Wie kann man Mehl vor Insekten schützen? Die Antwort meiner Großmutter.

Insekten infiltrieren überall, sogar (und besonders) im Mehl!

Ergebnis: Wenn ich Mehl verwenden möchte, gibt es wirklich alles, einschließlich kleiner brauner Insekten oder Motten.

Yuck! Ich muss meine offene Mehlpackung wegwerfen. Und ich mag es nicht zu verschwenden ...

Sie auch nicht, stelle ich mir vor. Glücklicherweise gab mir meine Großmutter einen narrensicheren Trick, um Mehl vor Insekten zu schützen.

Der Trick besteht darin, Nelken in die offene Mehlpackung zu geben.

Nelken in Mehl geben, um Insekten fernzuhalten

Wie macht man

1. Nimm ungefähr zehn Nelken.

2. Legen Sie sie in die geöffnete Verpackung.

3. Schließen Sie das Paket so gut wie möglich.

Ergebnis

Los geht's, dein Mehl ist vor Insekten geschützt :-)

Nelken werden sie verscheuchen.

Der Trick dieser Großmutter wirkt gegen Motten, Käfer, Käfer und im Allgemeinen gegen alle Insekten, die in Lebensmittel eindringen.

Du bist dran...

Haben Sie diesen Trick jemals benutzt, um Mehl vor Insekten zu schützen? Kennen Sie eine andere Methode, um dies zu erreichen? Zögern Sie nicht, sich in den Kommentaren auszudrücken!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Das Geheimnis, Ameisen schnell loszuwerden.

Milben: Eine wirksame Behandlung, um sie loszuwerden.

kürzliche Posts