Wie man schöne 100% natürliche Tomaten wächst.

Haben Sie jemals versucht, selbst Tomaten anzubauen?

Nichts wie die, die in unserem Garten organisch wachsen. Willst du meine Geheimnisse wissen?

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben zu säen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, Füße im Garten oder in Töpfen auf dem Balkon zu pflanzen.

Oh ja, warum nicht? Umso mehr, wenn Sie einen nach Süden ausgerichteten Balkon haben. Machen Sie es profitabel!

Tipps für den Anbau von Tomaten auf Ihrem Balkon

Dieses Jahr werde ich es versuchen. Es ist lange her, dass ich das letzte Mal eine schöne, natürliche Tomate gemacht habe. Ich kam etwas spät an und verpasste die Pflanzsaison. Also ging ich ins Gartencenter.

Bei 5,10 € machen mich die 3 Tomatenpflanzen, die mir jeweils mindestens 5 Kilo geben, aus pro Kilo Tomaten bei ... 0,34 €! Auf dem Markt übersteigen sie derzeit 1,80 € pro Kilo, alles hängt von den Sorten ab. Die Saison dauert 5 Monate, wenn ich 1 Kilo pro Woche verbrauche, spare ich mindestens: 30 €.

Und hier bin ich mit meinen 3 Fuß Tomaten, die den Verzehr meiner kleinen Familie bis zum Herbst sicherstellen. Ich entdeckte hübsche Töpfe für sie, die groß genug und hoch waren, um sie unter meiner Markise wachsen zu lassen, geschützt vor Regen und Wind.

Die Blätter und Früchte dieses schönen Rotes mögen keine Duschen. Es zieht sie alle Arten von Elend und dergleichen an Krankheiten wie'Mehltau.

Trotzdem hätte ich in der Bretagne beim Gießen faul spielen können, aber nein, nicht mit Tomaten!

Tomaten am Fuße der Wand

Sie freuen sich:direkt nach Süden! Wenn sie mir keine leckeren Früchte geben, höre ich auf. Und da sie neben der Haustür stehen, riskiere ich nicht, sie zu vergessen. Ein wenig Bewässerung alle 3 Tage, und für wen ist die große Frucht?

Sie können auch Ringelblumen und Lavendel pflanzen. Vor ihnen im Boden installiert, scheint es zu diffundieren. Ich weiß nicht, was im Boden sie schützt. Ich notiere für nächstes Jahr. Wann mit Basilikum, die ich daneben gestellt habe, scheint die Tomaten weniger sauer zu machen. Yum. Ich werde mich auf Gazpachos stürzen.

Entdecken : Der praktische Leitfaden zum Kombinieren von Gemüse aus Ihrem Garten.

Es erinnert mich an meine Freundin Jacqueline, die jedes Jahr 4 Fuß von setzt Kirschtomaten auf seinem Balkon in Paris in Pflanzgefäßen. Die Balustrade fungiert als Tutor. Zu lustig der Aperitif beim Picken direkt am Fuß, an der Quelle.

Aber das ist noch nicht alles, bevor wir sie essen, sollten wir sie vielleicht füttern.

Die Tomate ist sehr stickstofffreundlich

Jetzt, wo ich grün bin (laut meinen Kindern!), Habe ich Tricks. Ich werde mich an Brennnesselmist versuchenwie organischer Dünger.

Anaïs sagt es immer wieder: "Brennnessel ist dein Freund!". Also schleppte ich meine nicht überzeugten Kinder auf die Suche nach der verlorenen Brennnessel ... oder fast am Straßenrand, bevor sie vom städtischen Angestellten gemäht wurden.

Entdecken Sie hier das Rezept für Brennnesselmist, das Ihr Gemüsegarten lieben wird!

Brennnesselmist Rezept

Was muss Brennnessel gefallen? Stickstoff beim Abbau. Sie müssen also gehackte Brennnessel am Boden des Lochs platzieren, wenn Sie Ihre Tomaten pflanzen und mit Brennnesselmist bestreuen: 1 Mal pro Woche10 ml Brennnesselmist in 2 Liter Wasser. Dann alle 2 Wochen, wenn die Blumen herauskommen.

Tomaten sind mit Kupfer befreundet

Ich dachte nur, ich müsste etwas Kupferdraht vom Bastler meines Kindes schnappen.

Und warum? Um meine Tomatenpflanzen an der Basis zu durchbohren, weil die Legende sagt, dass es sie vor dem schützt Mehltau. Und ich, wenn ich das vermeiden kann Pestizide und andere Nusschemikalien, die ich nehme!

Zu diesem Thema bin ich auf ein Buch gestoßen, das auch Sie gut verbinden könnte: "Brennnesselmist und Gesellschaft: Pflanzen zur Rettung von Pflanzen".

Die Tomate hat ihren süßen Zahn

Nein, ich spreche nicht von meinen Kindern, sondern von solchen Zweigen, die unter den Achseln der Blätter wachsen. Nun, oben eher. Denn auf einer Tomatenpflanze gibt es Blätter und Stängel, auf denen die Tomaten wachsen. Wenn Stängel wachsen an der Basis der Blätter, du musst sie schneiden.

Das sind die Feinschmecker. Sie erschöpfen die Anlage. Oh sicher, sie werden Tomaten geben, aber alle Tomaten auf der Pflanze werden winzig sein. Das Mitleid ! Sie müssen also jeden Tag überprüfen, ob es nicht nachwächst, und hoffen, dass wir schneiden, wenn dies der Fall ist.

Ich werde auch den Kopf zu meinen Füßen abschneiden ... von Tomaten, wenn die Fruchtstängel wird 5 in der Anzahl sein, nicht mehr. Auf diese Weise werde ich gute große Früchte haben.

Meine kleinen Notizen

Ich schrieb in mein Gartentagebuch:

- Wir entfernen alle Blätter, wenn die Tomaten am Ende der Saison nicht mehr wachsen.

- Wir gießen nicht mehr, wenn die Früchte rot werden, um ihren Geschmack zu verbessern.

- Wir behalten die Samen einiger Tomaten, um nächstes Jahr 100% frei biologisch zu machen.

- Wir machen es etwas früher, um die Samen in einen Eimer zu säen: Januar in einem beheizten Gewächshaus, März in einem ungeheizten Gewächshaus

Einsparungen gemacht

Ich habe dieses Jahr nicht gesät, deshalb werde ich keine Nummer geben. Aber es wird bestimmt noch interessanter.

Aber selbst wenn ich meine Tomatenpflanzen spät kaufe, finde ich mich dort wieder. Beyogen auf 1 kg pro Woche Tomaten, mein Lebensmittelbudget wird um reduziert 30 € für das Jahr. Und vieles mehr Konservierung der Samen für das folgende Jahr.

Zur Freude meiner Geschmacksknospen!

Du bist dran...

Ehrlich gesagt kann ich es kaum erwarten, Mozzarella-Tomaten zuzubereiten ... Wenn Sie sie jemals besser kennen als ich, zähle ich darauf, dass Sie mir in einem Kommentar sagen, was sie mag.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

13 Tipps für den Anbau von mehr, größeren und schmackhafteren Tomaten.

Der kleine Tipp, um Ihre Tomaten schneller reif zu machen.

kürzliche Posts