10 Tipps für den Anbau SCHÖNER MELONEN.

Nichts wie eine gute, perfekt reife, frisch gepflückte Melone aus dem Garten.

Rund, dickbauchig, sonnengeküsst, erfrischend, mit schmelzendem und süßem Fleisch ... eine echte Freude!

Nichts wie diese mild schmeckenden Melonen, die Sie im Supermarkt kaufen!

Darüber hinaus ist die Melone leicht zu züchten. Es gibt kein Geheimnis, vor allem viel Sonne und ein sehr feuchter Boden reichen aus.

Hier ist 10 Gärtnertipps für den Anbau schöner Melonen :

10 Tipps für den Anbau SCHÖNER MELONEN.

Klicken Sie hier, um diese Anleitung einfach als PDF auszudrucken.

10 Tipps für den Anbau schöner Melonen

1. Pflanzen Sie Ihre Melonen aus dem Wind und an einem sehr sonnigen Ort (mindestens 10 Stunden pro Tag direkter Exposition).

2. Der ideale pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6,0 und 6,5 liegen.

3. Lösen Sie vor dem Pflanzen den Boden tief, entfernen Sie alle Steine ​​und bereichern Sie den Boden mit 5 cm Kompost.

4. Die Melone benötigt viel Platz: Lassen Sie zwischen jeder Pflanze einen Abstand von 1 m (oder 30 cm, wenn Sie sie auf einem Pfahl oder einem Gitter besteigen).

5. Melonenpflanzen müssen regelmäßig, aber mäßig gewässert werden, um den Boden feucht zu halten aber vor allem nicht überflutet. In heißen Perioden reichlich gießen.

6. Wenn die Stängel zu wachsen beginnen, bedecken Sie den Boden mit Mulch. Dies verhindert, dass Melonen und Blätter mit dem Boden in Kontakt kommen, ein Faktor, der Krankheiten fördert.

7. Die Stängel der Melone sind zerbrechlich und sollten mit Vorsicht behandelt werden. Um Platz in Ihrem Garten zu sparen, versuchen Sie, die Pflanzen in der Höhe zu züchten, indem Sie die Stängel auf Pfählen erklimmen oder sie auf einem Gitter trainieren.

8. Blattläuse sind die Hauptschädlinge der Melone. Entfernen Sie im Falle eines Befalls die ersten Blattläuse von Hand oder besprühen Sie die Pflanzen mit in Wasser verdünnter schwarzer Seife.

9. Wenn eine Melone zur Ernte bereit ist, schnappt ihr Stiel mühelos und ihr Stiel sieht aus, als würde sie sich ablösen. Sein Duft ist auch ausgeprägter.

10. Das Geheimnis, um Melonen süßer zu machen, ist die Pflege der Blätter. Schützen Sie sie vor Pilzen, Austrocknen und Mehltau, indem Sie die Blätter mit Bordeaux-Mischung oder einer anderen fungiziden Behandlung auf Kupferbasis besprühen.

Zusätzliche Beratung

Eine in Scheiben geschnittene Melone auf einer weißen Platte.

- Blattlausinvasion? Marienkäfer, Ohrwürmer und Vögel sind Ihre besten Verbündeten im Kampf gegen Blattläuse ohne Pestizide. Schauen Sie sich den Trick hier an.

- Nach einer Regenperiode haben Sie möglicherweise Melonen, die geschmacklos und weniger süß sind. Versuchen Sie also, die Melone danach zu ernten eine gute Zeit des Sonnenscheins, denn dann wird es das süßeste sein.

- Ernten Sie die Melone auch abends und nicht morgens, um süßere Melonen zu erhalten.

- Bei Sonnenbrand die Melonenschale verwenden, um das Brennen zu lindern. Schauen Sie sich den Trick hier an.

Wie wählt man eine gute Melone?

Hände, die eine Melone halten.

Der Duft der Melone ist ein gutes Zeichen, aber eher zufällig!

Eine perfekt reife Melone ist schwer in der Hand, weder zu weich noch zu fest.

Sein Stiel lässt sich leicht entfernen und sein Stiel schnappt mühelos.

Achten Sie auch auf rissige Schwarten, da dies ein Zeichen für beschädigte Früchte ist.

Entdecken : 4 Tipps für die Auswahl einer köstlichen Melone jedes Mal!

Was essen wir ?

Eine in Scheiben geschnittene Melone auf einer Metallschale und Eiswürfeln.

Wir neigen dazu, es einfach oder mit einem Spritzer Balsamico-Essig zu genießen, wissen aber, dass sich Melone auch für viele Rezepte eignet, sowohl süß als auch herzhaft.

Bereiten Sie zum Aperitif kleine zu Melonen- und Parmaschinkenspieße - ein super einfacher Klassiker, aber so effektiv!

Melone wird auch als Dessert, in Obstsalaten und sogar in Torten gegessen.

Und warum nicht mit einem leckeren abkühlen Melonen-Smoothie ?

Geben Sie einfach eine halbe Melone in einen Mixer mit ein paar Minzblättern. Fügen Sie die Hälfte eines Naturjoghurts hinzu, um eine glattere Textur zu erhalten. Yum!

Schließlich werfen Sie die Melonensamen nicht weg: Sie können sie rösten und als Aperitif essen. Schauen Sie sich das Rezept hier an.

Die besten Melonensorten

Mehrere Scheiben verschiedener Melonensorten.

Die Aussaat der Melone erfolgt ab Mitte März bis Mitte Mai. Pflanzen Sie Setzlinge, die in Töpfen gekauft wurden, im Mai nach dem Frost.

Hier sind die 3 besten Melonensorten:

- Yellow Charentais: In Frankreich am meisten konsumierte Sorte mit sehr süßem, saftigem und duftendem Orangenfleisch. Essen Sie alleine oder mit einem Getränk, ideal für alle Rezepte.

Zwei Melonen vom Typ Charentais auf einem Holztisch.

- Kanariengelb aus Spanien: Sorte mit ovalen und gelben Früchten, mit einem weißen, süßen, sehr duftenden und besonders saftigen Fruchtfleisch. Essen Sie frisch mit rohem Schinken oder als Dessert in einem Obstsalat. Kanariengelb kann mehrere Monate in einem kühlen Keller aufbewahrt werden.

Eine kanariengelbe Melone aus Spanien in einem Garten.

- Sucrin de Tours: Sorte mit gestickter Haut, die sehr schmackhafte und süße Früchte hervorbringt, mit festem und dickem Fruchtfleisch von orangeroter Farbe. Reichliche Produktion und hervorragende Qualität.

Eine Melone vom Typ Sucrin de Tours auf Sackleinen.

Du bist dran...

Haben Sie diese 10 Gartentipps für den Anbau schöner Melonen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der praktische Leitfaden zum Kombinieren von Gemüse aus Ihrem Garten.

23 Gärtnertipps für einen erfolgreichen ersten Gemüsegarten.

kürzliche Posts