Ein freundliches Rezept Wirklich günstig, das Tartiflette.

Wenn der Winter kommt, koche ich gerne herzhafte und nahrhafte warme Gerichte.

Das Tartiflette ist eines dieser freundlichen und preiswerten Gerichte, die ich besonders mag.

Dieses einfach zuzubereitende Savoyer-Rezept wird immer mit dem gleichen Vergnügen mit Freunden oder der Familie zum größten Vergnügen von allen genossen.

das Rezept für Tartiflette mit Reblochon

Vorbereitung:35 min

Kochen: 25 min

Schwierigkeit: Einfach

Für 6 Personen

Budget pro Person: 1,67 €

Zutaten

- 1,5 kg Kartoffeln

- 1 Reblochon

- 200 g normaler Speck

- 20 cl frische Sahne

- 2 Zwiebeln

- 25 cl Weißwein aus Savoyen

- Olivenöl

- Salz Pfeffer

Wie macht man

1. Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden.

2. Legen Sie sie in einen großen Topf mit Salzwasser, den Sie zum Kochen bringen. 15 bis 20 Minuten kochen lassen (sie werden gekocht, wenn sie durch Stechen mit der Klinge eines Messers leicht hineingepflanzt werden können).

3. Den Backofen auf 200 ° vorheizen.

4. Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und 5 Minuten in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen.

5. Fügen Sie den Speck hinzu und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang.

6. Gießen Sie die gewürfelten Kartoffeln in die Pfanne und kochen Sie die Zubereitung 10 Minuten lang bei starker Hitze.

7. Fügen Sie den Weißwein hinzu und kochen Sie ihn 3 Minuten lang bei schwacher Hitze. Salz und Pfeffer hinzufügen.

8. Die Zubereitung in eine Auflaufform geben und mit Crème Fraîche bedecken.

9. Schneiden Sie das Reblochon der Länge nach in zwei Hälften und legen Sie es mit der Schwarte nach außen.

10. Backen Sie das Gericht für 20 bis 25 Minuten, das Reblochon sollte flüssig und leicht gebräunt sein.

Das Tartiflette heiß servieren

Sofort servieren und das Tartiflette mit einem grünen Salat begleiten.

Bonus-Tipp

Welche Kartoffelsorte für die Herstellung eines Tartiflettes?

Sie können viele Arten von Kartoffeln verwenden. Vermeiden Sie jedoch solche, die für Pommes und Pürees bestimmt sind, wie z bintje.

Entscheiden Sie sich für Kartoffeln mit festem Fruchtfleisch, um eine bessere Kochleistung zu erzielen (z Amandine, Charlotte oder schön von fontenay).

Budget

- 1,5 kg Kartoffeln (Charlotte-Typ): 1,30 € pro Kilo oder 1,95 €

- 1 Reblochon: 450 g zu 10,71 € pro Kilo, d. H. 4,82 €

- 200 g normaler Speck: 6,60 € pro Kilo, d. H. 1,32 €

- 20 cl Crème Fraîche: 3,15 € pro Liter, d. H. 0,63 €

- 2 Zwiebeln: ca. 200 g zu 1,70 € pro Kilo oder 0,34 €

- 25 cl Savoyer Weißwein: 4 € pro Liter oder 1 €

Eine Ergänzung von 1,67 € pro Person oder 10,05 € für 6 Personen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 11 besten Rezepte für einen schönen und günstigen Aperitif.

Das Geheimrezept für erfolgreiches Kartoffelpüree.

kürzliche Posts