Spinat-Pasta-Gratin: Das erschwingliche, ausgewogene Gericht.

Wir möchten, dass die Kinder das ganze Gemüse essen.

Sogar Spinat! Und das ist nicht immer einfach.

Aber der Spinat mit Nudeln mit Schinken, Gratin verbunden, geht es sofort besser.

Und es ist gut und ausgewogen, ohne teuer zu sein.

das Rezept für Spinat-Nudel-Gratin

Zutaten für 4 Personen

- 250 g kleine Nudeln (Muscheln, Penne, Mini-Schmetterlinge ...)

- 4 Scheiben weißer Schinken

- 400 g Spinat auf einem Ast gekocht

- 3 Eier

- 30 cl Milch

- geriebener Gruyère

- Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Wie macht man

1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° vor (th.6)

2. In der Zwischenzeit kochen Sie Ihre Nudeln und lassen Sie sie abtropfen.

3. Den Spinat kochen und abtropfen lassen.

4. Schneiden Sie Ihren Schinken nach Belieben in Würfel oder Scheiben.

5. Mischen Sie in einem Behälter die Eier mit der Milch.

6. Diese Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

7. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen.

8. Den Spinat in den Boden der Schüssel geben, dann den Schinken, die Nudeln und mit der Eimischung und dem geriebenen Gruyere bedecken.

9. Etwa 30 Minuten bräunen.

Ergebnis

Los geht's, dein Spinat-Nudelgratin ist fertig :-)

Einfach, schnell und einfach!

Darüber hinaus ist es eine sehr wirtschaftliche und ausgewogene komplette Mahlzeit.

Du bist dran...

Haben Sie dieses Gratin-Rezept probiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es Ihnen gefallen hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Pasta mit Chorizo, dem schnellen und köstlichen Rezept.

Einfach und schnell zuzubereiten: meine Lachs-Tagliatelle!

k├╝rzliche Posts