Laut wissenschaftlichen Studien ist das Schlafen ohne Heizung besser für Ihre Gesundheit.

Hast du jemals über das nachgedacht? Zimmertemperatur Wo schläfst du?

Ich nicht wirklich! Ich habe oft kalte Hände und Füße.

Also gebe ich zu, dass ich es vorziehe, in Blätter zu schlüpfen, die nicht gefroren sind!

Gleichzeitig ist es für mich nicht wirklich die Lösung, auf zu warmen Bettlaken zu schlafen, da mich die überschüssige Hitze nachts weckt.

Gibt es ein glückliches Medium, um gut zu schlafen? Gibt es eine optimale Temperatur für einen besseren Schlaf?

Hier ist der wissenschaftliche Beweis, dass das Schlafen in einem kalten Raum besser für Ihre Gesundheit ist.

Nach wissenschaftlichen Studien Die Antwort ist ja !

Die ideale Temperatur eines Schlafzimmers für optimalen Schlaf befindet sich zwischen 15 und 19 ° C.

Ich bin nicht derjenige, der es sagt, aberDr. Christopher Winter, medizinischer Direktor der Klinik für Neurologie und Schlafmedizin in Charlottesville, USA.

Darüber hinaus sind die Temperaturen über 24 ° C. oder unter 12 ° C. können stören dein Schlaf.

Was ist die wissenschaftliche Erklärung?

Cool schlafen ist gut für Ihre Gesundheit

Die Körpertemperatur schwankt natürlich und fällt und steigt im Laufe des Tages. Es erreicht seinen höchsten Punkt am frühen Nachmittag und seinen niedrigsten Punkt um 5 Uhr morgens.

Wenn wir einschlafen, senkt der Körper auf natürliche Weise seine Temperatur. Und genau dadurch, dass Sie Ihrem Körper helfen, seine Temperatur schneller zu senken, profitieren Sie davonerholsamer Schlaf.

Laut Dr. Cameron Van Den Heuvel vom Schlafforschungszentrum der University of South Australia:

„Ungefähr 90 Minuten vor dem Einschlafen beginnt die Temperatur im Kernbereich des Körpers zu sinken, wodurch sich Erwachsene müder fühlen. Diese physiologischen Veränderungen treten lange vor dem Schlafengehen auf, manchmal ohne es zu merken. ""

4 gute Gründe, ohne Heizung zu schlafen

Cool schlafen hat täglich viele gesundheitliche Vorteile. Hier sind 4 gute Gründe, heute Nacht ohne Heizung zu schlafen:

1. Wir schlafen schneller ein

Die Erklärung ist kinderleicht. Indem Sie Ihren Körper in einen bequemeren Raum zum Einschlafen bringen, geschieht dies genau und schneller. Wenn andererseits die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer zu hoch oder zu niedrig ist, verschwendet Ihr Körper Energie, um Ihre Körpertemperatur zu regulieren. Infolgedessen verbringen Sie die Nacht in Ihrem Bett.

2. Wir schlafen besser und tiefer

Wenn Ihr Körper keine Energie mehr verbraucht, um seine Innentemperatur zu regulieren, schlafen Sie gut tiefer und erholsamer. Tatsächlich hat eine australische Studie gezeigt, dass kühles Schlafen die Symptome bestimmter Arten von Schlaflosigkeit lindern kann.

3. Wir kämpfen gegen das Altern

Eine wissenschaftliche Studie hat gezeigt, dass das Schlafen in einem Raum mit einer Temperatur zwischen 15 und 20 ° C die Produktion von Melatonin fördert, einem der besten Hormone gegen das Altern.

4. Das Risiko von Stoffwechselstörungen wird reduziert

In dieser 4-monatigen Studie fanden die Forscher heraus, dass der Körper beim Schlafen in einem Raum mit einer Temperatur von 19 ° C mehr Kalorien verbrennen einmal wach. Darüber hinaus erhöht es auch die Menge an braunem Fettgewebe (auch als „gutes Fett“ bekannt) in unserem Körper. Braunes Fettgewebe zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus Kalorien verbrennenund nicht zu speichern. Dies kann im Laufe der Zeit das Risiko bestimmter Stoffwechselstörungen wie Diabetes erheblich verringern.

Wie kannst du "gut cool" schlafen?

Verwenden Sie einen intelligenten Thermostat, um die Temperatur Ihres Hauses zu kontrollieren und besser zu schlafen.

Es gibt Lösungen für regulieren Sie die Temperatur Ihres Hauses OHNE ein Vermögen auszugeben. Die mit Abstand effektivste Lösung besteht darin, in a zu investieren programmierbarer Thermostat. Mit diesem Gerät können Sie die Temperatur Ihres Hauses den ganzen Tag über automatisch variieren, je nach gewünschtem Komfort und auch wenn Sie nicht da sind.

Ich benutze den Thermostat Netatmo, ein intelligenter Thermostat, den Sie mit Ihrem Smartphone steuern. Dank seiner Anwendung können wir sogar die Temperatur unseres Hauses aus der Ferne regulieren. Zum Beispiel schalte ich die Heizung 1 oder 2 Stunden vor meiner Rückkehr wieder ein, um eine optimale Temperatur zu erreichen.

Und wie kann man im Sommer kühl schlafen?

Hier sind 7 Tipps, um in heißen Sommernächten gut zu schlafen:

- Legen Sie Ihr oberstes Blatt in den Gefrierschrank und nehmen Sie es kurz vor dem Schlafengehen heraus.

- Nackt schlafen. Weniger Kleidung = weniger Hitze.

- Legen Sie ein Stofftier in den Gefrierschrank und legen Sie es zwischen Ihre Oberschenkel.

- Verwenden Sie einen Ventilator, um kühle Luft in Ihrem Raum zu zirkulieren.

- Investieren Sie in ein Kühlkissen, das auf natürliche Weise Körperwärme aufnimmt.

- Tauchen Sie Ihr oberes Blatt in kaltes oder Eiswasser und wringen Sie es vor dem Schlafengehen aus. Während des Trocknens leitet das Blatt Wärme von Ihrem Körper ab.

- Schlafen Sie mit einem oder beiden Füßen außerhalb der Decke.

Du bist dran...

Haben Sie jemals versucht, in einem kalten Raum zu schlafen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie gut funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie man mit einer einfachen Atemübung in weniger als 1 Minute einschläft.

Diese Tabelle zeigt, wann Sie Ihre Kinder ins Bett bringen sollten.

kürzliche Posts