Wie oft Zimmerpflanzen gießen Der einfache und praktische Leitfaden.

Hast du Zimmerpflanzen?

Sie wissen also, dass die Pflege Ihrer Pflanzen manchmal eine Vollzeitbeschäftigung sein kann!

Dünger, gute Sonneneinstrahlung ... es gibt zwar viel zu tun.

Um zu wissen, wann Sie Ihre Zimmerpflanzen gießen müssen, finden Sie hier eine einfache und praktische Anleitung.

Alle diese Bewässerungstipps habe ich von einer zuverlässigen Quelle erhalten! Sie stammen von meinem Freund Christophe, der seit 20 Jahren in einem Gartencenter arbeitet.

Also, ohne weiteres, hier ist die einfache Anleitung, um herauszufinden wann Zimmerpflanzen zu gießen. Aussehen :

Lesen Sie die einfache Anleitung, um zu wissen, wann Sie Ihre Zimmerpflanzen gießen müssen.

Klicken Sie hier, um meinen Leitfaden einfach als PDF auszudrucken.

1. Sukkulenten

Wie oft sollten wir Sukkulenten gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Wann zu gießen: alle 10 bis 15 Tage

Gut zu wissen : Gießen Sie Ihre Sukkulenten NIEMALS, wenn der Boden noch feucht ist. Warten Sie immer, bis der Boden zwischen den Bewässerungen vollständig trocken ist. Und wenn die Zeit reif ist, Ihre Sukkulenten zu gießen, sparen Sie nicht an Wasser! Überfluten Sie die Pflanze, lassen Sie den Boden abtropfen und trocknen Sie ihn so schnell wie möglich ... ähnlich wie bei tropischen Stürmen.

Entdecken : 25 großartige Dekorationsideen mit Sukkulenten.

2. Aloe

Wie oft sollten wir Aloe gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Aloe

Wann zu gießen: alle 10 bis 15 Tage

Gut zu wissen : Aloe sind Sukkulenten, auch Sukkulenten genannt. Befolgen Sie daher die oben genannten Tipps.

Entdecken : 40 Anwendungen von Aloe Vera, die Sie in Erstaunen versetzen werden!

3. Spathiphyllum (falsches Arum oder Mondblume)

Wie oft sollte ich die Spathiphyllums gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Spathiphyllum

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Spathiphyllum, auch Mondblume, Faux Arum oder Friedenslilie genannt, benötigt feuchten Boden. Lassen Sie den Boden zwischen jeder Bewässerung etwa 5 cm tief trocknen. Wenn das Austrocknen des Bodens länger dauert, bedeutet dies, dass das Spathiphyllum stärker der Sonne ausgesetzt werden muss.

4. L.Pein Schwiegermutter

Wie oft sollten wir Sansevierias gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Sansevieria trifasciata

Wann zu gießen: alle 10 bis 15 Tage

Gut zu wissen : Warten Sie wie bei Sukkulenten, bis der Boden zwischen den einzelnen Bewässerungen vollständig getrocknet ist. Fluten Sie die Pflanze während des Gießens und lassen Sie den Boden so schnell wie möglich abtropfen und trocknen. Obwohl es Schatten gut verträgt, ist Sansevieria eine Wüstenpflanze, die helles Licht und direktes Sonnenlicht benötigt.

5. Leier Abb

Wie oft sollten wir xxx gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Ficus Lyrata

Wann Wasser: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Lassen Sie den Boden zwischen jeder Bewässerung ca. 5 cm tief trocknen. Die Leierfeige steht gern in hellem Licht, auch wenn das Laub zum Austrocknen neigt.

6. Peperomie

Wie oft sollten wir Peperomien gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name:Peperomie

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Lassen Sie den Boden zwischen jeder Bewässerung ca. 5 cm tief trocknen. Wenn der Boden lange trocknet, bekommt Ihre Peperomie nicht genug Sonnenlicht.

7. Spinnenpflanze

Wie oft sollten wir die Spinnenpflanze gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Chlorophytum comosum

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Wasser, wenn der Boden trocken bis etwa 2 cm tief ist. Die Spinnenpflanze schätzt feuchten Boden. Aber wie bei Peperomien bekommt Ihre Pflanze nicht genug Licht, wenn der Boden lange trocknet.

8. VSAlathea

Wie oft sollten wir die Calatheas gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Calathea

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Wasser, wenn der Boden trocken bis etwa 2 cm tief ist. Sprühen Sie NIEMALS das Laub Ihrer Calathea, da es sich um eine krankheitsanfällige Pflanze handelt. Die Calathea schätzt jedoch feuchten Boden. Und wieder, wenn der Boden lange trocknet, bekommt Ihre Pflanze nicht genug Licht.

9. Sägepalme

Wie oft sollten wir Sägepalmen gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Chamaedorea elegans

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Bewässern Sie die Sägepalme, sobald der Boden bis zu einer Tiefe von ca. 5 cm trocken ist. Wie die meisten Pflanzen auf dieser Liste schätzt Sägepalme feuchten Boden, aber es wird lange dauern, bis er austrocknet, wenn Ihre Palme nicht genug Licht bekommt.

10. Zitronenbaum und andere Zitrusfrüchte

Wie oft sollten Sie Zitrone und andere Zitrusbäume gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Zitrusfrüchte

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Bewässern Sie Zitrusfrüchte, wenn der Boden vollständig trocken und etwa einen Zentimeter tief ist oder wenn sich ihre Blätter verwelken oder zusammenrollen.

Wenn der Boden lange trocknet, bekommt Ihre Pflanze nicht genug Licht oder der Topf ist möglicherweise nicht geeignet. Zitruswurzeln trocknen gerne so schnell wie möglich aus. Verwenden Sie Terrakottatöpfe, damit Ihre Zitrusfrüchte länger leben.

11. Gummificus

Wie oft sollten wir den Gummificus gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Ficus elastica

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Der Gummificus schätzt gut durchlässige Böden. Also Wasser, wenn der Boden vollständig trocken ist, bis zu 5 cm tief.

12. Schmetterlingsorchidee (Phalaenopsis Orchidee)

Wie oft sollten wir Phalaenopsis-Orchideen gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Phalaenopsis

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Besprühen Sie Ihre Orchidee regelmäßig mit Wasser (täglich oder jeden zweiten Tag). Tauchen Sie das Glas einmal pro Woche zu drei Vierteln in einen Eimer Wasser bei Raumtemperatur. Lassen Sie Ihre Pflanze ca. 10 Minuten einweichen, bis keine Luftblasen mehr aus dem Topf entweichen.

Seien Sie vorsichtig, Orchideen vertragen kein Sphagnummoos, das häufig in Blumenerde vorkommt, da es zu Fäulnis führt. Verwenden Sie stattdessen eine geeignete Blumenerde, die auf Orchideenrinde basiert.

Schließlich mag Phalaenopsis Räume mit guter Luftfeuchtigkeit, wie ein Badezimmer mit Fenster. So in Ihrem Badezimmer platziert, können Sie es weniger oft sprühen.

13. Philodendron

Wie oft sollten wir die Philodendren gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Philodendron

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Gießen Sie Ihren Philodendron, wenn der Boden etwa einen Zentimeter tief trocken ist. Wenn der Boden länger zum Austrocknen braucht, bekommt Ihre Pflanze nicht genug Licht.

14. Ficus

Wie oft sollten wir die Ficusbäume gießen? Befolgen Sie die EINFACHE Bewässerungsanleitung.

Lateinischer Name: Ficus

Wann zu gießen: alle 5 bis 10 Tage

Gut zu wissen : Wasser, sobald der Boden vollständig trocken ist, ca. 5 cm tief. Ficuses mögen eine gute Sonneneinstrahlung.

2 GOLDENE REGELN ZU ERINNERN

Hier sind die 2 wichtigsten Regeln für die Bewässerung Ihrer Zimmerpflanzen:

1. Der Boden Ihrer Pflanzen ist wie ein trockener Schwamm.

Tauchen Sie Ihre Pflanzen in einen Eimer oder in eine mit Wasser gefüllte Spüle.

Wenn Sie anfangen, Ihre Pflanze zu gießen, nimmt der Boden das Wasser nicht sofort auf. Tatsächlich wird sie es sogar abwehren.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Pflanze gießen, das Wasser jedoch direkt von unten durchgegangen ist, wurde Ihre Pflanze nicht gut bewässert!

In der Tat bedeutet dies, dass das Wasser durch die Erde gegangen ist ... ohne absorbiert zu werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Töpfe mit Drainagelöchern im Boden zu verwenden, damit Wasser von der Unterseite des Topfes eindringen kann.

Sie können auch einige Ihrer Pflanzen (wie Orchideen) durch Einweichen, auch genannt, gießen durchnässt.

Tauchen Sie den Topf einfach in einen Eimer oder in ein mit Wasser gefülltes Waschbecken. Wenn die Oberfläche nass ist, entfernen Sie den Topf.

So sickert Wasser durch die Drainagelöcher und tränkt den Boden mit der Blume.

2. Die benötigte Wassermenge hängt von der Größe Ihrer Pflanze ab

Im Zweifelsfall besteht der todsichere Test, wann Sie Ihre Pflanzen gießen müssen, darin, die Erde mit Ihrem Finger zu berühren!

Kleine Pflanzen brauchen mehr Aufmerksamkeit und häufigeres Gießen als große Pflanzen.

Ebenso sollten Pflanzen, die mehr Sonnenlicht erhalten, häufiger gewässert werden.

In der Regel liegt die Wassermenge, die zum Gießen Ihrer Pflanzen verwendet werden muss, zwischen 1/4 und 1/3 des Topfvolumens.

Und im Zweifelsfall gibt es einen narrensicheren Test: ist die Erde mit dem Finger zu berühren !

Wenn der Boden trocken ist, braucht die Pflanze Wasser.

Wenn der Boden jedoch noch feucht ist, warten Sie, bevor Sie ihn erneut gießen.

Du bist dran...

War dieser Leitfaden hilfreich für Sie, um Ihre Zimmerpflanzen richtig zu gießen? Sag es uns in den Kommentaren! Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

3 hausgemachte automatische Bewässerung für Ihre Zimmerpflanzen.

8 Pflanzen, die Sie kaum gießen müssen.

k├╝rzliche Posts