Das alte Mittel, um eine Warze mit Knoblauch zu entfernen (schnell!).

Im Prinzip ist eine Warze nicht sehr ernst.

Die Sorge ist, dass sie schwer zu entfernen sind ...

Und wenn wir nichts tun, werden sie schnell schmerzhaft und unansehnlich.

Bisher müssen jedoch keine in Apotheken verkauften Produkte gekauft werden!

Glücklicherweise gibt es das Mittel einer Großmutter, das seit Jahrhunderten zur Entfernung von Warzen eingesetzt wird.

Die natürliche Behandlung ist Knoblauch direkt auf die Warze. Schauen Sie, es ist sehr einfach und sehr effizient:

Wie man eine Warze mit zerquetschtem Knoblauch heilt

Wie macht man

1. Eine Knoblauchzehe schälen.

2. Hacken Sie es sehr fein

3. Zerdrücke es, um ein Püree zu erhalten.

4. Tragen Sie den Brei auf die Warze auf.

5. Legen Sie ein Heftpflaster darauf, um den Knoblauch zu halten.

6. Wiederholen Sie jeden Tag, bis die Warze verschwunden ist.

Ergebnis

Und jetzt, dank dieses Ahnenmittels, verschwindet die Warze in nur 2 bis 3 Wochen schnell :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Sie müssen nicht einmal zum Dermatologen gehen und ein Vermögen für die Pflege ausgeben!

Ob es sich um eine Plantarwarze oder eine Warze handelt, die sich an Händen, Fingern oder im Gesicht befindet, dieses Mittel ist genauso wirksam.

Warum funktioniert es?

Warzen sind kleine Wucherungen auf der Haut, die durch Infektionen verursacht werden.

Schuld daran ist ein Virus namens Humanes Papillom.

Knoblauch, ob roh oder in ätherischem Öl, hat Eigenschaften seit Jahrhunderten anerkannte Virostatika.

Dies ist also ein wirksames natürliches Heilmittel zur Heilung von Warzen, das Sie unbedingt ausprobieren müssen.

Um Zeit zu sparen, können Sie die Knoblauchzehe auch in dünne Streifen schneiden und wie auf dem Foto unten direkt auf die Warze legen und mit einem Verband festhalten.

dünne Knoblauchscheiben auf eine Warze gelegt, um sie zu behandeln

Vorsichtsmaßnahmen

Knoblauch ist ein starkes Mittel. Sein Geheimnis ist Allicin! Dieses sehr aktive Schwefelelement entsteht, wenn es geschnitten oder zerkleinert wird.

Die Kehrseite ist jedoch, dass Knoblauch möglicherweise die Haut verbrennen oder reizen kann. Besonders wenn sie schon sensibilisiert ist!

Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie den Bereich um die Warze schützen, indem Sie Öl auftragen oder ein Stück Klebeband anbringen.

Knoblauch kann aufgrund seiner Wirkstoffe die Haut reizen. Es muss daher mit Pflanzenöl geschützt werden

Bonus-Tipp

Beachten Sie, dass ätherisches Knoblauchöl bei der Behandlung einer Warze genauso wirksam ist wie Knoblauch.

Sie können also einen Tropfen ätherisches Knoblauchöl auf ein Wattestäbchen geben und es auf die Warze auftragen.

Wiederholen Sie jeden Tag, bis die Warze verschwunden ist.

Es ist jedoch besser, keine reinen ätherischen Öle zu verwenden, wenn diese auf die Haut aufgetragen werden. Wenn Ihre Haut empfindlich ist, besteht die Gefahr von Reizungen.

Um dies zu vermeiden, mischen Sie 1 Tropfen reines ätherisches Knoblauchöl mit 1 oder 2 Tropfen Pflanzenöl wie Olivenöl oder Traubenkernöl. Dann auf die Warze auftragen.

Ein weiterer Tipp, ätherisches Knoblauchöl riecht sehr, sehr stark! Ja, es ist konzentrierter Knoblauch. Halten Sie Ihre Flasche in einem Glas fest verschlossen. Andernfalls werden Sie das ganze Haus einbalsamieren!

Du bist dran...

Haben Sie den Warzen-Trick dieser Oma ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Plantarwarze: Das überraschende, aber wirksame Mittel.

13 100% natürliche Heilmittel zur Behandlung von Warzen.

k├╝rzliche Posts