Rizinusöl: Der beste Tipp, um es richtig anzuwenden.

Suchen Sie eine Behandlung für trockenes und brüchiges Haar?

Wiederholte Haarfärbemittel, Bürsten, Ergänzungen und Verlängerungen ...

Es muss gesagt werden, dass wir ihnen keine Geschenke geben! Und das Haar ist geschädigt.

Glücklicherweise gibt es ein Wundermittel gegen trockenes Haar.

Der effektive Trick, um schöne Haare zu haben, ist Rizinusöl. Solange Sie wissen, wie man es benutzt!

wie man Rizinusöl richtig aufträgt

Rizinusöl, was ist das?

Es wird auch Rizinusöl genannt. Aber es ist in der Tat ein Pflanzenöl, das von einem gleichnamigen Baum stammt und in Asien, Brasilien und sogar Afrika wächst.

Es ist ein ziemlich klares Öl, aber sehr dick und klebrig und dessen ziemlich starker Geruch nicht sehr angenehm ist.

Die Vorteile von Rizinusöl

Rizinusöl ist ideal für trockenes Haar, egal ob es lang oder kurz, lockig oder kraus ist.

Dieses Öl ist bekannt für seine unzähligen Tugenden. Es beschleunigt das Wachstum von Haaren und Wimpern. Es stärkt sie, hydratisiert sie in der Tiefe.

Es hat viele Verwendungszwecke.

Wohlbefinden. Es wird verwendet, um Wunden zu heilen und Muskelschmerzen zu behandeln.

Kosmetik. Es macht die Haut weich, stärkt Wimpern, Nägel und Haare.

Wie Rizinusöl auftragen?

Rizinusöl wird im Allgemeinen auf trockenes Haar aufgetragen. Es ist sehr ölig und zähflüssig.

Das Geheimnis, um es gut zu benutzen, ist, nicht zu viel zu verwenden: ein paar Tropfen sind genug!

Andernfalls müssen Sie 4 bis 5 Shampoos machen, um Ihr Haar auszuspülen und das Fett zu entfernen.

Für die Haarpflege, fünf Tropfen sind genug : effizient und sehr sparsam!

1. Um die Spitzen zu heilen

Rizinusöl ist so reichhaltig, dass ein Tropfen auf die Fingerspitzen ausreicht, um die Enden oder die Kopfhaut zu behandeln.

Wenn Sie Ihre trockenen Enden mit Feuchtigkeit versorgen oder das Nachwachsen verstärken möchten, erhitzen Sie das Öl einfach zwischen Ihren Fingern. Dann tragen Sie es an den Enden auf.

Mindestens 20 Minuten bis zu einer Nacht einwirken lassen. Aber es macht keinen Sinn, es länger sitzen zu lassen.

Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Haare wie gewohnt zu waschen.

2. In der Maske

Wenn Sie Ihr Haar pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen möchten, ist Rizinusöl die natürliche Behandlung für Sie.

Um eine Maske herzustellen, können Sie Rizinusöl direkt auf das Haar auftragen (maximal 5 bis 10 Tropfen).

Sie können auch 5 Tropfen mit einem anderen Öl Ihrer Wahl mischen: Kokosöl, Jojobaöl, Olivenöl oder Arganöl.

In beiden Fällen verteilen Sie Ihre Mischung auf Ihren Händen und erhitzen Sie das Öl, indem Sie Ihre Hände aneinander reiben. Dann massieren Sie Ihren Haaransatz und schließlich die Enden.

Mindestens 2 Stunden (oder sogar über Nacht) einwirken lassen und mit zwei Shampoos das Haar gründlich ausspülen. Sie können mit einer letzten Spülung mit weißem Essig abschließen.

Bonus-Tipp

Sie können auch eine Bürste mit weichen Borsten wie diese mit Öl bestreichen und Ihr Haar damit bürsten, um das Öl gleichmäßig im Haar zu verteilen.

Dies ist ein sehr nützlicher Tipp, wenn Ihr Haar dick ist!

Da haben Sie es, jetzt wissen Sie, wie man Rizinusöl für die Haarpflege verwendet.

Ihr Haar wird viel flexibler, weicher und glänzender. Sie werden gut gefüttert, ohne fett zu sein. Und außerdem wachsen sie schneller!

Wo finden Sie Rizinusöl?

Sie finden Rizinusöl in Bioläden oder hier im Internet.

Du bist dran...

Haben Sie jemals Rizinusöl für schönes Haar verwendet? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

17 Unglaubliche Vorteile von Rizinusöl für Haut, Haar und Gesundheit.

Rizinusöl: 6 unglaubliche Vorteile für Haar und Haut.

kürzliche Posts