18 Gesundheitliche Vorteile von Nüssen, die niemand kennt.

Nüsse sind Baumnüsse, die im Frühherbst gefunden werden können.

Sie halten sich perfekt und können das ganze Jahr über genossen werden.

Was wir aber weniger wissen, ist, dass sie haben echte Vorteile für unseren Körper, auch für Haut und Haare.

Wie wäre es mit einer glatteren Haut ohne Falten, ohne Unreinheiten, starkes Haar und ohne Schuppen? Und um eine eiserne Gesundheit zu haben?

8 gesundheitliche Vorteile von Nüssen, die Sie kennen sollten

Die Tatsache, dass Nüsse so viele gesundheitliche Vorteile haben, ist kaum überraschend.

In der Tat gehören Nüsse zu den besten Nährstoffquellen wie Vitamin B und E sowie Omega-3-Fettsäuren.

Sie sind viel besser für Ihre Gesundheit als Sie sich vorstellen können! Seine Tugenden sind unglaublich.

Egal, ob Sie nach einem Tipp suchen, um Ihr Herz zu stärken, die Zeichen des Alterns zu verlangsamen, oder nur nach Tipps für großartige Haut und Haare, suchen Sie nicht weiter!

Nüsse sind das Essen für Sie. Aussehen :

Vorteile auf der Haut

natürliches hausgemachtes Nusshautpeeling

1. Reduziert das Schwitzen

Walnussblätter enthalten Tannin, eine natürliche Substanz, die mit Proteinen reagiert, um die Poren der Haut zu straffen.

Dies hat den Effekt, dass die Schweißdrüsen "geschrumpft" werden und somit das Schwitzen verringert wird.

Kochen Sie getrocknete Walnussblätter in Wasser, um einen Sud zu erhalten, der als Antitranspirant-Lotion wirkt.

Eine großartige Möglichkeit, sich von chemischen Deodorants zu verabschieden. Diese Lotion wirkt auch bei stark schwitzenden Füßen.

2. Strafft die Poren der Haut

Das Tannin in Walnussblättern wirkt adstringierend auf die Haut.

Wenn Sie dazu neigen, vergrößerte Poren der Gesichtshaut zu haben, verwenden Sie einen Sud aus Walnussblättern als Lotion.

Dies verbessert die Struktur der Haut und strafft die Poren.

3. Lassen Sie die Schaltflächen verschwinden

Es ist nicht sehr anmutig, Akne im Gesicht zu haben, oder? Sie können Walnussblätter hilfreich finden.

Beachten Sie, dass Akne durch die Talgdrüsen verursacht wird, die zu viel Fett produzieren und die Poren der Haut verstopfen.

Infolgedessen fördert es das Vorhandensein von Bakterien, die die Haut infizieren und Pickel produzieren.

Walnussblätter wirken entzündungshemmend und helfen bei der Bekämpfung von Akne verursachenden Bakterien.

Das Mittel ist daher, die Walnussblätter zu verwenden, um eine Infusion zu machen und Ihr Gesicht zu waschen, wenn Sie Akne haben.

4. Macht die Haut weich und geschmeidig

Walnussöl wirkt feuchtigkeitsspendend und pflegend auf die Haut.

Es enthält eine hohe Konzentration an Linolensäuren, die als Weichmacher wirken.

Dies füllt den Raum zwischen den Hautzellen aus, damit sie sich geschmeidig und weicher anfühlen.

5. Ermöglicht das Peeling der Haut

Nüsse zerdrücken, um ein sehr raues Pulver zu erhalten. Es hat eine leicht abrasive Wirkung, um abgestorbene Haut zu entfernen und die Hautstruktur zu verbessern.

Wenn Sie nach etwas Stärkerem suchen, um beispielsweise Ihre Ellbogen oder Fersen zu peelen, zerdrücken Sie einige Nussschalen.

Mischen Sie sie mit Ihrem Duschgel und peelen Sie die trockensten Körperteile.

6. Kampf gegen Falten

Walnussöl ist ein extrem feuchtigkeitsspendendes Öl.

Es hilft daher, die schädlichen Auswirkungen freier Radikale zu bekämpfen und die Auswirkungen des Alterns zu verlangsamen.

Walnussöl könnte Ihr Schönheitsgeheimnis für strahlende Haut werden, die Gesundheit ausstrahlt.

Vorteile von Nüssen für die Haare

Walnussöl wirkt sich positiv auf das Hauthaar aus

7. Kampf gegen Haarausfall

Omega-6-Fettsäuren in Nüssen, Vitamin B7 und Biotin helfen gegen Haarausfall.

Aber das ist nicht alles ! Walnussöl stärkt die Haarfollikel.

Denken Sie daran, regelmäßig Nüsse in kleinen Mengen zu essen, um Ihren Biotinmangel zu beheben, der (unter anderem) für Haarausfall verantwortlich ist.

8. Fördert das Haarwachstum

Tragen Sie Walnussöl auf Ihre Kopfhaut auf und massieren Sie es.

Warum ? Weil es die Haare nährt und ihr Wachstum fördert.

Walnussöl enthält essentielle Mineralien wie Eisen, Zink und Kupfer, die für ein gesundes Haarwachstum sorgen.

9. Beseitigt Schuppen

Schuppen kommen oft von einer übermäßig trockenen Kopfhaut.

Kleine weiße Hautschuppen fallen auf Ihre Kleidung und sind ehrlich gesagt unansehnlich.

Aber Walnussöl ist die wirksame Lösung, über die nur wenige Menschen Bescheid wissen.

Verdünnt wird es üblicherweise zur Behandlung von Schuppen durch Befeuchtung der Kopfhaut verwendet.

Ich habe es versucht und ich kann Ihnen sagen, dass es bei mir hervorragend funktioniert hat!

10. Färben Sie dunkles Haar

Walnussfleck wird seit Jahrhunderten als natürliche Haarfarbe für dunkles Haar verwendet.

Dies gibt kupferne Glanzlichter oder ermöglicht das Verdunkeln von braunem Haar.

Hier finden Sie bereits gepuderten Walnussfleck. Es bleibt nur eine Paste daraus zu machen, indem man sie mit Wasser mischt und auf das Haar aufträgt.

Natürlich und gesund, nährt es nicht nur, sondern pflegt auch das Haar. Viel natürlicher als chemische Färbung!

Gesundheitliche Vorteile von Nüssen

essen Nüsse gesunde Gesundheit Krebs Diabetes

11. Verbessert die Gesundheit Ihres Herzens

Walnüsse enthalten eine Säure namens Ellagsäure, die den Fettaufbau in den Arterien verdünnt.

Fettablagerungen in den Arterien, sogenannte Plaques, härten mit der Zeit aus und verstopfen Ihre Arterien, manchmal blockieren sie sogar den Blutfluss vollständig.

Dies führt zu hohem Blutdruck und damit verbundenen Herzerkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Die Ansammlung von Plaques kann auch zu Entzündungen führen, die von Nüssen resorbiert werden können, da sie Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Diese Fettsäuren können auch die Funktion der Endothelzellen verbessern, die die innere Auskleidung der Arterien auskleiden. Dies hat den Effekt, dass die Erweiterung und Verengung der Arterien reguliert wird, wodurch der Blutdruck moduliert wird.

Nüsse können auch Probleme mit einem unregelmäßigen Herzschlag reduzieren, der als Arrhythmie bezeichnet wird.

Aus diesem Grund empfehlen Angehörige der Gesundheitsberufe, Nüsse zu essen, um Ihr Herz zu schützen.

12. Verlangsamt das Altern

Nüsse enthalten viele Antioxidantien wie Polyphenole und Flavonoide.

Diese Moleküle verhindern, dass die Zellen in Ihrem Körper von freien Radikalen abgebaut werden.

Jetzt wissen Sie, wie diese Nüsse das Altern verlangsamen.

13. Reduziert das Krebsrisiko

Walnüsse enthalten Antioxidantien wie Ellagsäure und Ellagitannin, die die Bildung bestimmter Krebsarten wie Darmkrebs begrenzen können.

Einige Studien zeigen, dass Ellagsäure die Fähigkeit besitzt, Krebszellen im Dickdarm abzutöten.

Tierstudien haben auch gezeigt, dass dies auch für Brust-, Nieren- und Prostatakrebs gilt.

Forscher schlagen daher vor, dass es vorteilhaft ist, Nüsse in Ihre Ernährung aufzunehmen, um das Krebsrisiko zu verringern.

14. Verbessert die Spermienqualität

Durch einfaches Hinzufügen von 100 g Nüssen zu seiner Ernährung ist es möglich, die Qualität seines Samens zu verbessern.

In der Tat ist die Verbesserung in Bezug auf die Anzahl der Spermien, ihre Form und Größe, ihre Mobilität und ihre Vitalität sichtbar.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Nüsse den Gehalt an Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren im Blut erhöhen, die für eine gute Spermiengesundheit unerlässlich sind.

15. Verlangsamt die Alterung des Gehirns

Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich das Gehirn allmählich.

Beachten Sie, dass Nüsse dazu beitragen können, das Auftreten dieser Symptome zu verzögern und das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit zu verlangsamen.

Warum ? Weil Nüsse Antioxidantien wie Polyphenole, α-Linolensäure, Folsäure und Vitamin E enthalten, die alle Nervenschäden durch freie Radikale verhindern.

Nüsse sind auch bei jungen Erwachsenen von Vorteil, da sie die Fähigkeit verbessern, wichtige Informationen in einer großen Menge von Informationen zu sortieren. Eine wesentliche kognitive Funktion des Gehirns.

16. Hilft bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes

Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, versuchen Sie, regelmäßig Nüsse zu essen.

Warum ? Denn in einer wissenschaftlichen Studie aßen übergewichtige Erwachsene mit Typ-2-Diabetes mehrere Monate lang täglich 50 g Nüsse.

In nur 3 Monaten sanken die Nüchterninsulinspiegel signifikant.

Dies weist darauf hin, dass ihr Körper Insulin verwendete, um den Glukosespiegel wirksamer als zuvor zu kontrollieren.

Der Grund für diesen Vorteil? Walnüsse haben entzündungshemmende Mittel, die vor Entzündungen schützen, die für die Insulinresistenz verantwortlich sind.

17. Hilft schneller einzuschlafen

Wussten Sie, dass Nüsse Melatonin enthalten, ein Hormon, das besonders zum Einschlafen geeignet ist?

Seien Sie sich bewusst, dass wissenschaftliche Studien gezeigt haben, dass Tiere, die Nüsse aßen, mehr Melatonin in ihrem Blut produzierten.

Wenn Sie also Lebensmittel essen, die reich an Melatonin sind, wie Nüsse, können Sie schneller und einfacher einschlafen. Und vor allem, um die Häufigkeit zu verringern, mit der Sie nachts aufwachen.

18. Lindert und reduziert Arthritis

Walnüsse sind eines der empfohlenen Lebensmittel für Menschen mit Arthritis.

Arthritis ist eine Erkrankung, die Gelenkschmerzen verursacht und diese schädigt.

Nüsse enthalten Omega-3-Fettsäuren, die diese Schmerzen lindern können.

Dieser Vorteil zeigt sich darin, dass beim Verzehr von Nüssen Marker wie C-reaktives Protein abnehmen.

Und da haben Sie es, Sie kennen die Eigenschaften von Nüssen :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der Zaubertrick, um Kratzer aus einem zerkratzten Holzschrank zu entfernen.

10 Vorteile von Embryo-Kokosnuss, von denen niemand etwas weiß.

kürzliche Posts