7 Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl, über die Sie Bescheid wissen sollten.

Die Franzosen lieben Olivenöl: Es ist das am zweithäufigsten konsumierte Öl in Frankreich.

Olivenöl ist seit Jahrtausenden für seinen subtilen und fruchtigen Geschmack bekannt.

Es ist aber auch berühmt für seine gesundheitlichen Vorteile.

Nicht umsonst ist es das Herzstück der berühmten kretischen Ernährung!

Wir haben für Sie die wichtigsten Vorteile von Olivenöl für Ihre Gesundheit aufgelistet.

Entdecken Sie jetzt die 7 Vorteile von Olivenöl für Ihren Körper. Aussehen :

Die Vorteile von Olivenöl für Gesundheit, Körper und Organe sowie Rezepte für den täglichen Verzehr von Olivenöl

1. Magen

Olivenöl ist ein fetthaltiges Lebensmittel schlechthin.

Aber wenn es um natives, extra reines Olivenöl geht, bleibt es sehr gut verdaulich.

Es verlangsamt nicht die Evakuierung von Nahrungsmitteln aus dem Magen.

Plötzlich verhindert es auch nicht den Rückfluss von Nahrungsmitteln in die Speiseröhre.

Darüber hinaus wird die Magensäure durch Olivenöl nicht verändert.

2. Leber

Dank Olivenöl wird die vollständige Evakuierung der vesikulären Galle in Richtung Darm begünstigt.

Der Prozess läuft reibungslos und gleichmäßig ab.

Wenn Olivenöl auf die Gallenblase einwirkt, kommt die Leber zur Ruhe.

Darüber hinaus ist seine Wirkung neutral auf den Cholesteringehalt der Galle. Das Risiko von Gallensteinen steigt nicht an.

3. Därme

Die Wirkung von Olivenöl ist sehr vorteilhaft für den Darm.

Es erleichtert die Verdauung von Lebensmitteln, einschließlich fetthaltiger Lebensmittel.

Olivenöl besteht hauptsächlich aus Ölsäure.

Es ist diese Eigenschaft, die es sehr leicht macht, vom Darm aufgenommen zu werden.

Der Körper kann somit schnell von all seinen Vorteilen profitieren.

4. Herz

Olivenöl ist das ideale fetthaltige Lebensmittel, um Herz-Kreislauf-Unfälle zu vermeiden.

Es ist ein Lebensmittel der Wahl für Diäten zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Unfällen wie Myokardinfarkt.

Olivenöl hilft dabei, das gute HDL-Cholesterin zu erhöhen und das schlechte LDL-Cholesterin zu senken.

Wenn man regelmäßig Olivenöl konsumiert, ändert sich der Cholesterinspiegel nicht oder sinkt tendenziell, wenn man Olivenöl konsumiert.

5. Arterien

Wissen Sie, dass Olivenöl einen hohen Gehalt an Vitamin E hat?

Dank dieser Funktion wird die Bildung freier Radikale verhindert.

Es begrenzt daher die Bildung von Atheromplaques an den Wänden der Arterien.

Da Ölsäure die Bildung dieser Plaques verringert, kämpft Olivenöl gegen Atherosklerose (auch als Atheromatose bekannt), die weltweit die häufigste Todesursache ist.

6. Venen

Die in Olivenöl enthaltene Ölsäure verringert die Viskosität des Blutes.

Warum ist das wichtig?

Denn so kann Olivenöl das Thromboserisiko verhindern und begrenzen.

7. Brustkrebs

Es scheint, dass der regelmäßige Verzehr von Olivenöl das Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs verringern würde.

Dies ist, was eine Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift des National Cancer Institute, angeführt von einem der großen Krebsspezialisten, Dimitrios Trichopoulos.

Alles begann mit der Beobachtung, dass einige Frauen, die große Mengen Olivenöl konsumieren, insbesondere in Mittelmeerländern, wenig Brustkrebs hatten.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass eine fettreiche Ernährung das Brustkrebsrisiko erhöht.

Die Autorin der Studie interessiert sich daher besonders für griechische Frauen, die es gewohnt sind, in Olivenöl zu kochen.

Die Ernährung von 2.300 griechischen Frauen, darunter 820 Brustkrebspatientinnen, wurde untersucht.

Der Autor konnte daraus schließen, dass der tägliche Verzehr eines Esslöffels Olivenöl (10 g) das Brustkrebsrisiko um 25% senkte.

Das signifikante Vorhandensein von einfach ungesättigten Fettsäuren, die eine Oxidation verhindern, und antioxidativen Vitaminen könnte dieses Phänomen erklären.

Olivenöl ist die einzige fetthaltige Substanz, deren Tugenden bewiesen sind. Andere Fette sollten in Maßen konsumiert werden.

Wie konsumiere ich Olivenöl?

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, mit Olivenöl zu kochen, finden Sie hier einige Vorschläge für die tägliche Verwendung von Olivenöl in guten Gerichten.

Pesto

Ob Sie es Pesto oder Pesto nennen, das Rezept ist immer das gleiche: hier ist es. Das ist sehr einfach.

Sie können eine große Menge herstellen, da Ihr Pesto viele Gerichte bereichert.

Und wenn Sie es eilig haben, hindert Sie nichts daran, ein fertiges Glas zu kaufen.

Dann müssen Sie nur noch Ihre Gerichte damit zubereiten. Aussehen :

- Machen Sie kleine Aperitif-Toasts. Auf gegrillten Toast ein wenig Pesto geben und für den Aperitif wie Radieschen, Gurke, Blumenkohl, Karotten, Tomaten, Spargel auf rohes Gemüse legen ...

- Fügen Sie es Ihrer Suppe vor dem Servieren hinzu.

- Auch zu gut durchlässigen Nudeln oder heißen Kartoffeln geben.

- Geben Sie etwas in das sautierte Kalbfleisch, Kaninchen oder Huhn.

- Legen Sie etwas auf Ihr weißes Fleisch, Ihren Fisch nach dem Kochen oder Grillen.

Sie können Ihrem Pesto eine kleine Crème Fraîche hinzufügen, um es glatter und duftender zu machen.

Rotes Pesto

Wiederholen Sie das klassische Pesto-Rezept und fügen Sie einfach getrocknete Tomaten hinzu. Sie finden es auch in jedem Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft oder sogar hier im Internet.

- Legen Sie es auf Nudeln, in Saucen, in Béchamels oder in glasierenden Schalen.

- Machen Sie dieses köstliche und einfache Hühnchen-Mozzarella-Rezept, dessen geheime Zutat rotes Pesto ist.

- Zögern Sie nicht, es auf Ihr Grillfleisch zu legen.

Tapenade

Die Tapenade ist eine Zubereitung aus Oliven, Sardellen, Kapern, Knoblauch und Olivenöl.

Sehr einfach zu machen, es ist ein Genuss! Sie können auch fertige Produkte kaufen, wenn Sie diese nicht selbst herstellen möchten.

- Es passt hervorragend zu gegrilltem Toast mit Ziegenkäse, beträufelt mit etwas Olivenöl und serviert mit einem Salat.

- Legen Sie je nach Geschmack etwas auf heiße Kartoffeln oder anderes Gemüse.

- Würzen Sie Ihr weißes oder rotes Fleisch, gekocht oder gegrillt, aber auch auf gekochtem oder gegrilltem Fisch mit etwas Tapenade. Fügen Sie andererseits Ihre Tapenade hinzu, sobald das Fleisch gekocht ist, wenn es noch heiß ist. Probieren Sie zum Beispiel ein Steak, kurz bevor Sie es schneiden.

Knoblauchcreme

Wie Pesto oder Tapenade ist Knoblauchcreme einfach zu Hause zuzubereiten oder fertig zu kaufen. Sie finden es in Supermärkten, Feinkostgeschäften und im Internet.

- Sie können es auf Ihren Toast legen oder Ihr Gemüse aufpeppen.

- Es wirkt Wunder an Beinen, Lammkoteletts, Braten und auch Fisch.

Knoblauch-Confit

Nichts könnte einfacher sein als kandierter Knoblauch! Ansonsten finden Sie es in Feinkostgeschäften oder im Internet.

In jedem Fall hält es sich monatelang. Sie können es natürlich zubereiten, mit Kräutern oder mit Paprika.

- Servieren Sie es so wie es ist als Aperitif

- Legen Sie es in die Schüssel Ihrer Wahl (Braten, Sauce ...)

Getrocknete Tomaten

Dieses Rezept ist perfekt, wenn Sie zu viele Tomaten haben und diese anfangen zu reifen. Hier erfahren Sie wie.

Wenn es keine Tomatensaison ist, können Sie fertige sonnengetrocknete Tomaten in italienischen Lebensmittelgeschäften oder hier im Internet kaufen.

- Sie schmecken in einem gemischten Salat, warm oder kalt, mit Nudeln, Kartoffeln oder Fisch

- Sie können mit Fisch, Filet Mignon und anderem Fleisch serviert werden. Schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 10 besten Detox-Lebensmittel, um Ihre Leber perfekt gesund zu halten.

11 Lebensmittel zur Stärkung Ihres Immunsystems und zur Verbesserung Ihrer Gesundheit.

k├╝rzliche Posts