8 Vorteile von Kokoswasser, von denen Sie nichts wussten.

Kokoswasser löscht mehr Durst als Wasser (!) Und ist nicht nur schmackhafter, sondern auch gesünder.

Warum ? Weil dieses Getränk mit Nährstoffen gefüllt ist, die gut für Sie sind.

Welche? Hier ist unsere Liste der 8 Vorteile, die erklären, warum Sie nicht darauf verzichten können.

8 Vorteile von Kokoswasser, die Sie nicht kannten

1. Es hilft, Gewicht zu verlieren

Kokoswasser enthält sehr wenig Fett, so dass Sie viel davon trinken können, ohne sich Gedanken über Gewichtszunahme machen zu müssen (nicht wie Soda oder sogar Fruchtsaft ...).

Darüber hinaus hilft es, den Appetit zu verringern und es füllt leicht den Magen. Was mehr ?

Das heißt, in Maßen zu konsumieren, wenn Sie keinen Sport treiben, weil es kalorischer als Wasser ist und Sie am Ende an Gewicht zunehmen würden!

2. Es nährt die Haut

Hinweis für alle, die an Akne oder Hautschäden leiden: Tragen Sie Kokoswasser auf Ihre Haut auf. Es reinigt nicht nur, sondern erweicht auch.

Und trink es auch. Es hydratisiert Ihre Haut von innen und reguliert die Talgsekretionen. Weniger fettige Haut ist gesündere Haut, also gehen Sie!

3. Es ist nützlich bei Kater

Haben wir gestern etwas getrunken? Keine Bange. Wenn Sie einen Kater haben, müssen Sie Ihren Magen mit Feuchtigkeit versorgen und beruhigen. Kokoswasser macht beides!

Wenn Sie sich viel übergeben haben (na ja, das passiert), können Sie Ihre Energie und Nährstoffe wieder auffüllen, ohne die Verdauung zu beeinträchtigen.

4. Es erleichtert die Verdauung

Und da wir darüber sprechen, hilft es auch der Verdauung. Tatsächlich ist es in Ballaststoffen ultrakonzentriert, verhindert also Verdauungsstörungen und beruhigt den sauren Rückfluss (wie Obst, aber weniger schwer).

5. Es fördert die Flüssigkeitszufuhr

Die Bestandteile von Kokoswasser sind wirksamer als die von Sportgetränken!

Während intensiver Sportarten oder sogar langer körperlicher Aktivitäten verliert der Körper viele Mineralien und wissen Sie was? Kokoswasser wird sie sofort ersetzen.

Achtung, gehen wir zu den Zahlen: Im Durchschnitt enthält es 294 mg Kalium und 5 mg Zucker (natürlich). Sportgetränke? Die Hälfte des Kaliums und mindestens fünfmal mehr Zucker ... Außerdem enthält Kokoswasser weniger Salz.

Wie auch immer, wir werden es kurz machen, es ist großartig für den Sport.

6. Es reduziert die Spannung

Für Menschen mit zu viel Spannung ist Kokoswasser eine gute Lösung, da es den Elektrolytspiegel im Blut ausgleicht. Trinken Sie morgens ein wenig, um maximale Wirkung zu erzielen.

7. Es ist reich an Nährstoffen

Im Gegensatz zu anderen Getränken auf dem Markt enthält Kokoswasser 5 essentielle Nährstoffe für den Körper: Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium und Natrium. Wie Wasser kann es daher von jedem konsumiert werden, weil es nur Gutes bewirken kann.

8. Es ist mit Blut kompatibel

Was bedeutet das ? Ganz einfach, im Notfall kann es direkt in die Venen injiziert werden, um einen Körper zu rehydrieren. Es wurde für eine lange Zeit auf den Pazifikinseln gemacht.

Wo finde ich Kokoswasser?

Sie finden Kokoswasser in Bio-Läden.

Um es jetzt zu kaufen, empfehlen wir dieses Bio- und Fairtrade-Kokoswasser.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

50 Verwendungen von Kokosöl, die Sie kennen sollten.

Der Tipp meiner Großmutter, das Haar schneller wachsen zu lassen.

k├╝rzliche Posts