So reinigen Sie eine oxidierte Autobatterie auf einfache Weise.

Sind Ihre Autobatterieklemmen oxidiert, verstopft oder mit Ablagerungen überladen?

Reinigen Sie sie jetzt.

Oxidation und Korrosion der Batterie können das Starten Ihres Autos verhindern.

Verwenden Sie Backpulver, anstatt ein teures Produkt von der Stange zu kaufen (oder schlimmer noch, Sie gehen zu einem Mechaniker).

Verwenden Sie eine Mischung aus Wasser und Backpulver, um die Anschlüsse einer oxidierten Autobatterie zu reinigen

Wie macht man

1. Zerlegen Sie die Klemmen und entfernen Sie die Kabel, beginnend mit dem Minuspol (angezeigt durch ein "-") und dem Pluspol (angezeigt durch ein "+"). Gehen Sie beim Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge vor.

2. Dann kratzen Sie die Hülsen ab, um die größere zu entfernen.

3. Dann schrubben Sie mit einer Zahnbürste mit einer Mischung aus Wasser und Backpulver.

4. Nicht ausspülen, da der Akku kein Wasser mag! Wischen Sie es gründlich mit einem trockenen Tuch ab, bevor Sie alles wieder einsetzen.

Ergebnis

Und da hast du es, deine Batterie ist jetzt Nickel :-)

Die Schoten sind perfekt sauber. Sie müssen nicht in die Garage gehen oder die Batterie wechseln!

Praktisch, effizient und wirtschaftlich!

Bonus-Tipp

Um die Lebensdauer dieses Backpulvers zu verlängern, geben Sie Fett oder Vaseline auf die Schoten.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

20 technische Tipps für Ihr Auto.

Der neue Tipp zur Reinigung Ihrer Autoscheinwerfer.

k├╝rzliche Posts