3 wirtschaftliche Tipps zum richtigen Bürsten Ihrer Katze.

Katzen, wir lieben es!

Solange Sie sie regelmäßig bürsten.

Weil die Haare, die Sie überall in Ihrem Haus finden, und die Katze, die an ekelhaften Spuckbällen erstickt ... igitt!

Es gibt viele Nachteile, wenn Sie Ihre Katze nicht regelmäßig bürsten.

Aber zwischen den exorbitant teuren Bürsten und denen, die die Haare Ihrer Katze schneiden, weiß nicht jeder, wie man die perfekte Bürste findet.

Glücklicherweise gibt es wirtschaftliche Tipps, um Ihre Katze richtig zu bürsten. Aussehen.

1. Der Abwaschhandschuh

wirtschaftliche Tipps zum Bürsten Ihrer Katze

Wir alle haben es zu Hause und denken nicht unbedingt darüber nach, es zu benutzen. Und doch hat er mich gerettet, als ich noch keinen Pinsel hatte und meine Katze gerade angekommen war!

Du musst nur:

- Zieh seinen Abwaschhandschuh an.

- befeuchte es ein wenig.

- streicheln Sie Ihre Katze damit!

Bonus : Manchmal funktioniert es besser, wenn Sie gegen den Strich streicheln, aber einige Katzen zeigen, also seien Sie vorsichtig!

2. Das Duo Haarbürste & Strumpfhose

Bürste deine Katze

Wie beim Geschirrspülhandschuh denken Sie nicht immer daran, ihn zu verwenden! Und aus gutem Grund wollen wir unseren Pinsel nicht wirklich mit den Haaren der Katze teilen. Aber jetzt können wir!

Du musst nur:

- Nehmen Sie Ihre übliche Haarbürste.

- anziehen eine alte Strumpfhose Nylonoberteil, um die Bürste abzudecken.

- Bürste deine Katze damit!

Doppelter Bonus : es funktioniert auch mit Hunden! Und die gleiche alte Strumpfhose kann auch zum Abstauben verwendet werden.

3. Wählen Sie einen guten Pinsel

Wenn Sie immer noch in eine Pflegebürste investieren möchten, ist mein erster Rat, sie NICHT in Tierhandlungen oder Tierbedarfsgeschäften zu kaufen.

Sie werden dort zu unglaublichen Preisen verkauft, so dass Sie sie viel billiger finden könnenauf spezialisierten Websites wie Zooplus.

Dann achten Sie genau auf die Bürste selbst und nicht auf den Preis! Das teuerste ist nicht immer das beste und das billigste ist nicht immer das schlechteste.

Wählen Sie entsprechend Ihren Erwartungen und der Form des Pinsels:

Katzenbürsten

- Um Ihre Katze einfach zu bürsten und einige seltene Haare zu entfernen, nehmen Sie eine Borstenbürste oder eine sogenannte "weiche" Bürste oder sogar Bürstenhandschuhe.

- Verwenden Sie für eine Katze, die häufig Haare verliert, eine härtere Bürste mit kürzeren Stäben, die Haare, Staub und möglicherweise Parasiten, die sich dort ansammeln können, besser auffangen.

Wenn Sie feststellen, dass die Bürste ungewöhnlich viele Haare entfernt, probieren Sie es aus oder probieren Sie noch besser eine meiner beiden oben vorgeschlagenen Techniken aus!

So haben Sie jetzt alle Elemente zur Hand, um Ihre Katze richtig zu bürsten, ohne ein Vermögen auszugeben, denn eine Bürste kann bis zu 50 € kosten!

Du bist dran...

Haben Sie diese wirtschaftlichen Tipps zum Bürsten Ihrer Katze ausprobiert? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

2 natürliche Behandlungen gegen Katzenflöhe.

10 Tipps, die Sie unbedingt wissen müssen, wenn Sie eine Katze haben.

kürzliche Posts