Kostenlose Bücher lesen, es ist möglich!

Wenn Sie wie ich sind, ist das Lesen eine Ihrer Leidenschaften und Sie können stundenlang mit einem guten Buch davonkommen.

Aber jetzt liegt ihr Preis manchmal außerhalb Ihres Budgets.

Haben Sie über Circul'Livre nachgedacht oder wie man kostenlos liest? Ich werde dir alles erklären!

Das Konzept von Circul'Livre

Das Konzept ist einfach und kann in verschiedenen Städten in Frankreich gefunden werden. Circul'Livre war ursprünglich eine Initiative des Bezirks Bel-Air Sud (12. Arrondissement Paris), die im April 2004 erschien.

Er stellt Bücher der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung und die einzige Gegenleistung, die verlangt wird: das geliehene Buch wieder in Umlauf zu bringen. Entweder in den vorhandenen Relaispunkten und wo Sie andere Bücher finden, oder indem Sie sie einfach an einem öffentlichen Ort (auf einer Bank, in einem Park ...) lassen.

Das Ziel: dass das Buch zirkuliert und die Freude der größten Anzahl machen kann!

Soziale Vektor- und Leseförderung

Circul'Livre spart nicht nur Geld, weil der Austausch und der freie Verkehr von Büchern seine Säulen sind, sondern ermöglicht auch Meetings und eine neue Dynamik in bestimmten Stadtteilen.

Liebhaber von Büchern, Wörtern und Belles Lettres, ich finde, dass dieses System eine echte Förderung des Lesens ermöglicht, ein zweites Leben für Ihre vergessenen Bücher.

Kultur hat keine finanzielle Barriere mehr und ist wirklich offen für alle!

Wo finde ich Circul'Livre?

Um alle Staffelpunkte zu finden, über die wir gesprochen haben, besuchen Sie bitte die Website des Vereins.

Und wenn Circul'Livre leider noch nicht in Ihrer Nähe existiert hat, warum nicht der Anstifter einer neuen Antenne sein? Circul'Livre in einigen Städten, Leseboxen in anderen, das Konzept bleibt das gleiche.

Durch meine Lektüre im Internet konnte ich auch feststellen, dass einige von Ihnen ganz einfach die Idee hatten, alle Ihre alten Bücher in eine Schachtel zu packen, und dass sie sie mit einer Erläuterung in der Lobby ihrer Bücher zur Verfügung gestellt hatten Gebäude. Diese kleine Geste war ein Erfolg!

Die Freude am Geben und Teilen ist so einfach!

Was halten Sie von diesem unterhaltsamen und wirtschaftlichen Konzept? Wären Sie bereit, es zu versuchen? Hinterlassen Sie mir schnell Ihre Kommentare und Eindrücke!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Tausende kostenlose digitale Bücher zum Herunterladen: Folgen Sie dem Leitfaden!

Wie lade ich kostenlose E-Books für iPhone, iPad oder iPod touch herunter?

k├╝rzliche Posts