Wie man Nagelhaut mit weißem Essig erweicht (das Geheimnis meines Kosmetikers).

Möchten Sie Ihre Nagelhaut nachwachsen lassen?

Sie müssen keinen Termin mit dem Maniküristen vereinbaren!

Oder Nagellack kaufen.

Meine Kosmetikerin erzählte mir von ihrer Technik, ihre Nagelhaut zu erweichen und sie leicht zurückzuschieben.

Der Trick ist zu Tauchen Sie Ihre Nägel ein weißer Essig für 5 min. Schau, es ist sehr einfach:

weißer Essig in eine Schüssel gegossen, um die Nagelhaut zu erweichen

Wie macht man

1. Nimm eine kleine Schüssel.

2. Gießen Sie ein wenig weißen Essig hinein.

3. Tauchen Sie Ihre Finger in die Schüssel.

4. 5 Minuten einwirken lassen.

5. Entfernen Sie sie und wischen Sie sie trocken.

Ergebnis

Los geht's, deine Nagelhaut ist jetzt ganz weich :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Und Sie müssen nicht einmal einen chemischen Weichmacher kaufen!

Sie können sie jetzt sehr einfach mit einem kleinen Holzstab abwehren, um feenhafte Hände zu haben!

Alles, was Sie tun müssen, ist von vorne zu beginnen, bevor Sie Ihren Nagellack auftragen, um Ihre Hände zu verbessern.

Und keine Sorge, der Essiggeruch verschwindet nach einigen Sekunden.

Bonus-Tipp

Darüber hinaus ist der Trick dieser Großmutter besonders effektiv und praktisch, um die Nagelhaut von Zehennägeln zu erweichen.

In diesem Fall gießen Sie einfach den weißen Essig in ein kleines Becken und tauchen Sie Ihre Zehen 5 Minuten darin ein!

Du bist dran...

Haben Sie diesen hausgemachten Trick zum Erweichen der Nagelhaut ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie kann man Nagellack schneller trocknen lassen?

Unser Tipp, um Nagellack länger zu halten.

k├╝rzliche Posts