Der erstaunliche Tipp zum Reinigen ohne Schrubben von Gasherdrosten.

Heute werde ich dein Leben verändern. Zum Schluss zumindest das Ihres Gasherds!

Die Gasherdgrills werden sehr schnell schmutzig.

Beim Kochen haften immer Öl und Fett an den Rosten.

Jedes Mal, wenn Sie kochen, werden diese Stellen erhitzt. Infolgedessen ist es unmöglich, ohne stundenlanges Schrubben zu reinigen.

Was tun? Der Trick besteht darin, die Roste mühelos mit Ammoniak zu reinigen. Aussehen :

Der Trick zum einfachen Reinigen des Gasherdgrills

Wie macht man

1. Gießen Sie etwa 50 ml Ammoniak in einen großen Gefrierbeutel.

2. Legen Sie einen Teil des Gitters in den Gefrierbeutel.

3. Schließen Sie den Gefrierbeutel.

4. Stellen Sie den Beutel draußen auf ein Backblech oder in die Spüle. Es vermeidet den Ärger, wenn der Beutel undicht ist.

Reinigen ohne die Gasherdgitter zu reiben

5. Über Nacht einwirken lassen.

Die Ammoniakdämpfe lösen das auf dem Gitter haftende Fett und Öl auf.

6. Ziehen Sie am nächsten Tag starke Plastikhandschuhe an. Drehen Sie den Kopf, um die Dämpfe zu vermeiden. Öffnen Sie dann den Beutel und nehmen Sie das Gitter heraus.

7. Wischen Sie den Grill mit einem Schwamm ab, um den gesamten Schmutz zu entfernen.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Ihr Gitter ist jetzt wie neu, ohne gerieben zu haben :-)

Reinigen Sie den Gaskochergrill ohne zu reiben

Wenn Ihr Herdgrill zu groß ist, um in einen Gefrierbeutel zu passen, verwenden Sie stattdessen einen großen Müllsack.

Wenn der Grill Ihres Gasherds sehr verschmutzt ist, müssen Sie die Manipulation möglicherweise zweimal wiederholen.

Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Stellen Sie den Gefrierbeutel am besten in der Garage oder im Garten ab, damit die Dämpfe niemanden im Haus stören.

Vergessen Sie für diesen Trick nicht, schwere Plastikhandschuhe anzuziehen, da Ammoniak reizend ist.

Auf alle Fälle, sehr wenig Ammoniak geben in der Tasche. Denn je mehr Sie eingeben, desto weniger wird es funktionieren! Ammoniak wird nicht benötigt, um das Netz abzudecken.

Warum ? Weil es die Ammoniakdämpfe sind, die das Gitter Ihres Gasherds reinigen und nicht das Ammoniak selbst. Wenn Sie zu viel Ammoniak verwenden, funktioniert es nicht.

Das Gitter muss lediglich mit den Ammoniakdämpfen umschlossen werden.

Warnung : Gehen Sie vorsichtig mit Ammoniak um und mischen Sie es nicht mit irgendetwas. Sie können giftige Dämpfe erzeugen.

Wenn Sie kein Ammoniak haben, finden Sie es in Baumärkten oder hier, und für große Gefrierbeutel finden Sie es hier.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

So reinigen Sie Herdgasbrenner einfach.

Wie reinige ich einen schmutzigen Ofen?

k├╝rzliche Posts