Der effektive Tipp zum Entfernen von Mehltau von Wänden.

Entdecken Sie, dass sich an einer Ihrer Wände Schimmel befindet?

Natürlich muss es schnell entfernt werden.

Es ist schmutzig, ziemlich hässlich und vor allem nicht sehr gut für Ihre Gesundheit.

Aber wie geht das? Hier ist ein effektiver Tipp.

Sie brauchen nur ein wenig Bleichmittel, um Schimmel zu entfernen.

Bleichmittel entfernt Schimmel von den Wänden

Wie macht man

1. Nehmen Sie Sprühbleiche (oder normale flüssige Bleiche, die Sie kaum verdünnen und in eine Sprühflasche geben).

2. Sprühen Sie das Bleichmittel auf die Form.

3. Die Form wird schwarz und trocknet dann aus.

4. Wenn sich die Farbe wieder normalisiert, ist die Form tot.

5. Anschließend können Sie Ihre Wand mit einem Reinigungsmittel vom Typ Saint-Marc reinigen.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie haben die Schimmelspuren an den Wänden entfernt :-)

Achtung: Handschuhe anziehen. Und achten Sie natürlich darauf, dass Sie Ihr Schimmelschutzmittel nicht in Ihre Augen sprühen.

Du bist dran...

Haben Sie den Schimmelpilzreinigungstrick dieser Oma ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Natürliches Desinfektionsmittel, das Bleichmittel ersetzt.

Hier ist ein kurzer Tipp zum Entfernen eines Schimmelpilzflecks.

k├╝rzliche Posts