4 einfache Rezepte, um Fleischreste zu kochen, anstatt sie wegzuwerfen.

Lebensmittelverschwendung ist heutzutage eine echte Geißel.

Wussten Sie, dass wir in Frankreich pro Person und Jahr mehr als 20 Kilo Lebensmittel wegwerfen?

Um die Lebensmittelverschwendung zu begrenzen, gibt es einfache Maßnahmen, z. B. das Kochen von Essensresten.

Nachdem Sie 6 Ideen empfohlen haben, Ihr abgestandenes Brot nicht mehr wegzuwerfen, finden Sie hier 4 Ideen zum Kochen Ihres Fleischrests, damit es nicht in Ihren Müll gelangt.

1. Ich koche einen Parmentier-Hash

Verwenden Sie Fleischreste, um einen Hirtenkuchen zuzubereiten

Parmentier-Hasch ist ein wirtschaftliches Gericht, das im Allgemeinen von der ganzen Familie sehr geschätzt wird. Wenn Sie es mit Ihrem übrig gebliebenen Fleisch (Rindfleisch, Ente oder Pot-au-Feu) kochen, kostet es Sie so gut wie nichts, nur ein paar Cent, um die Kartoffeln zu kaufen.

Hier finden Sie mein Wirtschafts- und Familienrezept für Parmentier-Hash.

2. Ich mache gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten und Fleischreste

Auch dort mache ich meine Füllung mit meinem übrig gebliebenen Fleisch: Rindfleisch, Wurstfleisch oder sogar Hühnchen. Sie müssen sie nur in kleine Würfel schneiden, Knochen und Knorpel entfernen und dann alles mischen. Ich kann sogar übrig gebliebenes Brot verwenden, um meine Semmelbrösel zu machen.

Finden Sie hier mein Rezept so lecker wie es für gefüllte Tomaten sparsam ist.

3. Ich bereite Fleischwolken vor

kochen Sie einen Blätterteig mit Fleischresten

Hast du noch Hackfleisch übrig? Haben Sie zu viel Fleisch geplant, um Ihr Tatar zuzubereiten? Wenn das Hackfleisch schlecht haltbar ist, nutzen Sie die Gelegenheit, um köstliche Fleischstöße zuzubereiten.

1. In eine Pfanne einen Stück Butter geben und das Hackfleisch 3 Minuten lang mit einer zuvor geschnittenen Zwiebel anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen.

2. Heizen Sie Ihren Backofen auf 210 ° vor.

3. Rollen Sie Ihren Blätterteig aus und schneiden Sie ihn gleichmäßig.

4. Gießen Sie die Fleischzubereitung in die Mitte jedes Teigstücks und schließen Sie sie halbmondförmig.

5. Den Blätterteig mit Eigelb bestreichen, zehn Minuten backen und nach der Hälfte des Garvorgangs wenden.

4. Ich serviere eine Terrine

eine Terrine kochen

Die Zubereitung einer Terrine ist eine großartige Möglichkeit, um Ihr übrig gebliebenes gekochtes Fleisch zu verbrauchen. Rindfleisch, Lamm, Kaninchen oder sogar Huhn, sie können alle leicht gekocht werden.

1. Ich heize meinen Backofen auf 200 ° vor.

2. Ich mische grob das übrig gebliebene Fleisch, das ich in die Terrine einarbeiten möchte, sowie eine Zwiebel und ein wenig Brot. Ich füge 2 Eier hinzu.

3. In einer Salatschüssel mische ich alles und befeuchte es mit etwas Crème Fraîche. Ich salze und pfeffer.

4. Ich packe die Zubereitung in eine Schüssel und stelle die Schüssel für 45 Minuten in den Ofen.

5. Ich lasse es vor dem Servieren abkühlen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

13 tolle Kochtipps, die Sie lieben werden.

50 großartige Kochtipps getestet und genehmigt.

k├╝rzliche Posts