Der No-Streak Home Glasreiniger.

Leider verschmutzen wir unsere Umwelt immer mehr, insbesondere mit giftigen Produkten.

Eine Hauptverschmutzungsquelle ist die Folge der Verwendung von Reinigungsmitteln, die wir zur Reinigung kaufen.

Es gibt jedoch eine einfache, ökologische und wirtschaftlichere Alternative.

So machen Sie einen hausgemachten (und giftfreien) Glasreiniger, der keine Spuren hinterlässt!

das Rezept für hausgemachten Glasreiniger

Warum machen Sie Ihren eigenen Fensterputzer?

1. Um giftige Produkte aus Ihrem Haus zu entfernen

Haben Sie sich jemals die Inhaltsstoffe Ihrer Haushaltsprodukte genau angesehen?

Niemand möchte seine Familie diesen giftigen Produkten aussetzen.

2. Um Ihr Geld zu sparen

Die Herstellung eigener Haushaltsprodukte ist billiger als der Kauf kommerzieller Produkte.

3. Aufhören, zur Umweltverschmutzung beizutragen

Unsere Umwelt ist bereits ziemlich verschmutzt. Warum mehr giftige Produkte hinzufügen?

Es gibt einfache, wirtschaftliche und viel gesündere Alternativen.

Indem Sie giftige Produkte aus Ihren Reinigungsmitteln entfernen, tragen Sie zu einer sauberen Umwelt bei.

4. Um keine Spuren mehr auf Ihren Fenstern zu haben

Dieser Glasreiniger ist besonders effektiv!

In der Tat ist es so konzipiert, dass es keine Spuren auf Ihren Glasoberflächen hinterlässt.

5. Weil es einfach ist

Außerdem ist unser Rezept SUPER einfach zuzubereiten.

Sobald Sie die Zutaten zusammengestellt haben, ist Ihr Produkt in weniger als einer Minute fertig.

Zutaten

Glasreiniger benötigt nur wenige Zutaten:

- 50 ml weißer Essig (Apfelessig ist auch wirksam)

- 50 ml 90 ° Alkohol

- 1 Esslöffel Maisstärke Typ Maïzena.

(Warnung: Diese Zutat ist wichtig. Stärke ist das Mittel, das Spuren an den Fenstern entfernt.)

- 400 ml Wasser

- Optional: Um Ihr Produkt zu würzen, können Sie auch 8-10 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzufügen.

Wir empfehlen die ätherischen Öle von Zitrusfrüchten (Zitrone, Orange, Bergamotte). Sie können zum Beispiel auch ätherisches Lavendelöl hinzufügen.

Wie macht man

1. Gießen Sie alle Zutaten in eine Sprühflasche.

(Um noch mehr Geld zu sparen, empfehlen wir, die Flasche Ihres alten Fensterputzers wiederzuverwenden!)

2. Kräftig schütteln.

3. Sprühen Sie das Produkt auf das Glas.

4. Mit einem trockenen Tuch oder einer Zeitung reinigen.

Ergebnis

Und da hast du es, dein Glas ist Nickel und spurlos :-)

Verwendungstipps

Selbstgemachtes Reinigungsmittel, das keine Spuren hinterlässt

- Sie können dieses Produkt auf verschiedenen Arten von Oberflächen verwenden: Fenstern, Spiegeln, Glasobjekten, Edelstahl, Chrom, Aluminium, Keramik und Kunststoff.

Aber Vorsicht: Verwenden Sie niemals Produkte, die Essig enthalten, auf Marmoroberflächen! Dies liegt daran, dass Essig in die Oberfläche des Marmors fressen kann.

- Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch gut. Dies soll verhindern, dass die Maisstärke die Düse Ihres Verdampfers verstopft.

- Sind Sie allergisch gegen Mais? Kein Problem: Sie können die Maisstärke durch Tapiokamehl ersetzen (nicht zu verwechseln mit Tapiokasamen).

- Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Oberflächen Mikrofasertücher (da diese wiederverwendbar sind).

Sie können auch Ihre eigenen Lumpen aus alten Kleidern machen.

Andernfalls können Sie Zeitung verwenden.

(Die Idee ist, die Verwendung von Papierhandtüchern zu vermeiden - es ist eine große Verschwendung.)

- Letzter Tipp: Sie können Ihrem Produkt auch Lebensmittelfarbe hinzufügen. So werden Ihre Kinder sofort sehen, dass es kein Wasser ist!

Wenn Sie keine Lebensmittelfarbe zur Hand haben, verwenden Sie Rübensaft in Dosen.

Wo finde ich die Zutaten?

Die meisten dieser Zutaten sind in Supermärkten leicht zu finden. Aber denken Sie daran, so viel wie möglich zu recyceln. Zum Beispiel können Sie eine Sprühflasche aus einem alten Fensterprodukt recyceln: wirtschaftlich und ökologisch;)

Um es jetzt zu kaufen, empfehlen wir die folgenden Produkte:

- Sprühflasche

- 90 ° Alkohol

- Maisstärke

- ätherisches Bio-Lavendelöl

Unsere anderen hausgemachten Produkte

Gefällt Ihnen die Idee, Ihre eigenen Haushaltsprodukte herzustellen?

Dies ist normal: Auf diese Weise können Sie Geld sparen, giftige Produkte aus Ihrem Leben entfernen und die Umwelt verbessern.

Wir laden Sie ein, unsere anderen hausgemachten Haushaltsprodukte zu entdecken (klicken Sie auf das Produkt, um zum Artikel weitergeleitet zu werden):

- hausgemachter Mehrzweckreiniger

- hausgemachter Fliesenreiniger

- hausgemachter Toilettenreiniger

Kennen Sie weitere Ideen für die Herstellung hausgemachter Haushaltsprodukte? Teile sie uns in den Kommentaren mit. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

So reinigen Sie Fenster ohne Markierungen und ohne Produkte.

Endlich ein Tipp zum Reinigen zwischen den Fenstern eines Ofens.

k├╝rzliche Posts