Das unglaublich einfache hausgemachte Joghurt-Rezept.

Joghurt ist eines meiner Lieblingsspeisen. Ich esse es jeden Tag!

Joghurt enthält Tonnen von probiotischen Bakterien, wohltuend für den Körper.

Das Problem ist, dass oft im Laden gekaufte Joghurts fragwürdige Zutaten enthalten.

Inhaltsstoffe aus gentechnisch veränderten Produkten (GVO) und nicht aus super natürlichen Zusatzstoffen.

Nehmen wir zum Beispiel die Zutaten eines im Laden gekauften Joghurts, "Activia Recipe au Fromage Blanc - Strawberry":

Wussten Sie, dass im Laden gekaufte Joghurts Zusatzstoffe enthalten?

Zutatenliste : Hüttenkäse 40%, Vollmilch 30,5%, Erdbeere 9%, Zucker 8,4%, Sahne, Glucose-Fructose-Sirup 1%, Milchproteine, Verdickungsmittel (E 1422, E 440, E 412), Aroma, Gelatine, Milchfermente einschließlich Bifidobacterium (Bifidus ActiRegularis®), Färbung (E 120, konzentrierter lila Karottensaft).

Additive: E1422 (acetyliertes Distarchadipat), E440 (Pektine), E412 (Guar Gum), E428 (Gelatine), E120 (Carminsäure)

Nicht sehr appetitlich, nicht wahr?

Darüber hinaus werden Glucose-Fructose-Sirup und Pektin häufig aus GVO-Produkten hergestellt.

Das Rezept für hausgemachten Joghurt

Hausgemachter Joghurt in einem Glas

Glücklicherweise können Sie mit diesem hausgemachten Joghurtrezept essen gesunder Joghurt mit Zutaten Ihrer Wahl (vorzugsweise aus biologischem Anbau!).

Und das ist noch nicht alles: Hausgemachter Joghurt ist nicht teuer! Mit 1 Liter Milch produzieren wir 50 cl hausgemachter Joghurt.

Beachten Sie auch, dass Sie mit einem kleinen Gerät namens a hausgemachten Joghurt herstellen können Joghurthersteller.

Joghurthersteller sind einfach zu bedienen und für weniger als 20 US-Dollar erhältlich. Wenn Sie interessiert sind, empfehlen wir diesen Joghurthersteller.

Zutaten

Hier finden Sie alles, was Sie für die Herstellung Ihres hausgemachten Joghurts benötigen.

- 2 Liter Bio-Milch

- ein Basisferment: entweder 60 - 120 g ganzer Bio-Joghurt oder 2 Beutel pulverförmige Fermente

- ein Lebensmittelthermometer

Und das ist alles was Sie brauchen!

Wie macht man

1. In einem großen Topf die Milch auf 75 ° C erhitzen.

Hinweis: Wenn Sie rohe (nicht pasteurisierte) Milch verwenden, erhitzen Sie nicht mehr als 50 ° C, um ein Pasteurisieren der Milch zu vermeiden.

Da Sie jedoch probiotische Bakterien hinzufügen, ist diese Vorsichtsmaßnahme völlig optional.

2. Sobald Ihre Milch die gewünschte Temperatur erreicht hat, nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Milch abkühlen.

Aber Vorsicht : Wenn Sie ein elektrisches Kochfeld verwenden, nehmen Sie die Pfanne vollständig vom Herd. Andernfalls erwärmt sich Ihre Milch weiter. Und wenn es sich über 85 ° C erwärmt, ist Ihr Joghurt ein Fehler.

3. Lassen Sie die Milch abkühlen bis 42 - 44 ° C..

Es ist sehr wichtig, die Milch auf 42-44 ° C abkühlen zu lassen.

Wenn Sie das Ferment bei einer Temperatur über 44 ° C hinzufügen, töten Sie tatsächlich die Bakterien ab, die den Joghurt produzieren!

Und wenn Sie es bei einer Temperatur unter 42 ° C hinzufügen, ist es zu kalt, um die Joghurtkultur zu aktivieren.

Aufgrund dieser genauen Temperaturen empfehle ich Ihnen dringend, ein Lebensmittelthermometer zu verwenden.

4. Sobald die Milch auf die gewünschte Temperatur abgekühlt ist, geben Sie mit einer Kelle etwa 25 cl (oder 2 Senfgläser) in eine große Schüssel.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Basisferment hinzuzufügen (entweder im Laden gekaufter Joghurt oder eine vorherige Charge hausgemachten Joghurts oder pulverförmiges Ferment).

5. Das Ferment in die Milch einarbeiten sanft.

Hinweis: das Schlagwort ist Süße. Du machst keine Schlagsahne!

Schlagen Sie vor allem das Ferment und die Milch nicht zu heftig an!

6. Gießen Sie die Milch / Ferment-Mischung in den Topf und fügen Sie alles mit einem Schneebesen hinzu.

7. Füllen Sie während der Zubereitung Ihrer Mischung eine hochwertige Thermoskanne mit heißem Wasser.

Auf diese Weise wird es sehr heiß, wenn die Mischung aus Milch und Ferment bereit ist, in die Thermoskanne gegossen zu werden.

In der Tat, wenn die Wände der Thermoskanne zu kalt sind, wird die Mischung abkühlen und Ihr Joghurt wird vermisst!

8. Gießen Sie die Milchmischung und gären Sie mit einer Kelle in die Thermoskanne. Schließen Sie sofort die Thermoskanne.

Gießen Sie die Milchmischung und gären Sie in eine große Thermoskanne.

9. Lassen Sie die Thermoskanne 10 bis 14 Uhr an der wärmsten Stelle in Ihrem Haus stehen (z. B. neben einem Holzofen).

Je länger Sie den Joghurt sitzen lassen, desto saurer wird er.

10. Jetzt müssen Sie Ihrem Joghurt eine geben sehr dicke Textur.

Ein Sieb in eine Salatschüssel geben. Decken Sie das Sieb dann wie auf dem Foto mit einem sauberen, fusselfreien Geschirrtuch ab:

Decken Sie ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch ab und legen Sie es in eine Salatschüssel.

11. Um Ihren Joghurt abtropfen zu lassen, gießen Sie ihn in das Geschirrtuch.

Es wird sehr flüssig sein, aber seien Sie nicht beunruhigt!

Gießen Sie den Joghurt in das Sieb, um ihn mindestens 2 Stunden lang abtropfen zu lassen.

12. Joghurt abtropfen lassen für mindestens 2 h.

Je länger Sie den Joghurt abtropfen lassen, desto dicker wird er.

Ich persönlich bevorzuge Joghurt mit einer cremigen Textur.

Aber wenn Sie es über Nacht stehen lassen, hat es eine köstliche dicke Textur von Frischkäse.

Ergebnis

Los geht's, dein hausgemachter Joghurt ist fertig :-)

Sie wissen jetzt, wie man köstlichen hausgemachten Joghurt macht. Guten Appetit !

Der hausgemachte Joghurt ist köstlich und einfach zuzubereiten !!!

Ein kleiner Profi-Tipp

Hausgemachter Joghurt ist einfach zuzubereiten. Andererseits finden manche Leute die Vorbereitungszeit zu lang.

Es ist wahr, dass dieses Rezept Zeit braucht, aber es geht vor allem darum, nicht auf die Zubereitung zu warten.

In der Tat ist die einzige Zeit, um vorsichtig zu sein, bei der Überwachung der Temperatur der Milch.

Hier ist der kleine Trick, um Zeit zu sparen: Ideal ist es, den Joghurt vor dem Schlafengehen zuzubereiten.

Deshalb fange ich am Ende des Abendessens an, die Milch zu erhitzen.

Auf diese Weise kann ich alle Schritte überwachen, die gehandhabt werden müssen, während ich am Ende des Tages meine Küchenreinigung durchführe.

Es ist praktisch, denn es ist sowieso Zeit, die ich jeden Abend in der Küche verbringe.

Plötzlich vergeht die Zeit für die Zubereitung des Joghurts sehr schnell.

Was tun mit der Molke?

Nach dem Abtropfen des Joghurts verbleibt eine Flüssigkeit: Dies ist die Molke.

Werfen Sie es nicht weg: Sie können es zum Kochen verwenden.

Es ersetzt Milch oder Wasser zum Backen von Rezepten. Sie können Ihren Smoothies auch Molke hinzufügen.

Du bist dran...

Haben Sie dieses einfache Joghurtrezept probiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es Ihnen gefallen hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Was tun mit abgelaufener Milch? 6 Verwendet niemand etwas.

Wie man hausgemachte Butter sehr einfach macht.

k├╝rzliche Posts