24 Nähtipps, die Ihnen das Leben leichter machen. Verpassen Sie nicht # 21!

Nähen Sie gerne? Ich auch ich liebe!

Nähen ist eine aufregende und entspannende Aktivität.

Es ermöglicht Ihnen, schöne Dinge zu schaffen ...

... ganz zu schweigen von den Einsparungen beim Ausbessern von Kleidung für die ganze Familie.

Aber es ist nicht immer so einfach zu nähen ...

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, habe ich die 24 besten Nähtipps für Sie ausgewählt.

Tipps zum leichteren Nähen

Das meiste davon hat mir meine Großmutter beigebracht. Und ich kann Ihnen sagen, dass sie eine sehr gute Näherin war!

Sind Ihre Fäden und Nadeln fertig? So lass uns gehen ! Aussehen :

1. Verwenden Sie Büroklammern, um Lederstücke zusammenzuhalten. In der Tat wird die Verwendung von Stiften nicht empfohlen, da diese Löcher im Leder hinterlassen und es beschädigen. Büroklammern sind also die perfekte Lösung.

Büroklammern und Zeichenklammern halten ein Stück Stoff

2. Füllen Sie ein kleines Kissen mit Stahlwolle. Auf diese Weise bleibt eine Nadel beim Einstecken nicht nur an Ort und Stelle und Sie wissen, wo sie zu finden ist, sondern dieses Pad schärft auch Ihre Nadeln.

3. Sprühen Sie Haarspray auf das Ende Ihrer Schnur, um sie gerade zu halten. Dies macht es viel einfacher, den Faden durch das Nadelöhr zu führen.

4. Verwenden Sie Washi Tape, um einen Stoff zu markieren und ein schönes Messwerkzeug zu haben. Es ist 15 mm breit. Und es ist lang genug, um Ihnen bei der Messung des Saums zu helfen, und kann auf vielfältige Weise zum Nähen verwendet werden!

5. Verwenden Sie eine Schnürung, um ein Gummiband leicht durch den Saum des Bunds eines Kleidungsstücks zu führen. Sie können es auch verwenden, um den Kordelzug Ihrer Hose oder Ihres Hoodies zu fangen. Sehr praktisch, weil niemand diese Fäden am unteren Rand des Saums sammeln möchte ...

Verwenden Sie einen Schnürer, um ein Gummiband durch einen Saum zu führen

6. Stellen Sie beim Nähen eines Knopfes oder einer Locke sicher, dass Sie Ihren Haarglätter zur Hand haben. Warum ? Weil Sie damit den Stoff zwischen den einzelnen Knöpfen oder Verzierungen glätten können.

7. Verwenden Sie Stahlscheiben, um Nahtgewichte herzustellen. Sehr praktisch, um das Muster auf Ihrem Stoff zu halten und die Ausschnitte zu machen!

8. Wenn Sie versuchen, die Stoffstücke Ihrer Kreation zusammenzusetzen, betrügen Sie ein wenig mit der sogenannten Zick-Zack-Stichmethode. Machen Sie eine Zick-Zack-Naht, um die Teile Ihres Stoffes zu bedecken. Auf diese Weise wird Ihr Stoff nicht ausfransen. Das ist sehr einfach. Dann müssen Sie nur noch einen geraden Stich verwenden, um Ihre Teile zusammenzusetzen. Und los geht's!

9. Führen Sie Gummibänder um die Basis Ihrer Nähmaschine, um eine Nahtführung zu erhalten, wenn Sie gerade nähen möchten.

Legen Sie ein Gummiband um die Basis Ihrer Nähmaschine, um Sie beim Säumen zu führen

10. Wenn Sie versuchen, schweren Stoff mit einem schwer zu bearbeitenden Relief zu nähen, legen Sie eine Plastiktüte darüber. Auf diese Weise können Sie viel einfacher darauf gleiten und gerade nähen.

11. Es ist einfach, Ihren hausgemachten Saumführer zu erstellen. Verwenden Sie Kartenmaterial. Es hilft Ihnen, die Säume zu bügeln, den Stoff perfekt mit einem Bügeleisen zu falten, ohne sich die Finger zu verbrennen. Genial, nicht wahr?

12. Kleben Sie einen Magneten mit Klebstoff unter die Tasse, in die Sie Ihre Stifte stecken. Keine Streunadeln mehr! Sie sind jetzt sicher, sie leicht zu finden.

eine Tasse mit einem Magneten, der darunter klebt, damit die Stifte nicht streuen

13. Schaumfußteiler, die für eine Pediküre verwendet werden, können sich zum Nähen als nützlich erweisen. Sie können neue Spulen in die Schlitze einklemmen, in die Sie normalerweise Ihre Zehen stecken. Auf diese Weise sind sie alle an einem Ort und leicht zu finden, wenn Sie sie brauchen.

14. Bewahren Sie Ihre Nadeln, Stifte und Fäden in einer kleinen Schachtel wie einer Streichholzschachtel auf, um Ihr kleines, leicht zu tragendes Nähset zu erstellen.

15. Es gibt nichts ärgerlicheres als die Fäden eines Knopfes, die sich nach dem Nähen lösen ... nun, dieses Problem kann leicht mit klarem Nagellack gelöst werden. Tragen Sie einfach ein wenig Nagellack auf die Fäden auf, die den Knopf halten, und er bleibt viel länger an Ort und Stelle!

16. Binden Sie ein langes Seil an die Griffe Ihrer Schere. Sie können sie um den Hals tragen, damit Sie immer wissen, wo sie sind!

Hängen Sie die Schere mit einer Schnur um den Hals

17. Legen Sie ein Gummiband um das Pedal Ihrer Nähmaschine, damit Ihr Fuß nicht verrutscht.

18. Um mit einem Nähprojekt erfolgreich zu sein, ist es wichtig, dass Sie Ihre Schere immer scharf halten. Hier ist ein schneller und einfacher Tipp. Verwenden Sie sie zum einfachen Schärfen zum Schneiden von Aluminiumfolie.

19. Um sicherzustellen, dass Ihre Messungen immer korrekt sind, befestigen Sie ein Maßband (oder ein Maßband) am Ende Ihrer Tabelle.

20. Beim Nähen ist es praktisch, ein zusätzliches Paar Hände zu haben! Leider haben wir nicht immer jemanden zur Hand, der uns hilft. Wenn also niemand da ist, verwenden Sie ein Paar Notizblöcke. Sie halten die Stoffsäume beim Nähen an Ort und Stelle. Sie sind auch sehr nützlich für die Herstellung einer gesteppten Steppdecke (auch Sandwich-Steppdecke genannt).

Ein Saum, der dank eines Zeichenclips hält

21. Um sicherzustellen, dass Sie beim Nähen von Knopflochstichen nicht zu weit gehen, schieben Sie einen Stift über das Ende des Knopflochs.

22. Wenn Sie einen Quilt machen möchten, sammeln Sie alte Decken, die Sie nicht mehr verwenden. Sie sind perfekt zum Quilten Ihres Quilts.

23. Wenn Sie Stifte getragen haben, die nicht gut gleiten, wird es schwierig, damit zu arbeiten. Um dies zu beheben, pflanzen Sie sie in ein Stück Seife. Es wird dann sehr einfach sein, sie in den Stoff zu stechen.

24. Wenn Sie die Nahtzugabe verlassen oder hinzufügen müssen, machen Sie einfach einen Doppelstift, indem Sie 2 Stifte zusammenkleben. Sie werden ungefähr 8 mm breit sein. Ich versichere Ihnen, dass es funktioniert!

Du bist dran...

Kennen Sie weitere Tipps, um das Nähen zu erleichtern? Teile sie uns in den Kommentaren mit. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der einfache Weg, um einen Haken bei einem Zug zu reparieren.

Wie man starke Jeans ohne Nähmaschine säumt.

k├╝rzliche Posts