Die natürliche Behandlung gegen Katzenflöhe.

Eine Katze bringt immer einen angemessenen Anteil an Umarmungen, Spielen und Liebe mit. Es hat aber auch Nachteile.

Unter diesen Flöhen, diesen Insekten, die alles beißen. Eine Katze kann sie leicht fangen. Und Flohprodukte sind sehr teuer.

Darüber hinaus sind Pipetten und andere Flüssigkeiten, die auf die Haut aufgetragen werden sollen, manchmal unwirksam und vor allem sehr giftig.

Wenn Ihre Katze es aufnimmt (es ist einmal bei mir passiert), wird es spucken, sabbern und "weinen".

Um die Verwendung dieser ungesunden Mittel zu vermeiden, gibt es eine einfache und effektive Möglichkeit, Parasiten auf natürliche Weise zu bekämpfen.

Verwenden Sie einfach weißen Essig und einen Waschlappen.

weißer Essig gegen Flöhe bei Katzen

Wie macht man

1. Geben Sie einen Esslöffel weißen Essig in eine Schüssel mit Wasser.

2. Weiche deinen Waschlappen darin ein.

3. Wring es gut aus.

4. Führen Sie den Waschlappen über Ihre Katze.

Ergebnis

Und da haben Sie es, die Flöhe werden Ihre Katze nicht ärgern :-)

Ihre Katze hört schnell auf zu kratzen.

Zusätzliche Beratung

Ihre Katze wird dieses Mittel nicht mögen, deshalb empfehle ich, jemanden zu haben, der es hält!

Tragen Sie vor allem niemals weißen Essig direkt auf die zu empfindliche Haut auf.

Und wenn Sie noch effizienter sein möchten, können Sie einen Flohkamm verwendennach dem Waschlappen.

Ich rate, diese Methode zu wiederholen alle zwei Wochen für ein oder zwei Monate, nur um wirklich sicher zu sein, dass alle Parasiten verschwunden sind.

Neben einem guten Bürsten sollten Sie ruhig sein.

Du bist dran...

Kennen Sie andere natürliche Wege, um Flöhe loszuwerden? Teilen Sie Ihr Wissen in den Kommentaren. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

3 Wirtschaftliche Tipps zum richtigen Bürsten einer Katze.

10 Tipps, die Sie unbedingt wissen müssen, wenn Sie eine Katze haben.

k├╝rzliche Posts