4 einfache und effektive Tipps, um Ihr Zuhause OHNE Klimaanlage zu kühlen.

Ist es zu Hause oder in Ihrer Wohnung zu heiß?

Und Sie haben keine Klimaanlage in Ihrem Haus?

Keine Sorge ! Sie müssen keine kaufen!

Es gibt wirksame Tipps zur schnellen Bekämpfung von Hitze zu Hause.

Hier sind 4 einfache Tipps, um Ihr Zuhause ohne Klimaanlage zu kühlen und die Temperatur zu senken. Aussehen :

1. Machen Sie eine hausgemachte Klimaanlage

Kühlen Sie einen Raum mit einem Ventilator und Eiswürfeln

Wenn Sie keine Klimaanlage haben, haben Sie vielleicht einen Ventilator.

Leider ist ein Ventilator nicht wirklich effektiv bei der Kühlung eines Raums.

Wenn Ihr Haus mit heißer Luft gefüllt ist, ist das Einblasen von heißer Luft nicht von großem Nutzen.

Glücklicherweise gibt es einen effektiven Trick, um einen Raum mit einem Ventilator zu kühlen.

Nehmen Sie eine flache Schüssel und füllen Sie sie mit großen Eiswürfeln. Stellen Sie die Schüssel vor den Ventilator. Dadurch wird das Eis verdampft und somit die Luft im Haus gekühlt.

Entdecken : Wie kühle ich einen Raum ohne Klimaanlage?

2. Ein nasses Laken hängt am Fenster

Hängen Sie ein nasses Laken vom Fenster, um das Haus zu kühlen

Wenn es draußen nicht wärmer ist als in Ihrem Haus, haben Sie wahrscheinlich bereits ein Fenster geöffnet, um zu versuchen, die Temperatur etwas zu senken.

Wenn dies nicht ausreicht, sprühen Sie kaltes Wasser mit einem Spray auf ein Blatt und hängen Sie das Blatt an das Fenster.

Wenn die Brise jetzt durch ein nasses Blatt geht, kühlt sie die Luft und erhöht die Luftfeuchtigkeit. Infolgedessen sinkt die Raumtemperatur.

Sie können ein Handtuch auch mit kaltem Wasser benetzen, auswringen und an das Fenster hängen. Zögern Sie nicht, dies an mehreren Fenstern gleichzeitig zu tun, um maximale Effizienz zu erzielen.

Entdecken : Wie erfrische ich ein Zimmer in Ihrem Haus im Sommer?

3. Öffnen Sie die Fenster zum richtigen Zeitpunkt

Schließen Sie das Fenster tagsüber und öffnen Sie es nachts

Um Ihr Zuhause aufzufrischen, ist es wichtig, die Fenster zum richtigen Zeitpunkt zu öffnen.

In der Tat neigt die Temperatur immer dazu, zu sinken, wenn die Sonne untergeht.

Es ist diese kühlere, kühlere Luft, die Sie im Haus behalten müssen. Wie? 'Oder' Was? Es ist sehr einfach.

Halten Sie dazu Ihre Fenster tagsüber, wenn die Sonne draußen stark ist, so weit wie möglich geschlossen (oder angelehnt) und öffnen Sie sie, wenn die Sonne untergeht.

Auf diese Weise fangen Sie die frische Luft in Ihrem Haus auf und senken die Temperatur mechanisch um einige Grad.

Wenn Sie Fensterläden haben, ist es das gleiche Prinzip und noch effektiver.

4. Beschränken Sie die Verwendung von Haushaltsgeräten

Wenn es heiß ist, vermeiden Sie es, den Ofen zu benutzen

Ein Großteil der Hitze in Ihrem Haus kommt von innen und nicht von außen.

Wenn Sie vermeiden, große Mengen an Wärme im Haus zu erzeugen, müssen Sie die Temperatur weniger senken.

Versuchen Sie daher, die Verwendung von Haushaltsgeräten wie Geschirrspüler, Backofen, Wäschetrockner und Desktop-Computer zu beschränken, die alle im Haus Wärme erzeugen.

Wie? 'Oder' Was? Zum Beispiel können Sie Wäsche von Hand waschen, anstatt die Spülmaschine zu benutzen, einen Salat essen, anstatt den Ofen zu benutzen, Kleidung draußen hängen, anstatt den Trockner zu benutzen, und einen Laptop anstelle eines Desktop-Computers verwenden.

Du bist dran...

Haben Sie diese cooleren Tipps ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

21 Tipps zum Überleben heißer Sommernächte OHNE Klimaanlage.

12 geniale Tipps zur Auffrischung Ihres Hauses - OHNE Klimaanlage.

k├╝rzliche Posts