Minuten an der Luft trocknen. Auf der Schale sollte sich eine sehr dünne und glatte Kruste bilden. Wenn Sie es leicht mit Ihrem Finger berühren, klebt der Teig nicht. Wenn der Teig nach 15 Minuten klebrig bleibt, lassen Sie ihn länger trocknen. Bei nassem Wetter kann es bis zu einer Stunde dauern.

20. Legen Sie beide Teller in den Ofen und erhitzen Sie sie 15 bis 18 Minuten lang. Öffnen Sie nach zwei Minuten die Ofentür, damit überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann.

21. Wechseln Sie nach der Hälfte des Garvorgangs die Roste und drehen Sie die Pergamentpapierblätter, um gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Makronen werden gekocht, wenn die Oberseite hart wird. Stellen Sie sicher, dass sie ausreichend gekocht sind (andernfalls ist das Innere immer noch matschig), aber nicht verkocht (andernfalls fängt die Oberseite an zu bräunen).

22. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie auf den Backblechen auf einem Rost abkühlen.

23. Nach dem Abkühlen die Makronen mit Honig garnieren und zusammenbauen.

Ergebnis

Das einfache und kinderleichte Rezept für hausgemachte Makronen

Los geht's, deine hausgemachten Honigmakronen sind schon fertig zur Verkostung :-)

Es ist nicht so kompliziert, oder?

Alles was Sie tun müssen, ist sich zu amüsieren.

Nicht einmal die Mühe machen, es von Pierre Hermé zu kaufen! Es ist viel wirtschaftlicher, sie selbst herzustellen.

Wenn Sie nicht plötzlich essen, können Sie Ihre Makronen eine Woche lang in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Zusätzliche Beratung

- Wenn Ihr Mandelpulver zu dick ist, mischen Sie es mit dem Puderzucker, geben Sie es in eine Küchenmaschine und zerdrücken Sie es, bevor Sie es im Rezept verwenden.

- Idealerweise sollten die Eier nicht zu frisch sein: Sie sollten mindestens 3 Tage lang gelegt werden.

- Nehmen Sie die Eier 2 bis 3 Tage vor der Zubereitung des Rezepts aus dem Kühlschrank, damit sie Raumtemperatur haben.

- Achten Sie darauf, das Eiweiß nicht zu stark zu schlagen: Die Textur muss luftig und glatt bleiben. Sie sollten nicht körnig werden (wir sagen, dass sie körnig sind).

- Um die Zutaten wie das Mandelpulver in Schritt 11 in das schneebedeckte Eiweiß zu geben, zerdrücken Sie sie nicht, sondern heben Sie das schneebedeckte Eiweiß von unten, von der Seite oder in der Mitte mit dem Spatel an. Achten Sie darauf, das Eiweiß nicht umzurühren, um die Luftblasen, aus denen es besteht, nicht zu zerbrechen.

- Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schlagen Sie in Schritt 13 mehrmals mit dem Spatel auf den Teig und überprüfen Sie dann die Konsistenz. Und möglicherweise von vorne anfangen. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, sonst quellen die Makronen beim Kochen nicht so auf, wie sie sollten, und es erscheinen Spuren von Fett auf der Oberfläche. Die Konsistenz des Teigs sollte dick genug sein, wie geschmolzene Lava!

- Wenn Sie keine Gebäckdüse haben, können Sie diese durch einen 3-Liter-Mehrzweckbeutel ersetzen. Es reicht dann aus, ein kleines Stück aus einer der unteren Ecken zu schneiden. Drehen Sie die Oberseite des Beutels auf sich selbst und binden Sie einen Knoten damit, damit der Teig nicht überläuft.

- Vergessen Sie nicht, die Kreise zu zeichnen auf der Rückseite (nicht auf der Vorderseite) Ihres Backblechs, um Tinten- oder Bleistiftflecken auf Ihren Makronen zu vermeiden! Sie können auch Makronenbackmatten verwenden.

- Sobald die Makronen gekocht sind, nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und gießen Sie etwas Wasser unter das Backpapier. Bei Kontakt mit der Heizplatte verwandelt sich das Wasser in Dampf, wodurch die Makronen entfernt werden.

- Sie können Honig durch Marmelade oder Ganache ersetzen.

- Um bunte Makronen herzustellen, können Sie dem Teig Lebensmittelfarbe hinzufügen.

- Und wenn Sie Makronen wirklich mögen, empfehle ich Mercottes Buch Solution Macarons.

Du bist dran...

Haben Sie das Rezept dieser Großmutter für die Herstellung von Makronen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie speichere ich Makronen? 2 kleine Tipps, um ihren ganzen Geschmack zu behalten.

Der Tipp, um Schneewittchen EINFACH von Hand zu fahren.

k├╝rzliche Posts