5 natürliche und kostenlose Düngemittel für Pflanzen in Superform.

Möchten Sie, dass Ihre Pflanzen gesund bleiben und leicht wachsen?

Dafür müssen Sie keinen Cent für den Kauf von Düngemittelsäcken ausgeben.

Es gibt natürliche und wirksame Düngemittel, die wir nicht einmal kennen.

Entdecken Sie 5 kostenlose Düngemittel, die Ihre Pflanzen lieben werden:

Verwenden Sie natürliche und kostenlose Düngemittel für Ihre Pflanzen

1. Bananenschale

Bananenschale ist nicht nur dazu gedacht, Menschen auf der Straße fragwürdige Witze zu machen (ja, ja!).

Reich an KaliumBananenschale fördert das Wachstum von Blütenpflanzen und bringt ihnen schöne Farben.

Schneiden Sie die Bananenschale in kleine Stücke und begraben Sie sie am Fuße Ihrer Pflanzen. Dieser Tipp eignet sich hervorragend für Rosen, kann aber für alle blühenden oder grünen Pflanzen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um mehr über die Verwendung von Bananenschalen zu erfahren.

2. Kaffeesatz

Es ist hervorragend zur Förderung des Pflanzenwachstums geeignet, da es reichhaltig ist Stickstoff und Phosphate.

Fügen Sie Kaffeesatz zur Basis der Pflanzen hinzu und mischen Sie ihn mit der Erde.

Es stimuliert die Blüte und stößt Würmer ab, die die Wurzeln angreifen. Kaffeesatz hält auch Fliegen fern, die seinen Geruch überhaupt nicht mögen.

Klicken Sie hier, um den Trick herauszufinden.

3. Holzasche

Indem Sie die Asche vom Kamin, Grill oder Holzofen fernhalten, haben Sie a Dünger konzentriert und effizient.

Darüber hinaus bekämpft die Asche Pflanzenkrankheiten und wehrt Gastropoden (Schnecken und Schnecken) ab.

Beginnen Sie in jedem Fall damit, die Asche zu sieben, um nur ein feines Pulver zu erhalten.

> Als Düngerkann die Asche auf zwei Arten angewendet werden:

- Sie können sie in einer dünnen Schicht um die Blumenbeete verteilen, sie dann oberflächlich begraben und die Erde leicht kratzen.

- Die andere Lösung besteht darin, 1 kg Asche in einem Eimer Wasser zu mischen, um eine Art graue Milch zu erhalten. Es bleibt nur, um Ihre Pflanzen zu gießen, nachdem Sie gut gerührt haben.

>Gegen Krankheiten :

- Mischen Sie die Asche mit dem Wasser, um eine glatte Paste zu bilden. Dann bürsten Sie die Stämme der Obstbäume, um sie vor Krankheiten zu schützen.

> Gegen Gastropoden:

- Streuen Sie Asche um die von Schnecken und Schnecken begehrten Pflanzen. Gastropoden hassen es und drehen sich schnell um.

4. Eierschalen

Eierschalen sind sehr effektiv als Dünger, auch im Gemüsegarten, sondern auch gegen unerwünschte wie Ameisen und Lauchwürmer zu kämpfen.

Trocknen Sie die Eierschalen in der Sonne und zerdrücken Sie sie mit einem Nudelholz. Alles, was Sie tun müssen, ist, dieses Pulver am Fuße Ihrer Pflanzen zu verteilen und es mit der Erde zu mischen.

Eierschalen sind auch eine gute natürliche Anti-Schnecke und Anti-Schnecke.

5. Das kochende Wasser

Sie denken nicht darüber nach, wenn Sie es in die Spüle gießen, aber das Kochwasser für Eier, Gemüse oder Nudeln ist ausgezeichnet. natürlicher Dünger.

Lassen Sie es abkühlen und gießen Sie Ihre Zimmerpflanzen damit.

Dieser Beitrag in Mineralsalze fördert das Pflanzenwachstum.

Klicken Sie hier, um den Trick herauszufinden.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie kennen jetzt 5 natürliche und freie Düngemittel, um Ihre Pflanzen in Topform zu halten :-)

Mit diesen Tipps müssen Sie Ihr Geld nie wieder für eine Schachtel mit im Laden gekauften Düngemitteln ausgeben.

Es wird oft fälschlicherweise angenommen, dass nur Landwirte den Boden verschmutzen. Ach nein! Hausgärtner spielen auch eine wichtige Rolle bei der Verwendung von Düngemitteln und chemischen Behandlungen.

Wenn Sie auf Bananenschale, Kaffeesatz, Asche, Eierschalen und Kochwasser setzen, tun Sie dem Planeten und Ihrem Geldbeutel Gutes.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Tee, ein weiterer natürlicher Dünger!

Was tun mit dem Eierkochwasser? Entdecken Sie den Tipp.

k├╝rzliche Posts