So reinigen Sie ein Keramikkochfeld richtig.

Sind Ihre Keramikkochfelder schmutzig?

Oder schlimmer noch, verbrannt?

Keine Panik. Es gibt eine effektive und natürliche Möglichkeit, sie zu reinigen.

Und außerdem kostet es fast nichts.

Alles was Sie brauchen ist ein wenig Backpulver:

Verwenden Sie zum ordnungsgemäßen Reinigen eines Glaskeramikkochfelds einen feuchten Schwamm, der mit einer Prise Backpulver imprägniert ist

Wie macht man

1. Befeuchten Sie einen Schwamm.

2. Gießen Sie eine Prise Backpulver auf den Schwamm.

3. Streuen Sie auch eine Prise Backpulver auf das Keramikglaskochfeld.

4. Mit dem Schwamm einreiben.

Ergebnis

Los geht's, deine Teller sind alle sauber :-)

Wenn Sie härtere schwarze Flecken wie verbrannte Milch haben, verwenden Sie einen speziellen Schaber mit einer abgeschirmten, rasierten Rasierklinge wie dieser.

Keine Sorge, weder das Backpulver noch der Schaber greifen Ihre Teller an. Keine Gefahr, Glaskeramik ist härter als Stahl.

Du bist dran...

Haben Sie diesen wirtschaftlichen Trick zum Reinigen von Keramikkochfeldern ausprobiert? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Reinigen Sie eine Keramikglasplatte mit weißem Essig.

Wie reinige ich einen schmutzigen Ofen?

k├╝rzliche Posts