20 NULL Kalorien Lebensmittel zum Abnehmen.

Kennen Sie die kalorienfreie Diät?

Nach dieser Theorie übersteigt die Energie, die Sie durch den Verzehr dieser Lebensmittel verbrennen, die Anzahl der darin enthaltenen Kalorien, wenn Sie kalorienarme Lebensmittel konsumieren.

Dies bedeutet, dass die Anzahl der Kalorien, die zum Verzehr dieser Lebensmittel benötigt werden, die Anzahl der Kalorien in den Lebensmitteln übersteigt, die Sie essen.

Es ist schwierig festzustellen, ob diese Theorie korrekt ist. Aber was sicher ist, ist, dass kalorienarme Lebensmittel Ihnen tatsächlich helfen können. vergieße deine zusätzlichen Pfunde.

In diesem Artikel haben wir für Sie ausgewählt 20 Lebensmittel, die weniger als 50 Kilokalorien enthalten (für eine Portion von 100 g).

Was sind die kalorienarmen Lebensmittel, die Ihnen beim Abnehmen helfen können?

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was dies darstellt, nehmen wir Huhn als Vergleich.

Als kalorienarmes Lebensmittel (d. H. 172 Kilokalorien für eine 100-g-Portion) ist Hühnchen viel kalorienreicher als die 20 Lebensmittel auf dieser Liste!

Ja, diese Lebensmittel sind Ja wirklich wenig Kalorien. Ja, dank ihnen wirst du Tatsächlich in der Lage sein, Gewicht zu verlieren.

Entdecken Sie also ohne weiteres die 20 kalorienarmen Lebensmittel, die Sie gerne essen können:

1. Sellerie

Wussten Sie, dass Sellerie eines der kalorienärmsten Lebensmittel ist?

Menge pro 100 g: 16 Kilo Kalorien

Sellerie ist ein lustiges Essen. Wenn Sie es essen, haben Sie nicht wirklich den Eindruck, etwas Wesentliches zu essen. Es ist keine große Überraschung, dass wir erfahren, dass dieses Gemüse fast keine Kalorien enthält!

Die fadenförmige Textur von Sellerie scheint speziell entwickelt worden zu sein, um das gesamte darin enthaltene Wasser zurückzuhalten.

Viele Menschen essen Sellerie mit Käse, einem fettreichen Lebensmittel. Wenn Sie jedoch Ihre Kalorien zählen, vermeiden Sie diese Art der Begleitung, es sei denn, sie ist fettarm, wie z. B. Hüttenkäse.

2. Orangen

Menge pro 100 g: 47 Kilo Kalorien

Jeder weiß, dass Orangen eine haben reich an Vitamin C., aber sie haben auch eine der niedrigsten Kalorienaufnahmen unter den Früchten. Es bleibt abzuwarten, ob die beim Verzehr einer Orange verbrannten Kalorien tatsächlich die Kalorienaufnahme überschreiten.

Vergessen wir auf keinen Fall, dass das Hauptziel einer kalorienarmen Diät nicht darin besteht, Kalorien vollständig zu eliminieren, sondern eine Kalorienaufnahme unterhalb der empfohlenen Tagesdosis zu erreichen. Das eigentliche Ziel ist es reduzieren Ihre Kalorienaufnahme und eine Orange können Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen.

3. Kohl

Menge pro 100 g: 25 Kilo Kalorien

Kohl hat viele vorteilhafte Eigenschaften. In der Tat kann es Kampf gegen das Auftreten von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber wussten Sie, dass Kohl auch auf allen Lebensmittellisten steht, die beim Abnehmen helfen können?

Darüber hinaus ist die Kalorienaufnahme von Kohl so gering, dass wir den größten Teil seiner 25-Kilo-Kalorien verbrennen, indem wir nur unsere täglichen Aufgaben erledigen.

Unser Lieblingsrezept, um all diese Vorteile zu genießen? Eine gute Kohlsuppe. Es ist eine bemerkenswert sättigende Mahlzeit, aber es enthält weit weniger Kalorien als die meisten Suppen.

4. Spargel

Menge pro 100 g: 20 Kilo Kalorien

Spargel ist eine ausgezeichnete Wahl, um Ihre Mahlzeiten zu begleiten. Dank ihres hohen Fasergehalts wirken sie sättigend, ohne jedoch Ihren Kalorienzähler zu explodieren.

Um den Spargel zu genießen, können Sie ihn natürlich grillen oder dämpfen. Sie können Ihren grünen Salaten aber auch etwas rohen Spargel hinzufügen, um die Knusprigkeit zu erhöhen.

Achten Sie beim Kochen von Spargel darauf, dass Sie die Butter oder das Fett schonen (da dies die Kalorienzahl drastisch erhöhen kann).

5. Rüben

Menge pro 100 g: 43 Kilo Kalorien

Um den niedrigen Kaloriengehalt von Rüben zu nutzen, bevorzugen Sie das Dämpfen, Kochen oder Grillen. Dies liegt daran, dass in Essig mazerierte Rüben einen höheren Kaloriengehalt haben.

Rüben sind auch reich an Betalainen, a natürliches Antioxidans in wenigen Lebensmitteln gefunden und die Rüben ihre charakteristische rote Farbe geben.

6. Gurke

Um Gewicht zu verlieren, können Sie Gurke essen.

Menge pro 100 g: 16 Kilo Kalorien

Gurke ist ein Lebensmittel, das viel Wasser enthält. Genau wie bei Sellerie ist es kein Wunder, dass er kalorienarm ist. Deshalb passen Gurken perfekt zu gemischten Salaten - besonders zu anderem kalorienarmem Gemüse.

Gurke ist ein ausgezeichnetes Lebensmittel zur Gewichtsreduktion. Sie können so viel essen, wie Sie möchten, während Sie die Anzahl der Kalorien in Ihren Mahlzeiten auf ein Minimum beschränken. In Verbindung mit einem aktiveren Lebensstil können Sie die Waage tatsächlich zu Ihren Gunsten kippen - im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne.

7. Zitrone

Menge pro 100 g: 16 Kilo Kalorien

Seien Sie versichert, es wird nicht erwartet, dass Sie ausschließlich Zitrone essen :-)

Es ist jedoch gut, das zu wissen Sie können die Zitrone so oft verwenden, wie Sie möchten, ohne das Risiko einer Explosion Ihres Kalorienzählers.

Deshalb passt Zitrone perfekt zu Ihrem Essen, egal ob es sich um ein einfaches Glas Wasser oder Ihre Lieblingsfischrezepte handelt, wie unser köstliches gebackenes Seehechtfilet mit Zitronensauce.

Darüber hinaus sind die gesundheitlichen Vorteile von Zitrone bekannt. Es ist ein alkalisierende Lebensmittel und zu reich an Antioxidantien.

Entdecken : 11 Vorteile von Zitronenwasser, von denen Sie nichts wussten.

8. Blumenkohl

Menge pro 100 g: 25 Kilo Kalorien

Blumenkohl ist eines der kalorienärmsten Lebensmittel. Wenn das nicht genug ist, um Sie zu überzeugen, hat dieses Gemüse aus der Familie der Brassicaceae auch starke gesundheitliche Vorteile.

Und diese Vorteile sind zahlreich. Blumenkohl ist ein Antiphlogistikum ;; er stimuliert die Funktion des Verdauungssystems und er reguliert das Herz-Kreislaufsystem.

Alles in allem ist Blumenkohl ein großartiges Lebensmittel, um beim Abnehmen zu helfen. Und bei nur 25 Kilokalorien pro 100 g verbrennen Sie leicht den gesamten Kaloriengehalt, indem Sie einfach kochen, zum Beispiel diesen köstlichen Blumenkohlgratin mit Speck.

9. Pilze

Gehalt pro 100 g Pfifferlinge: 38 Kilo Kalorien

Unabhängig davon, für welche Pilzsorte Sie sich entscheiden, ist es mehr als wahrscheinlich, dass diese enthalten sehr wenige Kalorien. Es ist einfach, Pilze und Kalorien sind einfach nicht füreinander gemacht.

Wenn Sie also Pilze in Ihren Lieblingsrezepten verwenden, können Sie sich wirklich satt fühlen.

Sogar Champignons, einer der beliebtesten Pilze, sind kalorienarm (nur 22 Kalorien pro 100 g). Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Vegetarier Pilze verwenden, um Rindfleisch zu ersetzen.

10. Wassermelone

Menge pro 100 g: 30 Kilo Kalorien

Wassermelone ist trotz ihres natürlich süßen Geschmacks kalorienarm. In der Tat ist Wassermelone das süßeste Lebensmittel auf unserer Liste von Lebensmitteln mit weniger als 50 Kilokalorien.

Weitere gute Nachrichten: Wassermelone ist nicht nur eine köstliche Frucht, die Sie verschlingen können, sondern auch vollgepackt mit Antioxidantien.

Darüber hinaus kann Wassermelone auch Steigern Sie Ihren Grundstoffwechsel um Ihnen zu helfen, noch mehr Kalorien zu verbrennen. Wassermelone hat nur ein Problem: Sie ist so lecker, dass Sie darauf achten müssen, sie nicht zu viel zu essen.

Entdecken : Die 14 Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel und Gewichtsverlust beschleunigen.

11. Zucchini

Zucchini hat sehr wenig Kalorien, was eine gute Nachricht für Menschen ist, die abnehmen wollen.

Menge pro 100 g: 17 Kilo Kalorien

Magst du Zucchini? Das ist gut so, denn es ist ein besonders kalorienarmes Gemüse - und das nicht nur als Beilage. In der Tat gibt es die Zucchini in verschiedenen appetitlichen Variationen, was sie zur Königin des Sommers macht: Zucchinikuchen, Zucchini-Quiche, Zucchini-Gratin usw.

Darüber hinaus enthält dieses besonders vielseitige Gemüse so wenig Kalorien, dass es fast unmöglich ist, durch den Verzehr an Gewicht zuzunehmen. Wie das Sprichwort sagt, "wer nicht misst, hält kaum". Genießen Sie daher die gesundheitlichen Vorteile und den niedrigen Kaloriengehalt von Zucchini, aber übertreiben Sie es auch nicht!

12. Tomaten

Menge pro 100 g: 17 Kilo Kalorien

Tomaten sind eines der besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit. Es überrascht nicht, dass sie auf unserer Liste kalorienarmer Lebensmittel stehen. Neben ihrer geringen Kalorienaufnahme sind Tomaten auch reich an Lycopin, einem natürlichen Pigment in Antikrebseigenschaften. Lycopin ist auch bekannt Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Und bei nur 17 Kilokalorien pro 100 g Tomaten verbrennen Sie den Kaloriengehalt, indem Sie die Mahlzeit zubereiten. Zusammen mit anderen Lebensmitteln auf dieser Liste können Sie auf einfache Weise köstliche, perfekt ausbalancierte, kalorienarme Mahlzeiten zubereiten.

Entdecken : Das köstliche und wirtschaftliche Rezept für gefüllte Tomaten.

13. Grapefruit

Menge pro 100 g: 42 Kilo Kalorien

Grapefruit hat einen soliden Ruf als kostengünstiges, fettverbrennendes Lebensmittel. Dieser Ruf ist wohl verdient, weil Grapefruit beschleunigt den schleppenden Stoffwechsel.

Darüber hinaus empfehlen Ärzte Herzpatienten, nach der Operation Grapefruit zu essen.

Natürlich ist Grapefruit nicht das Lebensmittel mit den wenigsten Kalorien auf unserer Liste. Aber mit nur 42 Kilokalorien pro 100 g ist das Essen von Grapefruit definitiv nicht der Weg, um an Gewicht zuzunehmen.

In der Tat kann Grapefruit Ihnen helfen, Ihre tägliche Kalorienaufnahme zu reduzieren. und die zusätzlichen Pfund zu schmelzen.

Im Allgemeinen enthalten Obst mehr Kalorien als Gemüse. Durch die Auswahl der richtigen Früchte können Sie jedoch Ihre Kalorienaufnahme kontrollieren und Ihren Mahlzeiten mehr Geschmack und Aroma verleihen.

14. Rosenkohl

Menge pro 100 g: 43 Kilo Kalorien

Von allen Lebensmitteln haben sicherlich Rosenkohl den schlechtesten Ruf. Wer hat noch kein Kind gesehen, das versucht hat, seinen Rosenkohl in Médor unter den Tisch zu schleichen?

Es ist eine Schande, denn Rosenkohl ist buchstäblich voller Nährstoffe sind aber relativ kalorienarm.

Rosenkohl gehört ebenfalls zur Familie der Brassicaceae. In der Tat teilen sie die Vorteile von Kohl, Brokkoli und Blumenkohl. Mit Käse oder etwas Butter sind sie noch besser.

Aber seien Sie vorsichtig, denn dies kann die Kalorienzahl drastisch erhöhen. Achten Sie in der Tat darauf, die Dosis nicht zu stark auf das Fett zu drücken und das glückliche Medium für eine köstliche Mahlzeit zu finden. und ausgewogen.

15. Grünkohlkohl

Menge pro 100 g: 49 Kilo Kalorien

Grünkohl ist so gut für Ihre Gesundheit, dass Sie ihn viel öfter essen sollten. Es ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und essentiellen Nährstoffen.

Und das ist nicht alles. Grünkohl ist nicht nur gut für Ihre Gesundheit, er ist auch kalorienarm.

Wenn Sie also nach einem kalorienarmen Snack suchen, probieren Sie diese Alternative zu Pommes. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Grünkohlblätter im Ofen zu backen und sie mit etwas Salz und Gewürzen Ihrer Wahl zu garnieren.

16. Rüben

Rüben haben mehrere gesundheitliche Vorteile und können Ihnen helfen, zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Menge pro 100 g: 28 Kilo Kalorien

Sicherlich werden nur wenige Menschen wirklich eine Mahlzeit wollen, die ausschließlich aus Rüben besteht. Aber es ist gut zu wissen, dass Rüben wenig Einfluss auf Ihre tägliche Kalorienaufnahme haben.

Rübe ist ein Gemüse, das von Zeit zu Zeit in Rezepten enthalten ist. Aber meistens wird es als Begleitung probiert.

Und wie Spargel können Sie auch versuchen, ihn zu Ihren grünen Salaten hinzuzufügen, um ein bisschen Crunch hinzuzufügen.

Darüber hinaus haben Rüben entzündungshemmende Eigenschaften. In der Tat kann das Essen von Rüben helfen, Krankheiten zu heilen, die durch übermäßige Entzündungen im Körper verursacht werden.

17. Äpfel

Menge pro 100 g: 52 Kilo Kalorien

„Jeden Morgen hält ein Apfel den Arzt fern. Das Sprichwort wird bestätigt: reich an Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien und BallaststoffenDer Apfel verdient seinen Status als verbotene Frucht wirklich nicht.

Wenn Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme im Auge behalten, sind Äpfel eine sichere Sache. Zum Vermeiden Sie es, ungesunden Snacks zu erliegenÄpfel sind wie Chips und anderes „Junk Food“ der perfekte natürliche Snack.

Um bis zur nächsten Mahlzeit durchzuhalten, können Sie sich immer auf einen guten Apfel verlassen, ohne zusätzliche Pfunde zuzunehmen.

18. Zwiebeln

Menge pro 100 g: 40 Kilo Kalorien

Zwiebeln sind eines der am häufigsten verwendeten Lebensmittel in unseren Rezepten. Und zum Glück für uns, denn sie sind auch kalorienarm.

Zugegeben, nur sehr wenige Menschen beißen eine Zwiebel, als würde man einen Apfel beißen. Aber auch hier ist es gut zu wissen, dass das Hinzufügen von gehackten oder gehackten Zwiebeln zu Ihren Lieblingsrezepten und -suppen Ihren Kalorienzähler nicht sprengen wird.

Zwiebeln werden oft als gesundes Lebensmittel eingestuft, das Ihnen dabei helfen kann, zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Darüber hinaus weisen mehrere wissenschaftliche Studien darauf hin, dass Zwiebeln reich an Flavonoiden sind, die für den Körper von großem Nutzen sind.

Entdecken : Die gesundheitlichen Vorteile von Zwiebeln.

19. Karotten

Menge pro 100 g: 41 Kilo Kalorien

Sie wussten wahrscheinlich bereits, dass das Essen von Karotten gut für Ihr Sehvermögen ist. Es gibt aber auch andere gute Gründe, dieses Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Karotten können Ihnen dank ihres niedrigen glykämischen Index helfen regulieren Sie Ihren Blutzuckerspiegel. Darüber hinaus sind sie a natürliches Diuretikum.

Tatsächlich helfen sie dabei, Wasser und überschüssiges Natrium aus Ihrem Körper zu entfernen. Schließlich haben auch Karotten entzündungshemmende Eigenschaften um Ihre Entzündung zu lindern.

Entdecken : Wie man Karotten für Monate lagert.

20. Brokkoli

Wussten Sie, dass Brokkoli eines der besten Lebensmittel für die Gesundheit und zur Gewichtsreduktion ist?

Menge pro 100 g: 34 Kilo Kalorien

Brokkoli ist ganz einfach ein Superfood. Es gibt keine andere Möglichkeit, es zu präsentieren. Dieses Gemüse ist voll von Anti-Krebs-Moleküle, ist voll vonElemente das Wesentliche und ein wenig Kalorien.

Aber Brokkoli hat auch eine hoher Fasergehalt das reguliert die Funktion Ihres Verdauungssystems, ein großer Vorteil für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.

Und dank seiner reich an pflanzlichem EiweißBrokkoli kann Ihnen auch dabei helfen, während Ihres Fitness-Trainings mehr Muskelmasse aufzubauen.

Und da haben Sie es, Sie kennen jetzt die Liste der kalorienärmsten Lebensmittel :-) Alle diese Lebensmittel sind gut für die Ernährung, solange Sie sich ausgewogen ernähren!

Wenn Sie nach anderen fettverbrennenden Lebensmitteln und Rezepten suchen, empfehle ich dieses Buch "100 abnehmende und leckere Rezepte zum Schmelzen".

Du bist dran...

Und Sie, haben Sie jemals diese Lebensmittel gegessen, um Ihre zusätzlichen Pfunde zu verlieren? Hat es bei dir funktioniert? Oder kennen Sie andere kalorienarme Lebensmittel? Bitte hinterlasse unten einen Kommentar und teile deine Meinung mit unserer Community :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 14 Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel und Gewichtsverlust beschleunigen.

Die 16 faserreichsten Lebensmittel, die Sie kennen sollten.

kürzliche Posts