10 natürliche Tipps zum Kampf gegen Ameisen.

Hast du Ameisen in deinem Haus? Und Sie wissen nicht, was Sie tun sollen, um es loszuwerden?

Nicht verzweifeln ! Es gibt viele natürliche und ökologische Lösungen, um Sie von diesen kleinen Tieren zu trennen.

Anstatt sie zu töten, wenn Sie sie sehen, sollten Sie sie entkolonialisieren.

Wie? 'Oder' Was? Befolgen Sie diese 10 Tipps, um Ameisen zu bekämpfen:

10 Tipps zum Kampf gegen Ameisen

1. Kreide

Hier ist ein natürliches Heilmittel für Ameisen. Wussten Sie, dass Ameisen keine Fans von Kreide sind? Warten Sie also nicht, bis Sie ein Ameisensperrfeuer machen.

Wie? 'Oder' Was? Es ist sehr einfach.

Sie müssen nur eine Linie Kreide zeichnen. Es ist sicher, die Ameisen überschreiten nicht die Grenze und Sie fühlen sich wohl.

2. Lavendel

Lavendel ist das Heilmittel einer anderen Oma gegen Ameisen. Warum ? Weil Ameisen den Geruch von Lavendel hassen. Sie können daher Lavendelsträuße in Richtung der Türen und Fenster platzieren.

Aber um ein echtes Abwehrmittel zu haben, müssen Sie das folgende Rezept befolgen:

beim. Mischen Sie 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl mit 10 Tropfen ätherischem Pfefferminzöl.

b. Gießen Sie alles in 1 Sprühflasche und geben Sie 1/4 Liter 40 ° Alkohol hinzu.

vs. Besprühen Sie die Stellen, an denen Ameisen vorbeikommen, mit diesem hausgemachten Abwehrmittel.

3. Cayennepfeffer

Pfeffer ist eine großartige Möglichkeit, Ameisen auf natürliche Weise zu bekämpfen. Ameisen mögen auch nicht den Geruch von Cayennepfeffer, der für sie viel zu stark ist.

Sie müssen es nur an den Stellen platzieren, an denen Sie die Ameisen ankommen sehen. In ein paar Tagen wird niemand mehr am Eingang sein.

4. Minze und Basilikumblätter

Auch hier mögen die Ameisen diese beiden aromatischen Kräuter nicht. Es ist eine echte natürliche Anti-Ameisen-Behandlung!

Legen Sie also Basilikum- oder Minzblätter an Stellen in Ihrem Haus, an denen Ameisen herumlaufen. Das macht ihnen schnell Angst.

5. Der Essig

Ah Essig! Er hat mehr als einen Trumpf im Ärmel. Und wir finden es hier wieder, unsere Feinde, die Ameisen, abzuwehren. Dies ist ein Muss für Omas Trick gegen Ameisen.

Sprühen Sie weißen Essig (sauber oder mit Wasser verdünnt) auf den Weg der Ameisen und an die Fensterränder, um zu sehen, wie diese kleinen Tiere verschwinden.

6. Maispulver

Ein anderer natürlicher Weg, um Ameisen loszuwerden: Maispulver. Die Ameisen mögen es nicht, aber dann überhaupt nicht!

Wie macht man

beim. Die Körner 30 s in einem Mixer geben und das Maispulver sammeln.

b. Bilden Sie Stapel, wo Sie Ameisen haben.

vs.. In wenigen Tagen waren alle Ameisen verschwunden.

Hier ist dieser Trick im Bild: Der Trick, der funktioniert, um Ameisen zu Hause loszuwerden.

7. Backpulver

Wenn Maispulver Ameisen fernhält, beachten Sie, dass Backpulver dies auch tut.

Das einzige, was zu tun ist, ist Backpulver auf den Weg der Ameisen zu streuen.

8. Knoblauch

Knoblauch gibt einen starken Geruch ab und gleichzeitig gibt er Ameisen ab.

Schlagen Sie Knoblauch und legen Sie diese Mischung auf ihren Weg, um sie natürlich zu entfernen.

9. Kaffeesatz

Kaffeesatz ist ein natürliches Ameisenschutzmittel. Also behalte es, um diese Insekten abzuschrecken.

Wie macht man

beim. Nehmen Sie etwas Kaffeesatz und befeuchten Sie ihn ein wenig. Dies ist wichtig, damit es wirklich effektiv ist.

b. Verteile es dort, wo die Ameisen sind.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ein natürliches Ameisenschutzmittel: Kaffeesatz.

10. Backpulver

Dies ist der Bonus-Tipp, da er nicht für alle Ameisenarten funktioniert. Aber nichts hindert Sie daran, es zu testen.

Den Ameisendurchgang mit Backpulver bestreuen. Hoffentlich haben Sie die richtige Art. In diesem Fall laden sich diese Insekten nicht mehr lange zu Ihnen nach Hause ein.

Ein letzter kleiner Tipp: Vermeiden Sie es, Obst, Sirup und Marmelade auf der Arbeitsfläche zu lassen. Ameisen lieben Zucker.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

6 effektive Tipps zur Fliegenbekämpfung.

Was tun gegen Fruchtfliegen? DIE effiziente Heimfalle.

k├╝rzliche Posts