11 Vorteile von grünem Tee, von denen Sie nichts wussten.

Ich trinke viel grünen Tee.

Der Hauptgrund, warum ich so viel trinke, ist, dass ich immer gehört habe, dass es gut für dich ist.

Kürzlich sagte mir ein Freund sogar, dass grüner Tee ein guter Weg ist, um Gewicht zu verlieren!

Dies veranlasste mich, die Vorteile von grünem Tee zu untersuchen, über die so oft gesprochen wird.

Entdecken Sie die 11 Vorteile von grünem Tee

Warum grüner Tee?

Grüner Tee ist seit Jahrtausenden für seine medizinischen Vorteile bekannt.

Seine Ursprünge liegen in China. Aber es wird in ganz Asien wegen seiner vielen Tugenden konsumiert.

Es ist ein Getränk, das viele Verwendungszwecke hat, von der Senkung des Blutdrucks bis zur Behandlung von Krebs.

Wie wäre es dann mit schwarzem Tee? Gute Frage, denn beide stammen aus derselben Pflanze: der Teepflanze!

Der Unterschied zwischen schwarzem Tee und grünem Tee liegt in der Verarbeitung der Blätter. Schwarzer Tee wird so hergestellt, dass die Blätter fermentieren.

Im Gegenteil, grüner Tee wird verarbeitet, um diese Fermentation zu vermeiden. Das Ergebnis ist, dass grüner Tee seinen natürlichen Gehalt an Antioxidantien in Form von Polyphenolen bewahrt.

Es sind diese Antioxidantien, die dem grünen Tee seine natürlichen Vorteile verleihen.

Hier ist eine Liste der überraschenden gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee - gesundheitliche Vorteile, die Sie möglicherweise nicht kennen.

Dies sind Vorteile, über die noch diskutiert wird. Machen Sie also Ihre eigenen Untersuchungen, wenn Sie grünen Tee für medizinische Zwecke konsumieren möchten.

1. Gewichtsverlust

Sicher haben Sie vom Stoffwechsel gehört. Dies ist der Prozess, durch den unser Körper Kalorien verbrennt. Grüner Tee erhöht jedoch unseren Stoffwechsel.

Die Polyphenole in grünem Tee verstärken die Oxidation von Fett. Sie werden auch unser Essen in Kalorien umwandeln.

2. Diabetes

Grüner Tee könnte helfen, Diabetes zu kontrollieren. Es wirkt als Regulator unseres Glukosespiegels nach den Mahlzeiten. Infolgedessen verhindert es Insulinspitzen und Fettaufbau.

3. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Medizinische Forscher glauben, dass grüner Tee auf die Auskleidung von Blutgefäßen wirkt. Es hilft ihnen, flexibler zu bleiben und Veränderungen des Blutdrucks besser zu widerstehen. Darüber hinaus könnte Tee die Blutgerinnung verhindern, die Hauptursache für Herzinfarkte!

4. Speiseröhrenkrebs

Grüner Tee reduziert das Risiko von Speiseröhrenkrebs. Viele Forscher glauben, dass grüner Tee Krebszellen abtöten kann. Darüber hinaus würde es funktionieren, ohne die gesunden Zellen um den Krebs herum zu beschädigen.

5. Cholesterin

Ärzte unterscheiden zwischen gutem Cholesterin (HDL) und schlechtem Cholesterin (LDL). Grüner Tee reduziert schlechtes Cholesterin. Darüber hinaus verbessert es das Verhältnis von gutem Cholesterin zu schlechtem Cholesterin.

6. Alzheimer- und Parkinson-Krankheit

Forscher haben herausgefunden, dass grüner Tee die durch Alzheimer und Parkinson verursachte Verschlechterung verzögert. Untersuchungen an Mäusen zeigen, dass grüner Tee Neuronen schützt und repariert.

7. Zahnkaries

Grüner Tee enthält ein starkes Antioxidans, Catechin. Mehrere Studien legen nahe, dass Catechin Bakterien und Viren abtöten kann, die Pharyngitis und Karies verursachen.

8. Blutdruck

Regelmäßiges Trinken von grünem Tee würde das Blutdruckrisiko senken.

9. Depression

Theanin ist eine Aminosäure, die im Tee vorkommt. Es ist eine Substanz, die beruhigend und beruhigend wirkt - ein zusätzlicher Vorteil für Teetrinker!

10. Antivirale und Antibiotika

Catechin hat auch antivirale und antibiotische Eigenschaften, was grünen Tee zu einer sehr wirksamen Behandlung macht. Untersuchungen haben ergeben, dass grüner Tee die Ausbreitung vieler Krankheiten verlangsamt, von der Grippe bis hin zu Krebs!

11. Für die Haut

Grüner Tee soll auch gut gegen Falten und Hautalterung sein. In der Tat ist grüner Tee ein Antioxidans, das auch entzündungshemmend wirken würde. Nach mehreren Studien schützt die lokale Verwendung von Tee die Haut auch vor Sonnenbrand.

Mengen zu trinken

OK, Sie sind von den Vorteilen dieses Wundergetränks überzeugt. Nun die wichtige Frage: Wie viele Tassen sollten Sie pro Tag trinken? Die Forschung ist nicht einstimmig.

Die meisten empfehlen, 2 bis 5 Tassen Tee pro Tag zu trinken. Beachten Sie andererseits, dass Tee Theine enthält! Wenn Sie schlecht auf Sie reagieren, beschränken Sie sich auf 1 Tasse pro Tag.

Seien Sie vorsichtig, Tee enthält auch Tannin. Da Tannin die Aufnahme von Eisen und Folsäure verringern kann, ist es am besten, es zu vermeiden, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden (oder es bereits sind)!

Schließlich können Sie auch versuchen, grünen Tee mit anderen überraschend guten Zutaten wie beispielsweise Ingwer zu mischen.

Wenn man sich diese Tugenden ansieht, könnte man sich fragen, warum wir etwas anderes als grünen Tee trinken würden! :-)

Wo finden Sie hochwertigen grünen Tee?

Wenn Sie nach qualitativ hochwertigem grünem Tee suchen, empfehle ich diesen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Meine Grüntee-Eiswürfel, um Augenringe zu vermeiden.

Was sind die Vorteile von grünem Tee?

k├╝rzliche Posts