So sparen Sie beim Heizen? Die 10 Tipps zu wissen.

Es wird sehr kalt ...

Dein erster Instinkt: Dreh die Hitze auf. Dies ist jedoch nicht unbedingt die Lösung!

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Heizkosten senken und große Einsparungen erzielen können, indem Sie einige Gewohnheiten in Ihrem Zuhause ändern.

Für 3 Winter habe ich schon viel gespart (stattdessen Skifahren gehen!).

10 Tipps, um beim Heizen zu sparen

Keine Sorge, ich schlage nicht vor, dass Sie eine ganz neue Heizungsinstallation durchführen. Meine Tipps funktionieren mit dem, was Sie bereits zu Hause haben, sei es Gas, Öl oder Strom.

Zunächst empfehle ich die Wärmedämmungsanleitung von Ademe, um herauszufinden, wie Sie Ihr Interieur richtig isolieren können. Ich lese, ich bilde mich weiter, ich spare Geld!

Entwürfe identifizieren und bekämpfen

Wo sind diese verdammten Zugluft, die deine Wirbelsäule abkühlt?

Um sie zu erkennen, nehmen Sie eine Kerze, ein Streichholz, ein Feuerzeug oder sogar ein Räucherstäbchen, es spielt keine Rolle, solange es eine Flamme gibt. Führen Sie diese Flamme dann um Fenster oder Türen herum.

Wenn die Flamme ist von der Luft abgestoßen Wenn Sie den Raum betreten, wissen Sie, dass Zugluft weggejagt werden muss sofort.

Und da komme ich rein!

1. Die "Perlen" -Lösung

Ich installiere eine Türperle

Am unteren Rand der Türen platziere ich ein sogenanntes "Korn", was verhindert, dass Zugluft vergeht. Die in Form eines Hundes sind ziemlich lustig und vor allem sehr effizient.

Das ist billig und es funktioniert gut: warum berauben Sie sich?

Sie können eine kaufen. Wir empfehlen diesen zum Beispiel. Aber nichts hindert Sie daran, selbst eine Zeitung zu machen.

Beobachten Sie: Der unaufhaltsame Trick, um Ihre Haustür wie ein Profi zu isolieren.

2. Silikon

Wiederholen Sie die Silikondichtungen

Ich denke auch an Abdichtung Türrahmen und Fensterrahmen mit Silikon.

Ich empfehle nicht, dass Sie es direkt mit Ihrem Finger aufsetzen, ohne es vorher zu benetzen ... Silikonstifte! Also habe ich mir vorher den Finger nass gemacht Fülle die Fugen meiner Fenster mit Silikon.

Sie können auch den kleinen Spatel verwenden, der beim Kauf häufig mitgeliefert wird.

3. Sehr dicke Vorhänge

Legen Sie dicke Vorhänge

Wenn Ihre Vorhänge wie auf dem Bild aussehen, ist es Zeit investieren !

Der Kauf neuer Vorhänge kostet Sie weniger als Ihre Heizkostenrechnung. Fürchten Sie sich also nicht. Und vor allem etwas nehmen sehr dick WHO vor Kälte draußen schützen. Außerdem lässt es das Licht weniger filtern und Sie schlafen viel besser!

4. Doppelverglasung

Doppelverglasung einbauen

Nun, das ist noch nicht alles. Windows, Isolationsgrad ist eine Katastrophe: Wir verlieren 10-mal mehr Wärme im Bereich als wenn es eine Wand wäre.

Das Beste (nein, nicht in einem Keller leben) ist zu Denken Sie an Doppelverglasung Dadurch können Sie große Einsparungen erzielen.

Sie müssen sich nicht durch Dreifachverglasung ruinieren, die 80% teurer und nicht effizienter ist.

5. Eine Wärmflasche

Verwenden Sie eine Wärmflasche

Wir merken nicht die ganze Zeit genug Potenzial des Wärmflasche.

Und doch ist sie sehr billig und sie kann sich sehr lange erwärmen ! Auf diese Weise können Sie Ihre Heizung für eine Weile nicht einschalten und daher Geld sparen.

Überdenken Sie also diese Idee der Wärmflasche. Um Ihnen zu helfen, haben wir sogar einen kleinen Tipp speziell gemacht, den Sie hier finden.

Sie können sogar Ihre eigene trockene Wärmflasche herstellen, indem Sie unseren Rat befolgen oder hier eine kaufen.

6. Effizientere Heizkörper

Entlüften Sie die Heizkörper

Nun zu unserem lieben Freund Kühler, gegen die wir uns bei Kälte liebevoll zusammenrollen (nein, ich spreche nicht von deiner Liebe und Zärtlichkeit, nur vom Heizkörper).

Ich kümmere mich darum Entlüften der Luft aus dem Kühler (wenn er zum Beispiel seltsamerweise anfängt zu gurgeln).

Öffnen Sie dazu die Düse spülen (normalerweise auf Heizkörpern), nachdem es abgekühlt ist, und lass die Luft entweichen. Sobald Sie sehen, dass Wasser austritt, sind Sie fertig.

Verstecken Sie es vor allem nicht mit Möbeln oder Leinen, besonders nicht mit feuchtem Leinen (wie ich es oft zum Trocknen getan habe), weil Sie die ganze Hitze verlieren. Ihre Wäsche ist sicherlich trocken, aber Ihr Zimmer ist kalt!

7. Aluminiumbleche

Legen Sie Aluminiumfolie hinter den Kühler

Und für die Heimwerker: Indem sie Aluminiumbleche hinter den Heizkörper legen, geben sie die Wärme an Sie zurück, anstatt die Wand in der Tiefe zu heizen und sie draußen genießen zu können.

In diesem Tipp finden Sie alle notwendigen Erklärungen.

8. Schließen Sie die Fensterläden

Schließen Sie die Fensterläden im Winter

Es macht einen großen Unterschied, jeden Tag nachts daran zu denken, die Fensterläden und Vorhänge beiläufig zu schließen. Und es ermöglicht Ihnen, die Wärme nur für sich selbst zu behalten.

9. Schalten Sie den Kühler nicht vollständig aus

Schalten Sie den Kühler nicht vollständig aus

Wenn ich ausgehe, drehe ich die Heizung am Kühler herunter, aber Ich schalte es nicht vollständig aus.

Ansonsten das kühlt die Wände und wenn ich den Kühler wieder einschalte, muss er sich sehr stark erwärmen und meine Rechnung auch!

Wenn Sie für eine lange Zeit gehen, setzen Sie es in "frostfrei". Ich dachte auch daran, einen Thermostat zu installieren, der die Heizstunden regelt. Auf diese Weise muss ich mich nicht mehr darum kümmern.

10. Auf die richtigen Temperaturen erhitzen

Heizen Sie die Räume nicht zu stark auf

Mein Kessel? Maximal 50 bis 60 Grad.

Vor allem müssen Sie die Temperatur an die Räume im Haus anpassen: Im Wohnzimmer muss es wärmer sein (max. 19 Grad) als in einem Raum, in dem Sie bereits gebündelt sind (max. 17 Grad).

Und Sie müssen den Heizkörper beispielsweise nicht vollständig im Badezimmer montieren!

Einsparungen gemacht

Einsparungen gemacht

Sie müssen Ihren Kessel nicht wechseln! Vielleicht verbraucht es 30% weniger als das aktuelle, aber die Zeit, um es zu amortisieren, haben Sie bereits mehr als drei Winter verbracht! Es kostet Sie zwei Jahre Heizung und gut fünf Jahre, um die Vorteile zu sehen.

Diese kleinen Tipps zum Einsparen von Wärme sind einfach und effektivund sobald Sie genommen haben die AngewohnheitIhre Brieftasche wird Ihnen mehr als dankbar sein.

Zweifellos werden Sie nach dem Testen diese neue Methode anwenden: Was wählen Sie zwischen einer großen Heizkostenrechnung und einem romantischen Abendessen im Restaurant mit diesen Ersparnissen?

Du bist dran...

Verwenden Sie bereits seine Tipps? Kommen Sie und sagen Sie in Kommentaren aus. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Was ist die ideale Temperatur zu Hause?

4 Preiswerte Ausrüstung für weniger teures Heizen.

k├╝rzliche Posts