Olivenblatt, das Wunder-Antibiotikum, das niemand kennt.

Der Olivenbaum ist der Inbegriff des mediterranen Baumes.

Wenn es einen Baum gibt, der das Mittelmeerbecken symbolisiert, dann ist es das.

Es wird auch Olea europaea folium genannt und ist das Symbol für Frieden und Treue.

Es wird seit Jahrtausenden (über 3.500 Jahre!) Für seine Früchte und das daraus gewonnene Öl angebaut.

Die Griechen kannten bereits die Tugenden des Olivenbaums für die Gesundheit.

In der Tat verwendeten sie das Olivenblatt wegen seiner desinfizierenden Eigenschaften und behandelten Wunden und Wunden damit.

gesundheitliche Vorteile von Olivenblättern

Heute haben Antibiotika das Olivenblatt ersetzt.

Aber Medizin und Kräutermedizin unterstreichen noch einmal alle Vorteile des Olivenblattes.

Sie und ich interessieren uns eher für Oliven, Öl oder sogar die Seifen, die wir aus ihrem Öl herstellen.

Wissenschaftliche Forscher hingegen konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf dem Olivenblatt.

Seltsam? Nicht sehr viel ! Sie sollten wissen, dass das Olivenblatt genau wie sein Öl reich an Oleuropein ist.

Es ist eines der natürlichen Antioxidantien das mächtigste das wissen wir.

Die einzige, die es übertrifft, ist die in Eichenholz vorkommende Gallussäure.

Im Vergleich zu Öl hat das Olivenblatt einen weiteren zusätzlichen Vorteil: Hydroxytyrosol, ein sehr wirksames Desinfektionsmittel.

Es kommt nur in den Blättern vor, deren Metabolit es ist.

Olivenblatt ist ein starkes Antibiotikum

Olivenblätter in einer Tüte gesammelt

Dank der Fortschritte in der Forschung ist jetzt bekannt, dass Oleuropein aus dem Olivenblatt ein starkes Antibiotikum.

Aber nicht nur ! Es ist auch ein hochwirksames Antioxidans.

Es ist der beste Freund Ihres Herz-Kreislauf-Systems:

- Es verstopft die Arterien und beugt Arteriosklerose vor.

- Dank dessen behalten die Wände der Venen ihre Elastizität.

- Es ist ein ausgezeichnetes hypoglykämisches Mittel.

Und Sie müssen kein medizinischer Experte sein, um die Vorzüge des Olivenblattes zu kennen!

Die Menschen im Mittelmeerraum wissen, dass das Olivenblatt positive Auswirkungen auf das Verdauungssystem hat.

Der Darmtransit wird nicht nur verbessert, sondern er reinigt auch unseren Körper, indem er Pilze entfernt.

Dies ist der Fall bei Candida-Pilzen, die sich in unserem Körper zu Hause fühlen!

Wie verzehrt man das Olivenblatt?

Olivenblätter können als Antibiotikum und Antioxidans verwendet werden

Möchten Sie von den Vorteilen von Olivenblättern profitieren? Kein Problem !

Frisch oder trocken, das Olivenblatt ist perfekt in Abkochungen oder Kräutertees.

Sie können auch einen Kurs von Kapseln machen.

In diesem Fall wenden Sie sich am besten an einen Kräuterkundler.

Olivenblatt hilft auch, Giftmüll im Körper loszuwerden.

Der Olivenbaum ist nicht nur ein sehr schönes Symbol. Es ist nicht ohne Grund, dass die Alten es seit Jahrhunderten benutzen.

Wer weiß, ob dieser Baum und seine Blätter im Laufe der Zeit nicht zu den besten modernen Arzneimitteln gehören werden!

Wo finden Sie Kräutertees aus Olivenblättern?

Sie finden Olivenblättertee bei Kräuterkennern oder hier im Internet:

Olivenblättertee

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

11 Natürliche Alternativen zu den von unseren Vorfahren verwendeten Antibiotika.

63 Grundlegende Heilpflanzen zur Heilung.

kürzliche Posts