Das köstliche knusprige Bugnes-Rezept meiner Großmutter (einfach, schnell).

Bugnes, Vorhöfe, Schleifen, Wunder ...

Welchen Namen Sie ihnen auch geben, diese Karnevalskrapfen sind ein wahrer Genuss.

Und ich freue mich immer noch auf Mardi Gras, um es zu essen.

Es ist eine wahre Freude für meine Geschmacksknospen, eine Freude, die mich an meine Kindheit erinnert!

Glücklicherweise gab mir meine Großmutter, die in Lyon lebte, ihr authentisches Rezept für Lyoner Bugnes.

Es ist also ein Familienrezept für köstlich knusprige Bugnes das teile ich heute mit dir.

Keine Sorge, es ist einfach herzustellen und sehr wirtschaftlich. Aussehen :

Das köstliche Rezept für einfach zubereitete und knusprige Bugnes

Zutaten

- 250 g Mehl

- 70 g Butter

- 2 Eier

- 10 g Puderzucker

- 1 Liter Sonnenblumenöl

Wie macht man

1. Gießen Sie das Mehl in einen Behälter.

2. Machen Sie einen Brunnen im Mehl.

3. Gib den Zucker hinein.

4. Mischen.

5. Fügen Sie die Eier hinzu.

6. Nochmals mischen.

7. Die Butter schmelzen und in die Zubereitung gießen.

8. Gut mischen, um eine dicke und homogene Paste zu erhalten.

9. Machen Sie eine Kugel mit dem Teig.

10. Lassen Sie den Teig 2 bis 3 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.

11. Geben Sie ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche.

12. Schneiden Sie den Ball in zwei Hälften, um ihn leichter zu verteilen.

13. Den Teig mit einem Nudelholz in einer Schicht von ca. 1/2 cm ausrollen.

14. Diamanten in den Teig schneiden. Sie können ein Roulette-Rad wie dieses verwenden. Andernfalls reicht ein einfaches Messer aus.

15. Machen Sie zwei kleine Kerben in jedem Diamanten.

16. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne auf 170 ° / 180 °.

17. Tauchen Sie die Bugnes in heißes Öl. Sie können mehrere gleichzeitig setzen.

18. Sobald die Bugnes anfangen zu bräunen (nach maximal einer Minute), drehen Sie sie mit einem Abschäumer um.

19. Legen Sie die Bugnes in eine Schüssel, die mit saugfähigem Papier bedeckt ist.

20. Mit Puderzucker bestreuen.

21. Wiederholen, bis der ganze Teig weg ist.

Ergebnis

Goldenes und knuspriges Lyon Bugnes Gericht

Und da haben Sie es, Ihre knusprigen hausgemachten Bugnes sind bereits bereit, verschlungen zu werden :-)

Einfach, schnell und lecker, nicht wahr?

Warten Sie einfach, bis sie abgekühlt sind, bevor Sie schlemmen!

Diese Lyoner Bugnes haben eine schöne gelb / goldene Farbe, die super appetitlich ist.

Da dieses Rezept keine Hefe enthält, sind sie nicht zu dick und vor allem super knusprig.

Und je mehr Sie den Teig ausrollen, desto dünner wird er.

Sie sind mehrere Tage haltbar, verschwinden aber im Allgemeinen recht schnell!

Bonus-Tipp

Das Rezept meiner Großmutter für knusprige und goldene Lyoner Bugnes

Zu Hause sind wir es gewohnt, einfache Zuckerwanzen herzustellen.

Aber Sie können sehr gut zusätzliche Zutaten hinzufügen.

Zum Beispiel können Sie je nach Geschmack eine kleine Orangenblüte in den Teig oder sogar ein wenig Rum, Ingwer, Vanille oder sogar Kardamom geben.

Sie können auch den Puderzucker auf den Bugnes durch Puderzucker ersetzen.

Du bist dran...

Haben Sie das Rezept dieser Großmutter für die Herstellung von Bugnes ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es Ihnen gefallen hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Einfach und günstig: Das köstliche Rezept für elsässische Karnevalskrapfen.

Mardi Gras: Mein Rezept für magere Donuts für weniger als 3 Euro.

k├╝rzliche Posts