6 Schritte zum Reinigen eines sehr schmutzigen Kühlschranks (ohne Verwendung von Bleichmittel).

Es ist wahr, dass es verlockend ist, die Reinigung des Kühlschranks zu verschieben ...

Wir essen jedoch nicht von einem schmutzigen Teller und sollten Lebensmittel auch nicht in einem schmutzigen Kühlschrank aufbewahren!

Ebenso wichtig sind die Produkte, mit denen Sie es reinigen.

In der Tat können aggressive Produkte wie Bleichmittel von Ihrer Nahrung aufgenommen werden ...

Es sollte daher niemals zur Reinigung eines Kühlschranks verwendet werden.

Zum Glück ist hier die Der effizienteste Weg, um einen sehr schmutzigen Kühlschrank zu reinigen in nur 6 schritten und ohne zu benutzen javel.

Mach dir keine Sorgen, alles was du brauchst ist weißer Essig. Aussehen :

Schritt für Schritt, wie man einen Kühlschrank reinigt, ohne Bleichmittel mit weißem Essig zu verwenden

WIE MACHT MAN

1. Leeren Sie den Kühlschrank vollständig

Leeren Sie den Kühlschrank, um ihn mit natürlichen Produkten zu reinigen

Wenn Sie Lebensmittel aus dem Kühlschrank nehmen, schauen Sie sie sich genau an.

Und werfen Sie alles weg, was beschädigt ist, abgelaufen ist oder komisch aussieht, bevor es verderbt oder sein Ablaufdatum überschritten hat.

Zum Beispiel dieser Thunfischsalat, der seit 3 ​​Wochen hinter einem Liter Milch vergessen wurde? Dies ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um es wegzuwerfen.

Gleiches gilt für die Flasche Austernsauce, die Sie vor anderthalb Jahren für ein Pfannenrezept verwendet haben.

Entdecken : Die 18 Lebensmittel, die Sie essen können, auch wenn sie abgelaufen sind.

2. Reinigen Sie alle abnehmbaren Teile

Kühlschrankregale mit Spülmittel

Nehmen Sie alle Regale und die Gemüseschublade aus dem Kühlschrank und reinigen Sie sie mit Seifenwasser.

Ich habe dieses hausgemachte Rezept für natürliche Spülmittel verwendet und es mit einem sauberen Schwamm abgespült.

Stellen Sie dann die Regale und Schubladen aufrecht zur Lufttrocknung beiseite oder wischen Sie sie einfach mit einem sauberen Küchentuch ab.

Lassen Sie sie in jedem Fall aus dem Kühlschrank (und aus dem Weg), während Sie die nächsten 2 Schritte beenden.

3. Wischen Sie den Lappen im Kühlschrank ab

Das Innere des Kühlschranks wird mit einem trockenen Tuch gereinigt, um Rückstände und Krümel zu entfernen

Wischen Sie alle Oberflächen des Kühlschranks mit einem Lappen ab, beginnend mit der Oberseite und endend mit der Unterseite.

Wischen Sie auch andere horizontale Flächen mit einem trockenen Tuch oder einem Stück Papiertüchern ab.

Das Ziel hierbei ist es, Krümel und anderen Schmutz zu entfernen, bevor Produkte in den Kühlschrank gesprüht werden.

Es ist wahr, dass es ein zusätzlicher Schritt ist, aber es macht den nächsten Schritt schneller und einfacher.

Wenn Sie dies nicht tun, bleibt diese Masse am feuchten Tuch haften und Sie verschmieren sie überall.

4. Reinigen Sie das Innere des Kühlschranks mit weißem Essig

Das Innere des Kühlschranks wird mit reinem weißem Essig gereinigt

Am einfachsten ist es, ein Sprühgerät mit reinem weißen Essig zu verwenden.

Ich gebe zu, dass ich immer einen zur Hand habe, weil damit alles im Haus gereinigt wird!

Sprühen Sie den Essig oben, an den Seiten, unten und an der Tür des Kühlschranks ein. Wischen Sie es dann mit einem sauberen, trockenen Baumwolltuch ab.

Weißer Essig ist das ideale Produkt für die Tiefenreinigung des Kühlschranks, da seine Säure Keime wie Bakterien und Schimmel abtötet.

Und da Essig ungiftig ist und sein Geruch nach dem Trocknen schnell verschwindet, muss er nach der Reinigung nicht abgespült werden.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es sehr wirtschaftlich ist! Genial, nicht wahr?

5. Legen Sie die Gegenstände wieder in den Kühlschrank.

Der Kühlschrank ist nach der Reinigung mit weißem Essig aufgeräumt

Stellen Sie saubere, trockene Regale und Schubladen wieder in den Kühlschrank.

Dann legen Sie das Essen weg, das Sie im ersten Schritt nicht weggeworfen haben.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, ist es eine gute Idee, einen offenen Behälter mit Backpulver in den Boden des Kühlschranks zu stellen, um Gerüche zu absorbieren.

Wenn Sie vor einigen Monaten bereits einen Behälter aufgestellt haben, leeren Sie ihn und füllen Sie ihn erneut mit Backpulver.

Entdecken : 10 Tipps, mit denen Sie schlechte Gerüche aus Ihrem Kühlschrank entfernen können.

6. Reinigen Sie die Außenflächen des Kühlschranks

Die Kühlschranktür wird mit reinem weißem Essig gewaschen

Das Äußere des Kühlschranks kann auch unglaublich schmutzig werden.

Also, wenn Sie schon dabei sind, warum nicht auch das Äußere waschen? Zumindest wird es eine gute Sache sein!

Wenn Ihr Kühlschrank aus klassisch beschichtetem Metall besteht, sprühen Sie alle Außenflächen mit Ihrem weißen Essigspray ein und wischen Sie sie mit einem anderen sauberen, trockenen Tuch ab.

Denken Sie daran, die Türgriffe zu reinigen, da diese normalerweise sehr schmutzig sind.

Wenn Sie sich wirklich motiviert haben, können Sie die Arbeit beenden, indem Sie das Gefrierfach reinigen.

Wie Schimmel im Kühlschrank reinigen?

Wenn in Ihrem Kühlschrank etwas Glückliches wächst, wie z. B. schwarzer Schimmel, sollten Sie es mit Bleichmittel abwaschen.

Halt! Großer Fehler ! Stellen Sie niemals Bleichmittel in den Kühlschrank, in dem Sie Lebensmittel aufbewahren!

Wie wir bereits gesehen haben, ist Bleichmittel schädlich für Sie und Ihr Essen.

Zum Glück gibt es hier 4 Methoden, die genauso effektiv sind wie Bleichen, aber sicher für deine Gesundheit :

1. Sprühen Sie reinen weißen Essig auf die Form und lassen Sie sie eine Stunde lang ruhen, bevor Sie sie abwischen. Essig ist sauer genug, um etwa 80% der Schimmelpilzarten abzutöten.

2. Waschen Sie schimmelige Oberflächen mit einer Mischung aus 250 ml Borax in 4 Litern Wasser. Keine Notwendigkeit zu spülen. Der im Kühlschrank verbleibende Borax-Rückstand verhindert Schimmelbildung.

3. Tragen Sie unverdünntes Wasserstoffperoxid auf die Oberfläche auf und lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es abwischen. Wasserstoffperoxid hat nicht nur antimykotische Eigenschaften, sondern kann auch dazu beitragen, durch Schimmel hinterlassene schwarze Flecken zu reduzieren.

4. Mischen Sie einen Teelöffel ätherisches Teebaumöl mit 250 ml Wasser und verwenden Sie Ihre Lösung, um die Oberfläche nach der Reinigung leicht zu beschichten. Dies tötet alle verbleibenden Schimmelpilzsporen ab und verhindert, dass sich in Zukunft neue ausbreiten.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Ihr sehr schmutziger Kühlschrank ist jetzt Nickelchrom ohne Bleichmittel :-)

Es ist immer noch sauberer und hygienischer, nicht wahr?

Keine Chance mehr, eine Lebensmittelvergiftung durch faules oder schimmeliges Essen zu bekommen ...

Denken Sie daran, diese Reinigung mindestens einmal im Monat durchzuführen, um sie sauber zu halten, insbesondere wenn Sie eine große Familie mit Kindern haben.

Du bist dran...

Haben Sie auf natürliche Weise versucht, Ihren schmutzigen, schimmeligen Kühlschrank zu waschen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie funktioniert. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

19 Tipps, um Ihren Kühlschrank sauber und organisiert zu halten.

Die neue supereffiziente Methode zum Reinigen eines SEHR SCHMUTZIGEN Kühlschranks.

kürzliche Posts