Effektiv und einfach herzustellen: Insektenschutzmittel mit nur 2 Zutaten.

Suchen Sie ein wirksames Insektenschutzmittel?

Aber haben Sie die komplizierten Hausrezepte satt?

Heute ist also dein Glückstag!

Ich zeige Ihnen, wie Sie das einfachste Insektenschutzmittel der Welt herstellen können.

Es ist kein Sprühschutzmittel.

Es ist eigentlich ein abweisendes Öl, das wunderbar funktioniert.

Alles was Sie brauchen sind 2 einfache Zutaten. Aussehen :

wie man ein Insektenschutzmittel mit ätherischen Ölen macht

Zutaten

Wie ich Ihnen oben sagte, benötigen Sie nur 2 sehr einfache Zutaten, um dieses Abwehrmittel herzustellen:

- ein Trägeröl

- essentielle Öle

Trägeröle

Es ist wichtig, ein Trägeröl zu wählen, das nicht zu fettig ist und schnell in die Haut eindringt.

Es verhindert, dass Sie und Ihre Kinder nach dem Auftragen eine Fettschicht auf der Haut haben.

Meine 2 Lieblingsöle sind Jojobaöl und süßes Mandelöl.

Wenn Ihre Kinder allergisch gegen Nüsse oder Mandeln sind, können Sie auch Kokosöl verwenden.

Es funktioniert auch sehr gut, obwohl es etwas länger dauert, bis es von der Haut aufgenommen wird, und dazu neigt, bei Kälte zu härten.

Die Rolle des Trägeröls besteht darin, die konzentrierten ätherischen Öle so zu verdünnen, dass sie nicht zu stark sind.

Essentielle Öle

Ätherische Öle stammen aus Harzen und Pflanzen.

Sie alle haben unterschiedliche gesundheitliche Vorteile.

Beachten Sie, dass Sie keine reinen ätherischen Öle verwenden sollten, da diese zu stark und konzentriert sind. Sie müssen in einem Trägeröl verdünnt werden.

Jedes ätherische Öl hat auch seinen eigenen Duft.

Einige haben einen leichten und süßen Duft wie ätherisches Zitronenöl, andere einen starken erdigen Duft wie ätherisches Patschuliöl.

Um Insekten abzuschrecken, sind starke Gerüche oft am effektivsten. Aber seien Sie versichert, es sind nicht immer die stinkenden, die am besten gegen Insekten wirken!

Viele der effektivsten Düfte können separat verwendet oder gemischt werden, um eine Mischung zu kreieren, die für Sie gut riecht ... aber nicht für Insekten!

Rezept gegen Insekten Nr. 1

Für mein hausgemachtes Insektenschutzmittel verwende ich folgende Mischung:

- 15 Tropfen ätherisches Lavendelöl

- 5 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

Ich möchte, dass es einfach ist und gut riecht! Und wer liebt nicht den Duft von Lavendel?

Darüber hinaus hat diese Mischung auch den Vorteil, Insektenstiche bei Ihren Kindern zu lindern.

Wenn Lavendel und Eukalyptus nicht Ihr Ding sind, finden Sie hier drei weitere ätherische Ölmischungen, die sich genauso gut zur Abwehr von Insekten eignen:

Anti-Insekten-Rezept Nr. 2

Diese insektenabweisende Mischung erinnert an eine Nacht am Lagerfeuer, in der der Duft von Zeder und Zimt gemischt ist. Es erinnert an Gerüche der Erde.

- 10 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

- 7 Tropfen ätherisches Zimtöl

- 3 Tropfen ätherisches Zedernholzöl

Rezept gegen Insekten Nr. 3

Diese insektenabweisende Mischung hat einen minzigen und zitronigen Duft, der sehr anregend ist.

- 12 Tropfen ätherisches Zitronengrasöl

- 6 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

- 3 Tropfen ätherisches Zitronengrasöl

Rezept gegen Insekten Nr. 4

Dies ist die einfachste Mischung von allen, da nur ein Öl benötigt wird. Das Ergebnis ist ein sehr blumiger Duft. Dieser funktioniert großartig, auch bei Katzen und Hunden.

Legen Sie einfach einen Tropfen davon auf das Halsband Ihres Haustieres, um es flohgeschützt zu halten.

- 20 Tropfen ätherisches Öl der Rosengeranie

Wie mache ich mein Insektenschutzöl?

OK, jetzt, da Sie die verschiedenen Rezepte kennen, ist es Zeit, sie zu mischen und Ihr eigenes Öl herzustellen.

1. Als erstes wählen Sie Ihr Trägeröl und geben etwa 2 Esslöffel in eine Glasflasche.

Geben Sie das Trägeröl in ein Glas

2. Wählen Sie als nächstes die ätherische Ölmischung, die Sie Ihrem Trägeröl hinzufügen möchten.

Wählen Sie Ihre ätherischen Öle

Für mein Insektenschutzöl habe ich ätherisches Eukalyptusöl und ätherisches Lavendelöl gewählt.

Sie sollten etwa 20 Tropfen ätherisches Öl zu 2 Esslöffeln Trägeröl geben, damit Ihr Öl nicht zu stark ist.

3. Geben Sie Ihre ätherischen Öle vorsichtig in das Trägeröl.

Mischen Sie ätherische Öle und Trägeröl

Ich habe 15 Tropfen ätherisches Lavendelöl verwendet, weil der Geruch mild ist, und 5 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl, das etwas stärker ist.

Der Duft dieser beiden Öle wirkt hervorragend zusammen und hilft, Insekten fernzuhalten, ohne dass Sie oder Ihre Kinder schlecht riechen.

4. Zum Schluss rühren oder schütteln Sie Ihre Öle gut, damit sie gut zusammenpassen, und lagern Sie sie an einem dunklen Ort.

Wie benutzt man dieses hausgemachte Repellent?

Um dieses hausgemachte Insektenschutzmittel zu verwenden, könnte nichts einfacher sein!

- Gießen Sie ein wenig Öl in Ihre Handfläche

- reibe deine Hände aneinander

- Reiben Sie Ihre Haut oder die Ihrer Kinder, bevor Sie nach draußen gehen.

Los geht's, es ist schon vorbei :-)

Einfach und schnell, nicht wahr?

Mit nur 2 Zutaten ist es einfach und in wenigen Minuten fertig. Auf Wiedersehen Insekten!

Vorsichtsmaßnahmen

Ätherische Öle sind sehr starke natürliche Vermögenswerte. Missbrauch kann gefährlich sein. Es ist daher wichtig, vor der Verwendung von ätherischen Ölen einen Spezialisten zu konsultieren. Entdecken Sie hier die Vorsichtsmaßnahmen für ätherische Öle.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Zecken: Der sicherste Weg, Zecken loszuwerden.

Der unfehlbare Tipp, um die Flöhe meines Hundes zu jagen!

k├╝rzliche Posts