Das Salzfußbad: Eine natürliche und wirksame Pflege.

Sind deine Füße beschädigt?

Denken Sie daran, auf sie aufzupassen!

Die Füße werden den ganzen Tag benutzt.

Es ist daher wichtig, sie nicht zu vernachlässigen.

Hier ist ein 100% natürliches kleines Bad, um Ihre Füße zu beruhigen und zu entspannen. Aussehen :

mit Salz ein Fußbad machen

Wie macht man

1. Füllen Sie 1 Becken mit lauwarmem Wasser, zu dem 2 oder 3 Handvoll grobes graues Salz oder Salz aus dem Toten Meer hinzugefügt wurden.

2. Tauchen Sie Ihre Füße zehn Minuten lang ein.

3. Leicht trocknen und dann mit einem Bimsstein abwischen.

Ergebnis

Los geht's, deine Füße sind jetzt sehr weich :-)

Und wenn Sie ein Peeling machen möchten, befolgen Sie diese Ratschläge: Fügen Sie der vorherigen Mischung 4 Tropfen ätherisches Teebaumöl hinzu.

Zusätzlich zur Behandlung Ihrer Füße beseitigt dieses Peeling schlechte Gerüche.

Du bist dran...

Haben Sie das Mittel dieser Großmutter gegen weiche Füße ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Meine häusliche Fußpflege: das Peeling, das die Füße weich macht.

Das Wundermittel gegen trockene Füße.

k├╝rzliche Posts