3 Sportarten am Morgen, um fit für den Tag zu werden!

Ein guter Tag beginnt mit körperlicher Aktivität. Es werden jedoch nicht alle Sportarten empfohlen.

Welche Sportarten können Sie ausüben, wenn Sie aus dem Bett kommen?

Wie trainierst du morgens, ohne dich für den Tag zu erschöpfen?

Hier sind die 3 Morgenaktivitäten, die Ihnen helfen, auf dem richtigen Fuß auszusteigen.

1. Yoga für ein sanftes Erwachen

Diese Aktivität ist wahrscheinlich am besten geeignet, um Sie sanft aufzuwecken und Ihnen Energie zu geben, bevor Sie den Tag beginnen. Die verschiedenen Haltungen ermöglichen es Ihnen um deine Sinne zu erwecken, insbesondere Ihre Propriozeption (Wahrnehmung des Körpers), um Ihre Muskeln zu entspannen und sie reibungslos arbeiten zu lassen.

Wir hatten bereits einen Tipp zu den 4 Tipps veröffentlicht, um morgens in Form zu kommen. Lesen Sie es gegebenenfalls noch einmal, um meinen Artikel zu vervollständigen.

Um den Tag mit dem rechten Fuß zu beginnen, wiederholen Sie die folgende Sequenz dreimal:

  • 5 gute Morgen

  • Herbst: 30 s halten

  • 8 Kniebeugen

  • Gebet: 30 s halten

  • 5 Liegestütze

  • Lüfter: 30 s auf jeder Seite halten

2. Der Weg, um gute Laune zu haben

Wenn die Sonne vorhanden ist, zögern Sie nicht lege deine Nase nach draußen. Zusätzlich zur Aktivierung Ihres Herz-Kreislauf-Systems ziehen Sie Energie aus dem Sonnenlicht. Das Gehen wird Sie nicht so sehr entspannen wie Yoga, aber es wird Sie definitiv in eine großartige Stimmung versetzen.

3. Schwimmen für optimalen Gewichtsverlust

Wenn Sie anderthalb Stunden vor sich haben, bietet Ihnen das Schwimmen ein effektives Muskelaufwachen, auf das Sie sich konzentrieren können Gewichtsverlust. Im Gegensatz zu früheren Aktivitäten ist es unbedingt erforderlich, a festes Frühstück vor, weil dieser Sport kalorienreich ist.

Tipps, um Energie für den Tag zu sparen

Trinken Sie einen Energy-Drink. Während der Nacht verlor Ihr Körper Wasser und Energie. Nehmen Sie vor, während und nach der Sitzung ein Glas Orangensaft auf, das in einer Flasche mit 500 ml Wasser verdünnt ist.

Überschreiten Sie nicht 20 Minuten Training. Körperliche Aktivität sollte ein Vergnügen bleiben, das Ihre Sinne erweckt. Nach mehr als 20 Minuten kann Ihr Körper müde werden, was die Vorteile Ihrer Sitzung zunichte macht.

Übe mit mäßiger Intensität. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, beim Aufstehen zu trainieren, nehmen Sie es mäßig ein, da Sie sonst den ganzen Tag über Erschöpfung riskieren.

Vergiss das Frühstück nicht. Wenn Ihre Sitzung beendet ist, frühstücken Sie ausgiebig, während Sie sich fertig machen Hydrat. Essen Sie etwas mehr als gewöhnlich, da Ihr Körper den ganzen Morgen über einen hohen Stoffwechsel aufrechterhält.

Morgensport ist ein guter Start in den Tag, solange Sie diese Tipps befolgen. Hinterlassen Sie einen Kommentar für weitere Informationen. Und vergessen Sie vor allem nicht: Bewegen Sie sich schlau!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 10 Morgenrituale, die Ihr Leben verändern werden.

Plankenübung: Die 7 unglaublichen Vorteile für Ihren Körper.

k├╝rzliche Posts