9 Wirksame Tipps zur Beseitigung von Bettwanzen (ohne giftige Produkte).

Wir dachten, sie wären weg, aber Bettwanzen feiern ein Comeback.

Diese fast unsichtbaren kleinen Tiere sind eine echte Geißel.

Folgendes müssen Sie über sie wissen:

- Erwachsene Wanzen sind etwa 5 mm groß, flügellos und oval. Sie haben eine rostbraune Farbe und sehen aus wie eine Zecke.

- Sie gibt es seit Tausenden von Jahren auf der ganzen Welt.

- Sie stechen und können bis zum 6-fachen ihres Gewichts an Blut (Mensch oder Tier) verbrauchen.

- Ihre Bissspuren können leicht mit Mückenstichen verwechselt werden.

- Sie kommen nur nachts heraus und verstecken sich tagsüber.

- Sie leben an "schmutzigen" Orten, aber auch in einem sauberen und gepflegten Haus.

- Sie können es zu Hause haben und es nicht einmal realisieren.

- Bettwanzen reisen perfekt. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, mieten Sie eine Unterkunft für die Feiertage oder kaufen Sie gebrauchte Möbel: Vorsicht! Glücklicherweise gibt es Lösungen, um es loszuwerden.

- Bettwanzen beißen, verbreiten aber keine Krankheit. Sie stellen im Allgemeinen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

- Ein paar einfache vorbeugende Maßnahmen können das Eindringen von Wanzen in Ihr Zuhause drastisch reduzieren.

9 wirksame natürliche Behandlungen für Wanzen

Was ist, wenn das Haus befallen ist?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Bettwanzen loswerden können, wenn sie sich in Ihrem Haus festgesetzt haben, seien wir ehrlich: Es ist nicht einfach.

Diese Insekten gedeihen unter allen Bedingungen. Sie vermehren sich schnell und können bis zu 400 Tage ohne Nahrung leben.

Es gibt chemische Insektizide, die jedoch erst nach 2 oder 3 Durchgängen wirksam sind.

Glücklicherweise gibt es einige natürliche Möglichkeiten, Ihr Schlafzimmer loszuwerden, wenn Sie nicht möchten, dass es wie Hiroshima aussieht.

Hier sind 9 wirksame Tipps, um Bettwanzen ohne Verwendung von Chemikalien loszuwerden:

1. Alles mit einem feinen Zahnkamm durchgehen

Prävention und Früherkennung sind Ihre besten Verbündeten, um eine Wanzeninvasion zu verhindern. Warten Sie also nicht!

Um loszulegen, benötigen Sie eine Taschenlampe und einen Spiegel.

Denken Sie daran, dass diese Insekten sehr klein sind und ihre Eier für das menschliche Auge unsichtbar sind.

Die meisten Wanzen verstecken sich in Matratzen und Boxspringbetten. Beginnen Sie also dort mit Ihrer Forschung.

Überprüfen Sie sorgfältig die Nähte und Matratzenecken und -winkel jedes Bettes in Ihrem Haus.

Denken Sie daran, die Matratzen anzuheben, um zu überprüfen, ob sich darunter etwas versteckt.

Spüren Sie auch Wanzenkot auf. Sie sehen aus wie getrocknete Blutflecken.

Überprüfen Sie alle Risse und Ecken in Ihrem Bettrahmen.

Noch besser, nehmen Sie den Bettrahmen für eine gründliche Inspektion auseinander. Überprüfen Sie auch die 2 Seiten des Kopfteils.

Und wenn Sie Spuren von Wanzen finden, finden Sie hier 8 wirksame Tipps, um sie loszuwerden.

2. Töte alle, die du siehst

Wenn Sie in Ihrem Haus Wanzen gefunden haben, wird der Krieg erklärt!

Es ist nicht einfach, die Bettwanzen zu töten, die in den Matratzen versteckt sind.

Warum ? Weil sie so klein sind, dass sie schwer zu fangen sind.

Um sie zu töten, ist es am einfachsten, eine Kreditkarte in die schwer erreichbaren Ecken zu schieben.

Sie können auch ein Stück Pappe verwenden, um die Schlitze in der Matratze zu erreichen, oder Ihren Staubsauger, um sie abzusaugen.

Alle Methoden sind gut, um es loszuwerden.

3. Legen Sie alle Betten in die Maschine

Der beste Weg, um Bettwanzen loszuwerden, besteht darin, alles zu bearbeiten, was Sie können.

Nehmen Sie alles auf und in der Nähe Ihres Bettes auf, was gewaschen werden kann.

Einschließlich Stofftiere, Kissen, Decken, Bettdecken und Laken.

Alles in die Maschine geben und wenn möglich heiß waschen.

Warum ? Weil hohe Temperaturen Bettwanzen sowie alle Eier töten.

Und wenn Sie einen Wäschetrockner haben, wählen Sie erneut eine hohe Temperatur.

4. Wenn Sie nicht waschen können, dann einfrieren!

Leider können einige Artikel nicht in der Maschine gewaschen werden.

Die Lösung ? Stellen Sie sie in den Gefrierschrank!

Dies liegt daran, dass extrem niedrige Temperaturen auch Bettwanzen und ihre Eier töten.

5. Saugen Sie jeden Winkel und jede Ecke ab

Der Staubsauger ist auch eine sehr effektive Waffe im Umgang mit Bettwanzen.

Saugen Sie dazu die Ober- und Unterseite der Matratze, den Bettrahmen, den Teppich, die beiden Seiten des Kopfteils und die darin befindlichen Schlitze ab.

Wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag mit dem leistungsstärksten Staubsauger.

Wenn Sie fertig sind, verschließen Sie den Vakuumbeutel fest und werfen Sie ihn sofort in den Mülleimer außerhalb Ihres Hauses.

6. Ätherische Öle aufsprühen

Wanzen hassen ätherische Öle aus Teebaum, Zeder und Orange.

Warum also nicht sie benutzen, um es loszuwerden?

Mischen Sie dazu diese ätherischen Öle mit Wasser in einer Sprühflasche.

Sprühen Sie dann die Bereiche, die Sie täglich behandeln, einschließlich Matratze und Boxspring.

7. Verwenden Sie Kieselgur

Kieselgur ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Insekten und Wanzen sind keine Ausnahme.

Sogar professionelle Schädlingsbekämpfungsexperten verwenden es, um es loszuwerden.

Um Kieselgur zu verwenden, könnte nichts einfacher sein!

Streuen Sie es einfach auf die Matratze, die Bettrahmen und die Teppiche.

Tragen Sie während dieses Vorgangs eine Staubmaske, um ein Einatmen zu vermeiden.

Lassen Sie die Kieselgur den ganzen Tag einwirken und saugen Sie sie vor dem Schlafengehen ab.

Entdecken : Kieselgur ist ein magisches Produkt: Entdecken Sie seine 10 Verwendungszwecke.

8. Räumen Sie das Schlafzimmer auf und vermeiden Sie die Unordnung um das Bett

Ob Sie ein ordentliches Haus haben oder nicht, Bettwanzen machen keinen Unterschied ...

Sie lassen sich in allen Häusern nieder!

Der Vorteil eines aufgeräumten Hauses und Schlafzimmers besteht jedoch darin, dass die potenziellen Verstecke für diese Tiere drastisch eingeschränkt werden.

Und es ist viel einfacher zu erkennen, ob Sie Bettwanzen in einem unordentlichen Raum haben ...

9. Besser sicher als leid

Tipps zum Erkennen und Behandeln von Bettwanzen

Wanzen oder nicht, überspringen Sie diesen Schritt nicht!

Eine Bettwanzeninvasion loszuwerden kostet Zeit und Geld (ganz zu schweigen von Stress!).

Um dies zu vermeiden, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. Hier sind 3 Dinge, die Sie in der Prävention tun sollten:

- Kaufen Sie Anti-Parasiten-Matratzenbezüge für die Matratzen und Boxspringbetten in Ihrem Zuhause. Diese Bezüge verhindern auch Hausstaubmilben und sind eine lohnende Investition, um die Lebensdauer Ihrer Matratze zu verlängern.

- Füllen Sie alle Risse in den Kopfteilen und Bettrahmen mit Kitt. Dies eliminiert mögliche Verstecke für Bettwanzen.

- Installieren Sie Bettwanzenfallen unter den Beinen jedes Bettes. Diese Lösung ist wirtschaftlich, einfach und eine der effektivsten Möglichkeiten, sie zu erkennen, bevor sie zum Problem werden! Überprüfen Sie die Fallen regelmäßig und kehren Sie häufig zu Schritt 1 zurück!

Du bist dran...

Haben Sie diese Tipps ausprobiert, um eine Wanzeninvasion zu vermeiden? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie man Bettwanzen zu Hause SCHNELL loswird.

Das Wunderprodukt, um Wanzen SCHNELL auszurotten.

k├╝rzliche Posts