5 magische Tipps zum Reinigen von GOLDENEM Schmuck.

Mit der Zeit wird Goldschmuck matt und grau.

Sie müssen jedoch kein Reinigungsmittel wie das beliebte Hagerty Jewel Clean kaufen.

Es ist nicht nur teuer, es ist auch voller aggressiver Chemikalien.

Glücklicherweise gibt es einige einfache und effektive Tipps für Omas, wie Sie Ihrem kostbaren Schmuck Glanz und Glanz verleihen können.

Entdecken 5 Tipps zur natürlichen Reinigung Ihres Goldschmucks. Aussehen :

Goldschmuck auf einem goldenen Tisch, der seinen Glanz am ersten Tag wiedererlangt hat

1. Seifenwasser

Mischen Sie flüssige Marseille-Seife in lauwarmem Wasser. Tauchen Sie Ihren Schmuck 1 Minute lang ein. Dann mit einer alten Zahnbürste vorsichtig schrubben und mit lauwarmem Wasser abspülen. Zum Schluss legen Sie sie auf saugfähiges Papier und wischen sie mit einem Gämsenleder ab. Wenn Sie keine Marseille-Seife haben, reicht ein Tropfen Spülmittel.

2. Semmelbrösel

Machen Sie Knödel aus frischem Brot und reiben Sie Ihren Goldschmuck damit. Es ist original, aber ideal für Schmuck mit Edelsteinen. So gewinnen sie ihren Glanz zurück, ohne von Chemikalien angegriffen zu werden.

3. Backpulver

Hefe wird nicht nur zum Backen verwendet, wie nein! Unsere Großmütter haben es geliebt, Schmuck zum Leuchten zu bringen. Streuen Sie dazu Ihren Schmuck mit etwas Backpulver. Dann sanft reiben, abspülen und trocken wischen.

4. Zwiebel

Ahnen- und wirksame Methode, um Gold zum Leuchten zu bringen: Zwiebelsaft. Gießen Sie den Saft direkt auf das zu reinigende Juwel, reiben Sie es vorsichtig ein und wischen Sie es mit einem Gämsenleder ab.

5. Zahnpasta

Beschichten Sie das gesamte Juwel mit Zahnpasta und reiben Sie es dann vorsichtig mit einer Zahnbürste ein. Trocknen lassen, polieren und zuletzt abspülen.

Ergebnis

Und los geht's! Dein Goldschmuck hat vom ersten Tag an wieder seinen Glanz erlangt :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Sie sind schön wie am ersten Tag, und das ohne Anstrengung oder Chemikalien.

Es funktioniert mit allen Arten von Gold: Gelbgold, Weißgold oder Roségold und sogar vergoldet.

Wenn Ihr Schmuck Steine ​​hat, spielt es keine Rolle, diese Spitzen beschädigen weder die Steine ​​noch die Perlen Ihrer Halsketten, Armbänder, Ringe, Broschen oder Anhänger.

Du bist dran...

Haben Sie die Tipps dieser Oma zum Reinigen von Silberschmuck ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie man Silberschmuck reinigt? Mein Wirtschaftsrat.

Eine clevere Aufbewahrung, damit sich Ihr Schmuck nicht verheddert.

kürzliche Posts