Schwierige Verdauung? Zwei Omas Heilmittel zum Trinken, um die Verdauung zu erleichtern.

Nach einer guten, gut gewässerten Mahlzeit ist die Verdauung manchmal schwierig.

Suchen Sie ein natürliches Heilmittel, das Ihnen bei der Verdauung hilft?

Glücklicherweise gibt es zwei Tipps von Oma, um Verdauungsstörungen zu vermeiden.

Das natürliche Heilmittel für eine bessere Verdauung ist Honig und Zitrone.

schwer verdauliches Getränk Honig Zitrone

1. Das vorbeugende Getränk

Dieses Getränk ist vor dem Essen zu trinken. Verwenden Sie dazu vorzugsweise Honig aus Thymian, Rosmarin oder Zitronenbaum, von dem bekannt ist, dass er wirksamer ist.

beim. Bereiten Sie ein Glas lauwarmes Wasser vor.

b. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu.

vs. Dann mischen Sie 1 Teelöffel Honig.

d. Trinken Sie 1/2 Stunde vor dem Essen.

2. Verdauungs-Kräutertee

Dieser Kräutertee soll nach dem Essen getrunken werden, um die Verdauung zu erleichtern. Verwenden Sie vor allem kein kochendes Wasser, um die Wirkung der Produkte aufzuheben.

beim. Wasser erhitzen.

b. Gießen Sie es in eine Tasse.

vs. 1 Teelöffel Zimt hinzufügen.

d. Mischen.

e. Fügen Sie 2 Esslöffel Honig hinzu.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie haben ein Getränk zubereitet, das Ihnen bei der Verdauung hilft :-)

Wenn Sie anfällig für Verdauungsprobleme sind, sollten Sie Weißzucker systematisch durch Honig ersetzen, der vom Körper viel besser aufgenommen wird, da er weniger Verdauungsaufwand erfordert.

Du bist dran...

Haben Sie das Mittel dieser Großmutter ausprobiert, um die Verdauung zu unterstützen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

10 überraschende Verwendungen von Honig.

8 Verwendung von übrig gebliebener Zitrone.

k├╝rzliche Posts